Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

Motivtorten vernünftig präsentieren

in Geburtstag-Erwachsene 05.08.2008 11:06
von floseja • Sugarbaby
| 76 Beiträge

Hallöchen,

ich hoffe, ich bin hier (in der Gallerie) richtig.

Ich wollte Euch mal fragen, worauf Ihr Eure Motivtorten präsentiert.
Für ne Runde habe ich ne schnöne Glasplatte. Aber was ist mit großen Eckigen....?

Ich hatte Weihnachten einen Tannenbaum gebacken in Backblechgröße (habe den Teig dann quer genommen und zurechtgeschnitten) und wußte nicht, wo ich den am besten hinpacke. Hab dann ein Regalbrett aus dem Schrank meiner Tochter genommen -der Blick meiner Tochter war Gold wert -, hab das mit Alufolie umwickelt und hab den Kuchen drauf. Das Backblech war mir nicht "würdig" genug für den Kuchen, vor allem weil es nicht für zu Hause war, sondern für den Adventsbasar in der Schule.

Ich backe nächste Woche eine Schultüte, die auch wieder größer wird und habe noch keinen Plan, wo ich die drauf tue.

Also, liebe Bäcker und Bäckerinnen, welche Unterlage nehmt Ihr für größere/unförmige Kuchen?

LG
Steffi


nach oben springen

#2

RE: Motivtorten vernünftig präsentieren

in Geburtstag-Erwachsene 05.08.2008 11:35
von Syla68 • Icing Queen/Icing King
| 11.277 Beiträge

Hier bist du zwar nicht ganz richtig, aber vielleicht verschiebt dich noch jemand.

Mir geht es auch so wie Dir, suche immer neue unterlagen für die Torten.
Habe gestern z.B. eine unsere restlichen Bodenfliesen umfunktioniert, auch mit Alufolie überzogen und eine Kuchenspitze drauf, (siehe Besondere Anlässe ein Pirat wird eingeschult...) habe auch schon das Backlblech mit Alu umwickelt.
Andere holten sich Holtbretter und überziehen diese mit einer Folie.


Liebe Grüße Syla


nach oben springen

#3

RE: Motivtorten vernünftig präsentieren

in Geburtstag-Erwachsene 05.08.2008 11:44
von floseja • Sugarbaby
| 76 Beiträge

Ups, hab ich fast geahnt, dass ich hier falsch bin *gilt der Anfängerbonus?**liebguck*

An ein Brett mit Folie bezogen hatte ich auch schon gedacht, aber, wenn man den Kuchen dann anschneidet, zerkratzt/zerschneidet man doch auch die Folie. Und immer ne neue Folie kleben?

Ich hatte auch schon mal eine Glasscheibe als Unterlage gesehen, aber das ist ja auch nicht so das Wahre, wenn der Kuchen zu Basaren kommt....

LG
Steffi


nach oben springen

#4

RE: Motivtorten vernünftig präsentieren

in Geburtstag-Erwachsene 05.08.2008 11:47
von Ingwerherz • Icing Queen/Icing King
| 1.588 Beiträge

Hallo!

Das ist ein Thema, welches mich auch schon seit geraumer Zeit beschäftigt (nämlich seit ich meinen verstellbaren eckigen Backrahmen besitze und fast nur noch eckig backe)

Ich habe mir jetzt überlegt, ganz preiswerte Wechsel-Bilderrahmen in verschiedenen Größen zu kaufen.
Die gibt es manchmal für ´n Appel und ´n Ei im Sonderangebot.

Da kann man dann, je nach Farbe und Motiv , variieren:
Tonkarton einlegen, gemustertes Geschenkpapier oder sogar Stoff...-alles passend zur Torte!
Und nichts wird fleckig oder so,weil ja die Glasscheibe drüber ist.
Nur beim Schneiden nicht so doll aufdrücken (man kann zur Not Backpapier genau in Kuchengröße drauf legen und den Kuchen dann draufsetzten)
Und am Rahmen ein bisschen aufpassen beim Schneiden...


Liebe Grüße

Ingwerherz
nach oben springen

#5

RE: Motivtorten vernünftig präsentieren

in Geburtstag-Erwachsene 05.08.2008 11:51
von Miss Hunnybee • Sugarbaby
| 158 Beiträge

Ich nehme zur Zeit immer die ausrangierten Deckenpaneelen meiner Schwiegereltern (die haben ne neue Küche bekommen und die Deckenpaneelen rausgerissen) für eckige/rechteckige Torten. Aber auch mit Alufolie umwickelt sind die zwar zwechmäßig, aber noch nicht der Kracher... um das Brett mit Fondant zu überziehen bin ich aber irgendwie zu geizig...drum hab ich grad verschiedene schöne Geschenkpapierrollen gekauft.


LG, Mieke
nach oben springen

#6

RE: Motivtorten vernünftig präsentieren

in Geburtstag-Erwachsene 05.08.2008 11:53
von floseja • Sugarbaby
| 76 Beiträge
Hi,

die Idee ist an und für sich suuuuper, aaaaaber, diese Glasscheiben sind megadünn. Hat man dann jemanden dabei, der dann eben nicht vorsichtig ist (eben zbsp. bei einem Kuchenbasar, wo 100 Mann am Kuchen rumschneiden ;o) ), haste die Scheibe schnell in Scherben.

LG
Steffi

zuletzt bearbeitet 05.08.2008 11:54 | nach oben springen

#7

RE: Motivtorten vernünftig präsentieren

in Geburtstag-Erwachsene 05.08.2008 11:56
von floseja • Sugarbaby
| 76 Beiträge

Zitat von Miss Hunnybee
ausrangierten Deckenpaneelen


Hi, sind die Paneelen nicht nur 10-15 cm breit? *verwundert schau*
Oder meinst Du diese eckigen Styrophor-teile? Die halten doch auch nicht wirklich was aus. *noch verwunderter guck*

LG
Steffi


nach oben springen

#8

RE: Motivtorten vernünftig präsentieren

in Geburtstag-Erwachsene 05.08.2008 12:06
von Cefi • Tortentante/onkel
| 884 Beiträge

Hi,

also ich lasse mir im Baumarkt Spanplatten in verschiedenen Größen zurechsägen und beziehe diese mit Klebefolie. Beim schneiden der Torte geht die Folie so schnell nicht kaputt. Die hält schon paar Torten ab. Zumal man ja noch ne Tortenpappe dazwischenlegen könnte. Diese aber unbedingt mit doppelseitigen Klebeband festkleben, sonst rutscht die Torte auf dem Brett.
Das ist eine relativ preiswerte Angelegenheit, zumal man das Brett auch mitverschenken könnte. Manchmal ist es doof zu sagen - ich hätte gern das Brett zurück.

Mittlerweile habe ich ne gute Sammlung verschiedener Größen.

LG Cerstin


http://www.chefkoch.de/user/b5cc9a76e3fc...c1d/profil.html
nach oben springen

#9

RE: Motivtorten vernünftig präsentieren

in Geburtstag-Erwachsene 05.08.2008 12:07
von steffl1 • Sugarbaby
| 160 Beiträge

hallo !!

ich habe für meine Eckigen Kuchen ein großes Glasschneidebrett, oder die Abdeckplatten für´s Cerankochfeld.
und zum transport habe ich mir eine ganz normale große Plastikbox besorgt und nehme den eigentlichen Deckel als boden und die Box als Tortenhaube.

liebe Grüße

steffl


nach oben springen

#10

RE: Motivtorten vernünftig präsentieren

in Geburtstag-Erwachsene 05.08.2008 12:17
von saxpetzi • Icing Queen/Icing King
| 6.811 Beiträge

Ich habe Glasplatten, die allerdings aus einem Regal mit Glasböden entstammen ! Das funktioniert super - 1. sind sie schön neutral und passen sich wirklich gut dem Hintergrund an und und man kann auch dann noch schön den Rand mit Schriftzug oder Herzen (wie bei meiner Herztorte) oder ähnliches verzieren !

Sind super robust und haben eine geschliffene Kante !

Und unlängst hat mir ein Bekannter von alten Kopierern die Galsplatten rausmontiert, weil er sah dass ich sowas IMMER brauchen kann - und die sind auch etwas stärker und bruchsicher !


lg saxpetzi aus Salzburg
nach oben springen

#11

RE: Motivtorten vernünftig präsentieren

in Geburtstag-Erwachsene 05.08.2008 12:19
von floseja • Sugarbaby
| 76 Beiträge

Ich glaube, ich bleibe jetzt doch an Glas hängen................kann man eigentlich auf Plexiglas shneiden?


nach oben springen

#12

RE: Motivtorten vernünftig präsentieren

in Geburtstag-Erwachsene 05.08.2008 14:58
von Binzi • Icing Queen/Icing King
| 1.612 Beiträge

finde die "Glasplatten-Idee" auch super.

@ saxpetzi: leider kann ich jetzt nicht den Kopierer im Büro auseinandernehmen

Aber bei dem blauen Schweden I...A gibt es in der Fundgrube auch immer mal Glastüren von Küchen mit
Alurahmen oder so sehr günstig....

Auf Plexiglas schneiden gibt Kratzer. Aber wenn man die überzieht, wäre es auch eine Alternative


Servus und LG Binzi
lets have fun

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: johnasscott
Forum Statistiken
Das Forum hat 68788 Themen und 772706 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen