Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..

#1

Meine erste Motivtorte

in Geburtstag-Erwachsene 13.05.2012 15:06
von Jessi2408 • Sugarbaby
| 100 Beiträge

Hallo liebe ZuckerbäckerInnen,

ich habe mich nun an meine erste Motivtorte gewagt und würde Euch nun gerne das Ergebnis präsentieren und wäre über Eure Kritik sehr dankbar. Leider ist nämlich nicht alles so gelaufen wie ich es mir gewünscht hatte.

Die Torte besteht aus dem Wunderkuchenrezept von Aggeliki hier aus dem Forum. Der Boden ist mir auch ganz gut gelungen denke ich. Er ist schön aufgegangen und sehr saftig und locker. Bilder vom Boden findet ihr hier: Wunderkuchen

Ich habe den Kuchen dann mit der Himbeer-Mascarpone-Sahne-Füllung gefüllt (ebenfalls hier aus dem Forum). Dabei ist mir leider die Creme so krisselig geworden. Ich vermute das irgendetwas mit der Gelantine nicht ganz stimmt. Sie schmeckt aber trotzdem sehr gut. Tolles Rezept. Da die Torte ja mit Fondant überzogen werden sollte habe ich die Isoliermethode von der Tortentante angewendet und den Kuchen dann mit einer Schokoladenbuttercreme eingestrichen.

Das alles klappte auch noch super.

Jetzt dann der Fondant. Ich habe den Gelantinefondant (ebenfalls nach dem Rezept von der Tortentante) gemacht. Den hatte ich schon vor ca. einer Woche vorbereitet und ihn vor dem verarbeiten aus dem Kühlschrank genommen, ordentlich durchgeknetet und dann lies er sich auch toll verarbeiten. Das ausrollen klappte prima. Nur das eindecken dann nicht mehr. Oben auf der Torte habe ich den Fondant noch relativ gut hinbekommen denke ich, aber das eindecken der Seiten ging dann voll in die Hose. Dabei hatte ich mir extra schon zwei dieser Smoother gekauft. Ich habe es aber einfach nicht glatt hinbekommen
Hat da jemand einen Tipp für mich wie das beim nächsten Mal besser klappt?

Ein weiteres Problem hatte ich dann beim einfärben des Fondants. Heute morgen nachdem ich ihn aus dem Kühlschrank genommen hatte und er ca. eine Stunde bei Zimmertemperatur geruht hat, habe ich ihn mit den Wilton Pastenfarben eingefärbt. Ich habe einmal Pink benutzt. Das funktionierte prima. Als zweite Farbe hatte ich Lila gewählt. Das ging dann wiederum komplett schief und der Fondant wurde furchtbar bröckelig und trocken. Ich hatte meine Hände zwar mit Palmnin gefettet, aber es half nichts. Ich habe dann hier als Tipp irgendwo gelesen das man Marzipan mit unter den Fondant kneten kann und ihn somit vielleicht retten kann. Gott sei Dank hatte ich noch Marzipan daheim und damit konnte ich den Fondant zumindest dann irgenwie verarbeiten. Wirklich klasse ist das allerdings nicht gewesen.

So ist also bei meiner ersten Motivtorte einiges schiefgelaufen

Über Tipps und Tricks und konstruktive Kritik nehme ich gerne entgegen.

Wir werden dann jetzt mal die Torte anschneiden. Ich berichte dann wie die Gesamtkomposition geschmeckt hat.

LG
Jessi

Angefügte Bilder:

Das sicherste Mittel arm zu bleiben, ist, ein ehrlicher Mensch zu sein
(Napoleon Bonaparte)


nach oben springen

#2

RE: Meine erste Motivtorte

in Geburtstag-Erwachsene 13.05.2012 16:35
von Cupcakefee • Sugarbaby
| 149 Beiträge

Hallo Jessi,

mir gefällt deine Torte sehr gut! Leider kann ich dir keine Tipps geben, da ich auch noch am Anfang meiner Motivtortenkarriere stehe :) Aber ich denke, dass das Geheimnis "üben üben üben" ist. Ich hatte bei meiner Torte auch Probleme, den Fondant richtig glatt zu bekommen. Aber nicht aufgeben :)

Lg


"Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt "
(Jorge Luis Borges)


nach oben springen

#3

RE: Meine erste Motivtorte

in Geburtstag-Erwachsene 13.05.2012 17:39
von Jessi2408 • Sugarbaby
| 100 Beiträge

Huhu

also die Torte schmeckte wirklich super! Vielen Dank für die tollen Rezepte hier. Auch wenn meine erste Motivtorte nicht ganz so geworden ist wie ich es wollte ;)

Ich hab hier noch Bilder vom Anschnitt gemacht.

LG
Jessi

Angefügte Bilder:

Das sicherste Mittel arm zu bleiben, ist, ein ehrlicher Mensch zu sein
(Napoleon Bonaparte)


zuletzt bearbeitet 13.05.2012 17:39 | nach oben springen

#4

RE: Meine erste Motivtorte

in Geburtstag-Erwachsene 13.05.2012 21:50
von Cupcakefee • Sugarbaby
| 149 Beiträge

mmhhh lecker. Sie sieht auch lecker aus :)


"Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt "
(Jorge Luis Borges)


nach oben springen

#5

RE: Meine erste Motivtorte

in Geburtstag-Erwachsene 14.05.2012 13:33
von Strawberry Shortcake • Sugarbaby
| 160 Beiträge

Also für deine erste Motivtorte sieht die doch super aus. Meine erste sah grauenhaft aus ;-) und noch ein großes Lob dass du alles selbstgemacht hast !!!
Lg Laura



zuletzt bearbeitet 14.05.2012 13:34 | nach oben springen

#6

RE: Meine erste Motivtorte

in Geburtstag-Erwachsene 14.05.2012 16:41
von Syla68 • Icing Queen/Icing King
| 11.277 Beiträge

Ist Dir sehr schön gelungen, auch die Deko Idee gefällt mir sehr gut...
Zum eindecken ist es wichtig zu wissen,das man immer wieder den Fondant ein wenig angeben muss am Rand und von oben glatt streichen, immer wieder rund herumg.. am besten auf einem Drehteller, z.B, bei Ikea günstig zu bekommen.
Hier ein Link zu einem Video bei Tolle Torten:
http://www.tolletorten.com/
und eines bei Youtube:
http://www.youtube.com/watch?v=p7GcjV1PPlE

Dann ist es mit der Farbe leider so, dass dunkle Farben, gerade den GF kaputt machen... da kann man leider auch mit Marzipan nicht mehr helfen.... für kräftige Farben empfehle ich Callebaut oder Massa Ticiana Tropic... Callebaut gibt es bei Tolle Torten auch in kleinen Mengen... den habe ich mir anfangs geleistet um damit nur dunkle Töne für die Deko. zu färben...

Zur Füllung kann ich jetzt nichts sagen, kann sein,das es an der Gelatine lag... das nächste mal darauf achten, dass sie gut aufgelöst ist.

ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen.


Liebe Grüße Syla

"Wahre Künstler gestalten nicht nur, sie erzeugen Gefühle"
Samuel Pepy

www.kuchenkunst.jimdo.com


nach oben springen

#7

RE: Meine erste Motivtorte

in Geburtstag-Erwachsene 14.05.2012 21:19
von feve • Icing Queen/Icing King
| 1.069 Beiträge

Finde deine Torte gut gelungen von den Problemen sieht man eigentlich nichts.

Hast du den Fondant evtl. zu dünn ausgerollt? Am Anfang lieber etwas dicker ausrollen bis man Übung mit dem Eindecken hat.


LG Vroni

"Am Ende wird alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende"


nach oben springen

#8

RE: Meine erste Motivtorte

in Geburtstag-Erwachsene 14.05.2012 22:04
von caketeller • Cakeicer
| 263 Beiträge

Find ich auch gut gelungen, schöne Farben und Farbkombi!!!
...meine ersteh "Gehversuche" hingegen.....huihuihuihuihui.....


Herzlichen Gruß,
Silvia
-----
" Ein Idealist ist ein Mann, der aus der Tatsache, dass die Rose besser riecht als der Kohl, darauf schließt, eine Suppe aus Rosen müsse auch besser schmecken." Ernest Hemingway
---
http://atellerofcakeandstories.blogspot.de/


nach oben springen

#9

RE: Meine erste Motivtorte

in Geburtstag-Erwachsene 14.05.2012 22:53
von hobby-maus • Icing Queen/Icing King
| 4.790 Beiträge

meine erste torte sah nicht so gut aus


lg.evelyn



Probleme sind die Pole zwischen denen sich
die, fürs Leben, nötige Spannung erzeugt!!


nach oben springen

#10

RE: Meine erste Motivtorte

in Geburtstag-Erwachsene 15.05.2012 00:10
von Jessi2408 • Sugarbaby
| 100 Beiträge

Puh...da bin ich aber schon ganz froh das ich nicht ganz durchgefallen bin

@Syla68 Vielen Dank für Deine Tipps. Den Drehteller aus dem schwedischen Möbelhaus hatte ich mir schon zugelegt. Das war eine der ersten Empfehlungen die ich bekommen habe. Der ist wirklich sehr hilfreich. Ich glaube ich war einfach zu ungeduldig und hab mir nicht genügend Zeit beim eindecken gelassen, weil ich Angst hatte der Fondant würde reißen. Ich denke deswegen hab ich versucht ihn möglichst schnell an die Seiten zu bekommen. Ich werde beim nächsten Mal darauf achten das er nicht zu dünn ausgerollt ist.
Vielen Dank auf jeden Fall für Deine Tipps. Die helfen mir weiter.

@feve Danke! Von den Problemen sieht man auf den Bildern nicht so viel weil ich versucht habe es mit den kleinen Blümchen zu "überkleben" An den Seiten waren eigentlich deutlich weniger Blümchen geplant. Ich hab dann aber einfach ein paar auf die Stellen gesetzt die dann eingerissen oder ein bisschen faltig waren. Ich denke Du hast recht und ich hab einfach zu dünn ausgerollt und mir nicht genügend Zeit genommen.

Übrigens: Die Bröckchen die ich in meiner Füllung hatte waren heute plötzlich verschwunden. Mein Freund hat den Rest der Torte heute mit ins Geschäft genommen und an seine Kollegen verteilt. Von Bröckchen keine Spur mehr. Seltsam


Das sicherste Mittel arm zu bleiben, ist, ein ehrlicher Mensch zu sein
(Napoleon Bonaparte)


nach oben springen

#11

RE: Meine erste Motivtorte

in Geburtstag-Erwachsene 15.05.2012 08:24
von Carmen 48 • Tortentante/onkel
| 556 Beiträge

Ich finde sie die Torte fürs erste Mal super gelungen. Auch die Farbkombi ist sehr gut gelungen. Zum Fondant kann ich leider nichts sagen, habe noch nie welchen selbst gemacht.

LG Carmen


nach oben springen

#12

RE: Meine erste Motivtorte

in Geburtstag-Erwachsene 16.05.2012 12:35
von Syla68 • Icing Queen/Icing King
| 11.277 Beiträge

Zu dünn ist Dein Fondant auf keinen Fall ausgewellt... mir wäre er ehr viel zu dick....


Liebe Grüße Syla

"Wahre Künstler gestalten nicht nur, sie erzeugen Gefühle"
Samuel Pepy

www.kuchenkunst.jimdo.com


nach oben springen

#13

RE: Meine erste Motivtorte

in Geburtstag-Erwachsene 16.05.2012 13:17
von Jessi2408 • Sugarbaby
| 100 Beiträge

Zu dick?? Oh....da muss ich wohl noch einiges lernen...Wie dick/dünn rollt ihr den aus? Ich hab mir mal irgendwas von einer Dicke von 3 bis 5 mm gelesen.

Wie machen es denn die Erfahrenen von Euch?


Das sicherste Mittel arm zu bleiben, ist, ein ehrlicher Mensch zu sein
(Napoleon Bonaparte)


nach oben springen

#14

RE: Meine erste Motivtorte

in Geburtstag-Erwachsene 16.05.2012 19:50
von Syla68 • Icing Queen/Icing King
| 11.277 Beiträge

Also ich versuche so 2-3mm, außer bei meiner Cousine, da darf es dicker sein, da sie den Fondant sooo liebt...


Liebe Grüße Syla

"Wahre Künstler gestalten nicht nur, sie erzeugen Gefühle"
Samuel Pepy

www.kuchenkunst.jimdo.com


nach oben springen

#15

RE: Meine erste Motivtorte

in Geburtstag-Erwachsene 01.06.2012 19:47
von bastel-mami • Cakeicer
| 307 Beiträge

HI, also ich finde deine erste Torte auch voll tollausserdem hab ich hier erst kürzlich gelesen das noch kein Meister vom Himmel gefallen ist und überall steht üben, üben, üben.... und meine 1. war OK und die 2. war mir nicht mal ein Foto wertaber geschmeckt ham se trotzdem


Danke & Tschüssn ;-)

Meine Werke:
http://www.facebook.com/media/set/?set=a...=3&l=a9624d2dd4


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: solobest
Forum Statistiken
Das Forum hat 68804 Themen und 772783 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen