Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

Startschwierigkeiten mit Peggy Porschen Schokoladentorten-Rezept

in Geburtstag-Erwachsene 17.01.2010 13:35
von Windschatten • Sugarbaby
| 147 Beiträge

Hallo,

Da ich gestern kurzfristig eine Einladung zu einer Geburtstagsfeier am selben Abend erhielt, wollte ich auf die Schnelle nen Kuchen machen. Fondant hab ich grad keinen da, also sollte ein Schokoladenüberzug reichen. Als Grundlage wollte ich die Schokoladentorte von Peggy Porschen von der Brigitte Homepage verwenden.

http://www.brigitte.de/kochen/rezepte/rezeptanzeige/5980

Also flugs das Rezept ausgedruckt und ab in die Küche. Im Rezept stehen 75 g Kuvertüre, 470 g brauner Zucker und 300 ml Milch, die zusammen in einem Topf erhitzt und aufgelöst werden sollten. Ich hab erst mal die drei Zutaten zusammengekippt und wollte dann weiterlesen, bevor ich sie erhitze.

Als nächstes heißt es dann im Rezept "Butter und Zucker schaumig rühren". Welchen Zucker, frag ich mich? Den hab ich doch schon komplett in der Milch versenkt und von noch mehr Zucker steht bei den Zutaten nichts.

Etwas ratlos mache ich mich bei Google auf die Suche. Und was finde ich da auf der HP von Peggy?!? Den Artikel aus der Zeitschrift als PDF und da sieht die Zutatenliste schon ganz anders aus. Hier noch mal der Link zum korrekten Rezept (auf Seite 11).

http://www.peggyporschen.com/press/Bridg...pdf/artical.pdf

In die Milch sollen nur 140 g; der Rest muß in die Butter. Arrrrgs. Hab versucht zu retten, was zu retten war und einen Teil des Zuckers vorsichtig wieder aus dem Topf rausgelöffelt.

Der Kuchen ist ganz OK geworden. Etwas fest, aber doch saftig.

Hat das Rezept sonst schon mal wer ausprobiert?

Angefügte Bilder:
Schokokuchen.jpg

Gruß
Windschatten


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Barbara12
Forum Statistiken
Das Forum hat 68679 Themen und 772111 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen