Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

Erster Versuch.....

in Geburtstag-Erwachsene 09.02.2010 13:13
von Vanilla • Kuchenküken
| 49 Beiträge

Ich zeig sie euch lieber bloß von weiten. Irgendwie ist ne' Menge schief gegangen. Erstmal das Fondant, dass habe ich nach Pippilottas Rezept gemacht, es war beim kneten total bröcklig. Eigentlich konnte ich nur eine Masse herstellen, weil ich es zwei mal kurz in der Mikrowelle hatte. Das ausrollen am nächsten Tag ging ganz gut, aber auch nur nachdem ich das Fondant wieder kurz in der Mikro hatte.Das ist ja nicht normal, oder? Wahrscheinlich hab ich es dann auch zu dick ausgerollt und beim Auflegen auf den Kuchen ist es dann an den Seiten gebrochen. Ausstecher besitze ich auch noch keine. Also ist dieser Kuchen sozusagen improvisiert......

VG
Kathrin

Angefügte Bilder:
DSC09724.JPG

nach oben springen

#2

RE: Erster Versuch.....

in Geburtstag-Erwachsene 09.02.2010 15:08
von Mirta • Icing Queen/Icing King
| 4.464 Beiträge

Hallo Kathrin,

ich finde Deine 1. Torte sehr gelungen. Ich habe mit dem Fondant noch nie gearbeitet - da kann ich Dir keine Ratschläge geben. Aber dass er so bröckelig war und nur durchs aufwärmen in der Mikrowelle zu bearbeiten war??? Das ist nicht normal!
Durch das viele aufwärmen wird der Fondant in der Regel immer zäher!
Aber vielleicht meldet sich hier noch jemand, der mit dem Fondant schon mehr Erfahrung hat und kann Dir Tipps geben.

Deine Margariten sind jedenfalls der Hammer! Ganz ohne Ausstecher!!!! Sie sind so schön geworden!
Überhaupt ist Deine Torte schön - meine 1. dagegen hihihi!!!!
Auch finde ich, daß Du sehr schön den Kuchen eingedeckt hast. Sieht sehr sauber aus!
Alles andere kommt mit der Übung - also sei stolz auf Dich.

Mirta



zuletzt bearbeitet 09.02.2010 15:10 | nach oben springen

#3

RE: Erster Versuch.....

in Geburtstag-Erwachsene 09.02.2010 16:27
von Tanja • Icing Queen/Icing King
| 1.862 Beiträge

so schlimm ist er doch gar nicht....
hier ist noch kein meister vom himmel gefallen
und fürs erste mal ist sie wunderbar geworden

du wirst sehen es geht von mal zu mal besser

lg tanja



nach oben springen

#4

RE: Erster Versuch.....

in Geburtstag-Erwachsene 09.02.2010 16:56
von Syla68 • Icing Queen/Icing King
| 11.277 Beiträge

Hallo Kathrin, schaut doch gut aus, die Blumen sind doch sehr schön.

Das Fondant von Pippilotta MUSS 24 Stunden ruhen, bevor man es verarbeiten kann, es liest sich so, als ob Du es gleich versucht hättest. Die Zutaten müssen sich erst richtig verbinden.


Liebe Grüße Syla

http://www.kuchenkunst.jimdo.com


nach oben springen

#5

RE: Erster Versuch.....

in Geburtstag-Erwachsene 09.02.2010 17:29
von Vanilla • Kuchenküken
| 49 Beiträge

Danke euch! Von oben sieht der Fondant ja wirklich nicht schlecht aus aber die Seiten sahen wirklich schlimm aus!
Ich habe den Fondant, wenn ich es mir so überlege, erst am übernächsten Tag nach der Herstellung benutzt. Er war auch nicht im Kühlschrank, war aber in der Tüte schon total hart. Also man hätte ihn jetzt nicht einfach kneten können. Vielleicht hatte ich zu wenig Zuckersirup. Ich hab mich da mit der Menge etwas schwer getan. Wieviel ml sind 120 mg????

VG
Kathrin


nach oben springen

#6

RE: Erster Versuch.....

in Geburtstag-Erwachsene 09.02.2010 17:34
von Vanilla • Kuchenküken
| 49 Beiträge

Mit der Blütenpaste hatte ich übrigens keine Probleme.......außer das meine Küchenmaschine anfing mit rauchen.....das kann selbst für ein Küchengerät nicht gesund sein...

VG
Kathrin


nach oben springen

#7

RE: Erster Versuch.....

in Geburtstag-Erwachsene 09.02.2010 18:11
von Suella • Icing Queen/Icing King
| 3.452 Beiträge

Hallo Vanilla, sei nicht so streng mit Dir...Deine Torte sieht super aus und bei den Problemen, die Du beschreibst,besitzt Du ein super Durchhaltevermoegen.. ( Ich haette den Fondant wahrscheinlich in die Tonne getreten ) Ich hatte am Anfang auch uebel Probleme mit dem Gelatinefondant, aber wenn er die richtige Konsistenz hat, ist er spitze zu verarbeiten.
Wirklich wichtig dabei ist, dass Du sehr exakt abwiegst und aufpasst, dass wirklich alle Gelatinebroesel aufgeloest sind. Zu Deiner Frage, wieviel 120 mg sind...Du brauchst 120 g !! Je nach dem welchen Glucosesirup Du nimmst, kann es sein, dass Du noch extra Wasser zugeben musst. Auch die Puderzuckermenge ist nicht immer die gleiche. Die Konsistenz vom fertigen Fondant ist aehnlich wie die von weichem Hefeteig.
Wenn Du noch Fragen hast, stell' sie ruhig, wir haben alle mal mit der 1.Torte angefangen und freuen uns, wenn wir Dir helfen koennen. Lass' Dich nicht entmutigen, es wird von Torte zu Torte besser...Und Du hast Talent, sieht man vorallem an Deinen Blumen, die sind sehr schoen geworden ! LG Susi


http://sites.google.com/site/petrijevcaninfamily/


nach oben springen

#8

RE: Erster Versuch.....

in Geburtstag-Erwachsene 09.02.2010 18:32
von Vanilla • Kuchenküken
| 49 Beiträge

Sorry, ich meinte 120 ml, aber wie messt ihr das ab? Den Sirup in einen Meßbecher geben? Den Sirup wiegen? Aber wie viel ist es dann in Gramm?? Wann geb ich noch Wasser dazu?
Ich glaube das da am ehesten mein Problem lag.

VG
Kathrin


nach oben springen

#9

RE: Erster Versuch.....

in Geburtstag-Erwachsene 09.02.2010 19:19
von Suella • Icing Queen/Icing King
| 3.452 Beiträge

Ich gebe meinen Sirup in ein Schuesselchen auf die Waage. 120 ml = 120 g . Ich benutze Glucosesirup der so zaeh ist, dass ich ihn mit 2 Loeffeln aus dem Becher hebeln muss und so kann ich ihn in die Schuessel abwiegen. Ich gebe ca. 40 ml ( = 40 g) Wasser mit zu den 120 g Sirup und stelle die Schuessel zum Erwaermen in die Mikro. So wird er fluessiger und laesst sich besser aus der Schuessel nehmen. LG Susi


http://sites.google.com/site/petrijevcaninfamily/


nach oben springen

#10

RE: Erster Versuch.....

in Geburtstag-Erwachsene 09.02.2010 23:24
von elif • Icing Queen/Icing King
| 1.078 Beiträge

Also Deine 1. Torte schaut wirklich sehr schön aus. Und die Blumen, und das ohne Ausstecher, Super.
Mach einfach weiter, Du kannst Dich nur bessern


nach oben springen

#11

RE: Erster Versuch.....

in Geburtstag-Erwachsene 10.02.2010 14:50
von Vanilla*Sky • Sugarbaby
| 60 Beiträge

Hallo Vanilla

Also für die erste Torte ist das doch sehr gut, und nur Übung macht den Meister :-)ich muß auch noch sehr viel üben bis ich so gut bin wie ich das will aber es gibt einfach viel zu wenig Gelegenheiten

Ich habe noch nie Fondant selber gemacht, also das ist ja schon mal ein Lob wert!

Die Blüten ganz ohne Ausstecher finde ich auch gut gelungen, weiter so!


Liebe Grüße Melanie


nach oben springen

#12

RE: Erster Versuch.....

in Geburtstag-Erwachsene 11.02.2010 20:16
von Vanilla • Kuchenküken
| 49 Beiträge

Danke euch! Suella, du gibst das Wasser also noch zusätzlich zu den 120g Sirup dazu??

VG
Kathrin


nach oben springen

#13

RE: Erster Versuch.....

in Geburtstag-Erwachsene 12.02.2010 10:30
von Suella • Icing Queen/Icing King
| 3.452 Beiträge

Hallo Kathrin, genau...120g Sirup abwiegen und noch ca. 40 g Wasser dazu. Ab in die Mikro, etwas anwaermen und dann Glycerin,Zitronensaeure und Salz dazu. Schoen verruehren und zur aufgeloesten Gelatine geben. LG Susi


http://sites.google.com/site/petrijevcaninfamily/


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tept1998
Forum Statistiken
Das Forum hat 68653 Themen und 771940 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen