Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..

Werbeanzeige
#16

RE: Versuchstorte mit Maske

in Geburtstag-Erwachsene 28.02.2012 17:26
von stine • Tortentante/onkel
| 719 Beiträge

Uschi, dein letzter Satz ist schön geschrieben, würde ich der Braut gern zeigen!

Sie wissen, was eine Torte beim Konditor kostet, darum haben sie mich ja gebeten... Wenn es nur nach meinem Bruder ginge, wäre das auch alles gar nicht so schwer. Seine Zukünftige muß aber alles haargenau durchgeplant haben, sie haben ja jetzt sogar schon die Einladungen verschickt (für die Hochzeit im September!) Am liebsten hätte sie Weihnachten auch schon eine Zeichnung von der Torte von mir gesehen
Ich habe ihr gesagt, wie es ist, daß das alles schwieriger ist, als es aussieht, und darum auch die Torte als Anschauung gemacht. Kompromisse sind für sie sehr schwer einzugehen... Aber wenn sie eine Torte von mir möchte, dann muß sie auch ein wenig auf mich bzw. mein Können eingehen, bin ja schließlich kein Profi.
Nun ja, ich werde es mal mit Schokofondant ausprobieren, mal sehen...
@luxusbabe: ich habe es ja schon ausprobiert mit den Schokoröllchen, aber so dolle war das Ergebnis nicht. Danke trotzdem


Liebe Grüße aus dem Dümmerland
Kerstin


nach oben springen

#17

RE: Versuchstorte mit Maske

in Geburtstag-Erwachsene 28.02.2012 22:12
von Ursula40 • Administrator
| 10.659 Beiträge

Kannst gerne den Satz zeigen, hab kein Problem mit. Finde es ja gut, dass manche Auftraege/Bitten uns zwingen neues auszuprobieren, aber manches ist unheimlich schwierig im Haus zu machen. Kurze Roellchen ist eine Sache, aber so lange und dann noch aus weisser Kouvertuere unheimlich schwierig. Auch wenn Du sie aus weisser Modellierschoki machst, bist Du unheimlich lange dabei, das Zeug herzustellen, auszurollen und Rollen davon formen. Das ist das einzige was Du noch versuchen koenntest, waere ein wenig stabiler, als die Roellen ganz aus weisser Kouvertuere zu machen


LG aus Shanghai Uschi
www.flickr.com/photos/shanghai-schroeder


zuletzt bearbeitet 28.02.2012 22:13 | nach oben springen

#18

RE: Versuchstorte mit Maske

in Geburtstag-Erwachsene 28.02.2012 22:44
von Sonja1002 • Icing Queen/Icing King
| 1.287 Beiträge

Vielleicht hilft dir das hier weiter

http://www.kochbar.de/rezept/255487/Bild...n-zur-Deko.html

aber wie die anderen schon gesagt haben, das ist sehr viel Arbeit, auch wenn es keine Schoki ist und "nur" Schokofondant.
Sag ihr doch einfach, dass es zu viel Arbeit ist und du das nicht schaffst und sie sich eine andere Torte aussuchen soll. Bis September ist ja noch eine Menge Zeit.


Alles Liebe Sonja


nach oben springen

#19

RE: Versuchstorte mit Maske

in Geburtstag-Erwachsene 28.02.2012 23:09
von Ingwerherz • Icing Queen/Icing King
| 1.582 Beiträge

Hallo Stine,

also vorab erstmal Hut ab - dass du dir schon für so eine schöne Probe-Verlobungstorte eine solche Mühe gemacht hast...
Ich hoffe nur, deine Schwägerin in spe weiss die Arbeit und Zeit, die da drin steckt, auch zu würdigen...
Ansonsten würd ich sie mal zu einem zwanglosen Röllchen-Bastelabend einladen...

Ich hab mal gegoogled, es gibt zwar weiße Schokoröllchen zu kaufen - aaaaaber der Preis!
Und ich denk mal, mit einer Packung kommt man nicht aus, selbst wenn man die langen Röllchen teilt...
Hier ist ein Link, da gibts "Schokozigarren" (so heissen die, wusste ich auch nicht) auf 3 Seiten...
https://www.bosfood.de/Suche_11;0;Schoko...en%2C%2C;0.html


Liebe Grüße

Ingwer



"Lohnt sich das?" fragt der Kopf
"Nein",sagt das Herz, "aber es tut gut..."


nach oben springen

#20

RE: Versuchstorte mit Maske

in Geburtstag-Erwachsene 28.02.2012 23:19
von Ingwerherz • Icing Queen/Icing King
| 1.582 Beiträge

Ups, jetzt hab ichs grad gelesen, die gleichmäßigen Röllchen hattest du ja schon gefunden.. Sorry...

Aber vielleicht ist das hilfreich http://www.youtube.com/watch?v=cb69Nia8wPo


Liebe Grüße

Ingwer



"Lohnt sich das?" fragt der Kopf
"Nein",sagt das Herz, "aber es tut gut..."


zuletzt bearbeitet 28.02.2012 23:43 | nach oben springen

#21

RE: Versuchstorte mit Maske

in Geburtstag-Erwachsene 29.02.2012 00:12
von Sonja1002 • Icing Queen/Icing King
| 1.287 Beiträge

Alles Liebe Sonja


zuletzt bearbeitet 29.02.2012 00:13 | nach oben springen

#22

RE: Versuchstorte mit Maske

in Geburtstag-Erwachsene 29.02.2012 07:54
von Syla68 • Icing Queen/Icing King
| 11.277 Beiträge

Deine Torte ist mal was anderes und die Verbindung Maske und Verlobung in Venedig... finde ich sehr persönlich... und auch die Farben sehr schön (die Creme dazu machst Du beim nächsten mal anders...)

Ich muss mich Uschi anschließen und denke auch, Deine zukünftige Schwägerin soll sich bitte mal an einen Konditor, mit diesem Bild wenden.... und
dann mal sehen was sie zu Deiner Torte sagt. Wenn Geld keine Rolle spielt, dann spare Dir die Zeit und Deine Nerven, wenn sie schon so doof
auf Deine tolle Geb. Torte reagiert hat. Ansonsten muss sie die Torte so nehmen wie Du sie machst.

Ansonsten sehen die Röllchen nach weißer Schokolade aus und ich weiß leider auch nicht wie man diese herstellt... und sooo gleichmäßig wie Du Deine gemacht hast, sollen sie wohl auch nicht aussehen, eher natürlich unordentlich...


Liebe Grüße Syla

"Wahre Künstler gestalten nicht nur, sie erzeugen Gefühle"
Samuel Pepy

www.kuchenkunst.jimdo.com


zuletzt bearbeitet 29.02.2012 07:54 | nach oben springen

#23

RE: Versuchstorte mit Maske

in Geburtstag-Erwachsene 29.02.2012 07:55
von luxusbabe • Cakeicer
| 303 Beiträge

So eine Braut war ich auch zum Teil
Na ja, ich kann es auch bisschen verstehen aber wenn man so ein Endprodukt haben will, muss man auch dementsprechend was dafür bezahlen.
So sehe ich das
Mach Dir nicht so einen Kopf. Vielleicht ändert sie noch ihre Meinung, schließlich ist ja noch Zeit bis zur Hochzeit und es gibt viele wunderschöne Torten.

P.S.
Männern ist das, glaub ich, grundsätzlich egal, wie die Torten und Co. aussehen. Nur die Bräute sind so



nach oben springen

#24

RE: Versuchstorte mit Maske

in Geburtstag-Erwachsene 29.02.2012 07:57
von Syla68 • Icing Queen/Icing King
| 11.277 Beiträge

Habe eben erst gesehen, dass Du schon gaaaaaanz viel Rezepte und Videos bekommen hast.. na ja doppelt hält besser...


Schau mal... ich erinnerte mich da an eine "Maschine" war hier schon mal Thema:

http://www.google.de/search?hl=de&client...7SWA8yyhAfn_Ogh

Wäre vielleicht eine Möglichkeit...

edit: ist aber nicht gerade günstig:

http://www.amazon.de/ROULETTE-SCHOKOLADE...r/dp/B00476S4PQ

schau mal hier:

http://www.der-ideen-shop.de/MATERIAL/Sc.../Roellchen.html
http://www.kochbar.de/rezept/219525/Tort...Dekorieren.html
http://www.gsih.de/front_content.php?idart=487
http://www.kochbar.de/rezept/255487/Bild...n-zur-Deko.html
http://www.weihnachtsspecial.net/galerie...e-schokotipps#7


Liebe Grüße Syla

"Wahre Künstler gestalten nicht nur, sie erzeugen Gefühle"
Samuel Pepy

www.kuchenkunst.jimdo.com


zuletzt bearbeitet 29.02.2012 08:09 | nach oben springen

#25

RE: Versuchstorte mit Maske

in Geburtstag-Erwachsene 29.02.2012 11:13
von schnökermaus • Sugarbaby
| 104 Beiträge

Ich finde es leichter Röllchen zu machen wenn man die Schoki einmal schmilzt, ein ganz kleines bisschen Pflanzenfett untermischt und das ganze dann auf eine Platte streicht. Dann kannst du mit einem Spachtel aus dem Baumarkt Röllchen machen. Braucht aber trotzdem viel Zeit und Übung, gerade wenn sie so lang und gleichmäßig sein sollen. Ich würde auch Schokoladenfondant nehme bei der Probetorte siehts schonmal gut aus. Die Röllchenidee klau ich mir gleich mal, wirklich sehr chic.
Ich hätte vielleicht die Maske noch bemalt, oder zumindest noch ein paar grüne Details gemacht, wenns nicht zu bunt werden soll.


nach oben springen

#26

RE: Versuchstorte mit Maske

in Geburtstag-Erwachsene 29.02.2012 13:02
von Niffi • Tortentante/onkel
| 963 Beiträge

Auch ich kann mich nur den Worten von Uschi und Syla68 anschließen!!!

Habe da mal eine Frage, kann deine Schwägerin eigentlich selber backen?????

Es ist in meinen Augen sehr,sehr schade das es immer wieder Menschen gibt,die unsere Torten nicht zu schätzen wissen.

Also wenn ich noch mal auf die Maschine, die Syla68 dir vorgeschlagen hat eingehen darf, dann hat Uschi
( Zuckerblume 58) so einen Käsehobel und hat das Thema mal hier eingestellt. Frag sie doch mal,oder schau mal auf ihre HP.

Doch ehrlich gesagt, wenn ich früher eine so tolle Torte an meiner Hochzeit wie deine Probetorte VENEDIG bekommen hätte, wäre ich meiner zukünftigen Schwägerin um den Hals gefallen.

Frag doch als erstes deinen Bruder ob du die Torte wie deine Probetorte machen sollst, wenn er das will dann würde ich sie auch machen.
Andernfalls würde ich einfach den Auftrag ablehnen!!!!
Lass dich nicht davon entmutigen, nur Menschen die schon einmal eine Motivtorte gemacht haben, wissen die Arbeit zu würdigen.







www.kuchen-fee.de


zuletzt bearbeitet 29.02.2012 13:08 | nach oben springen

#27

RE: Versuchstorte mit Maske

in Geburtstag-Erwachsene 29.02.2012 21:52
von stine • Tortentante/onkel
| 719 Beiträge

Ich muß mich erstmal ganz ganz herzlich bei euch bedanken, ihr ward richtig fleißig... Ihr seid spitze
Wo findet ihr eigentlich immer diese interessanten Seiten?

Ja, die Videos sehen wirklich einfach aus und es wird auch anders gemacht, als ich es ausprobiert habe. Da wäre also doch nochmal üben angesagt!

@syla68: so eine "Maschine" hab ich, sogar zwei davon, aber die machen ja leider eher trichterförmige Rollen...dran gedacht hatte ich da auch schon.

@ingwerherz: die Röllchen der Firma hatte ich auch gefunden, ich kenne mehrere Firmen (durch meinen Job) die solche Röllchen anbieten, aber die sind einfach zu grade und "schön" (und unverschämt teuer!)

Um nochmal auf meine Schwägerin zu kommen.. Mein Bruder hat vorhin angerufen und mir erstmal nochmal versichert, daß er die Torte ganz ganz toll fand und sich für seine Zukünftige auch entschuldigt. Sie hat es aber auch wohl selber eingesehen, daß sie blöd reagiert hat. Sie hatte an dem Tag außerdem auch sch... LauneSie ist einfach anders als andere und sehr speziell
Ich habe echt Angst, daß die ganze Hochzeit in einem Desaster endet, wenn nicht alles so hinhaut, wie sie es sich vorstellt.

Ich danke euch für eure Unterstützung, werde euch auf dem Laufenden halten, wie es weitergeht.

Habe jetzt erstmal weißen Schokofondant bestellt, mal schauen, wie das so wird bzw. schmeckt, aber trotzdem werd ich auch noch an Schokolade üben! Das läßt mir ja jetzt keine Ruhe.

Wäre aber froh, wenn ich jetzt erstmal wieder was ganz anderes machen dürfte, damit mein Kopf wieder frei wird.


Liebe Grüße aus dem Dümmerland
Kerstin


nach oben springen

#28

RE: Versuchstorte mit Maske

in Geburtstag-Erwachsene 05.03.2012 17:58
von feve • Icing Queen/Icing King
| 1.069 Beiträge

Hallo Kerstin, habe mich heute mit einer Koditorin unterhalten, die sehr gerne mit Schokolade arbeitet. Hab sie gefragt wie man längere Schokoröllchen herstellen kann.
Sie nimmt Frischaltefolie verteilt dünn die Schokolade und rollt die Folie, nachdem die Schoko etwas angezogen hat aber noch flexibel ist, ist zusammen und legt sie in den Kühlschrank.Sie fixiert die Folie mit Tesa. Man muß aber darauf achten dass es nicht zu eng gerollt wird, damit man die Folie auch wieder abziehen kann.

oder

Man macht aus einer speziellen Backfolie (ist wie gefettet, weiß leider nicht den Namen) Röllchen und füllt die mit Schokolade auf. Das sind dann massive Schokoröllchen.

Beides ist viel Arbeit, aber vielleicht helfen dir die Tipps.

LG
Vroni


nach oben springen

#29

RE: Versuchstorte mit Maske

in Geburtstag-Erwachsene 06.03.2012 20:25
von sille68 • Cakeicer
| 360 Beiträge

Zwei Ideen....
Wie wär's mit Waffelröllchen statt Schokoröllchen? Kennt ihr im Dümmerland Krollkuchen? Das sind ganz zarte Anis-Waffeln, die man mit einem speziellen Waffeleisen backt... Könnte geschmacklich super passen, und könnten vom Aufwand her harmloser sein, als Schokoröllchen...
Und die andere Idee, die mir eben kam, geht in die gleiche Richtung wie Vronis Beitrag: Statt Röllchen hatte ich gedacht, Schoko-Stäbchen vorzuschlagen. Einfach ungleichmäßige "Zaunpfähle" aus Schokolade herstellen....
LG Silke


nach oben springen

#30

RE: Versuchstorte mit Maske

in Geburtstag-Erwachsene 10.03.2012 17:11
von Florali • Icing Queen/Icing King
| 2.713 Beiträge

Hallo Kerstin,

ich habe jetzt nicht alle Beiträge gelesen, daher entschuldige, wenn ich hier nichts Neues beitrage!

Ich denke Schokolade wäre schon noch leckerer als Schokofondant, da sie etwas zarter und knackiger ist. In diesem Video wird gezeigt, wie man diese Chocolate Curls macht: http://www.youtube.com/watch?v=sSeQJE1tNPQ

Die Torte ist vermutlich von Purita Hyam
http://www.chocolateweddingcakes.co.uk

Vielleicht hilft dies dir das ja auch noch weiter bei deiner Recherche!
So ein Schokohobel (Girolle) ist wohl nicht das Richtige, da dabei ja eher Tüten entstehen

Übrigens finde ich an dem Tortenvorlage-Bild ja gerade schön, dass die Röllchen so ungleichmäßig sind!

Viel Erfolg!


Ganz liebe Grüße Tina

http://floralilie.jimdo.com/


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 56 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: JanaB
Forum Statistiken
Das Forum hat 68327 Themen und 769621 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen