Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..

#1

Mein erster Teapot Cake

in Geburtstag-Erwachsene 06.07.2012 00:35
von Lausi23 • Kuchenküken
| 41 Beiträge

Guten Abend ihr lieben

ich schicke euch hier ein Bild von meinem ersten Teapot Cake. Ich habe ihn anlässlich des Geburtstags meiner Mama gemacht. Sie hat sich eine besondere Kaffeemaschine gewünscht. Ich habe in die Torte ein Stück Rohr gesteckt und im Holhraum haben wir das ganze Geld reingegeben für die Maschine. Deckel drauf und fertig war die Geburtstagsüberraschung. Als es ums Anschneiden ging hatte sie fast Tränen in den Augen ;-)

Angefügte Bilder:
W_Teapot Cake (3).jpg


nach oben springen

#2

RE: Mein erster Teapot Cake

in Geburtstag-Erwachsene 06.07.2012 00:44
von Elli • Icing Queen/Icing King
| 6.913 Beiträge

Oh, wie schön! Der Kaffeepott ist klasse geworden. Und das versteckte Geld darin ist einen pfiffige Idee!


Liebe Grüße
Elli

Life is uncertain - eat dessert first!
www.tortenmanufaktur-am-meer.com


nach oben springen

#3

RE: Mein erster Teapot Cake

in Geburtstag-Erwachsene 06.07.2012 07:27
von Sonja1002 • Icing Queen/Icing King
| 1.288 Beiträge

Sehr hübsch, ich bin ja zu neugierig wie das innen aussah mit dem Rohr


Alles Liebe Sonja


nach oben springen

#4

RE: Mein erster Teapot Cake

in Geburtstag-Erwachsene 06.07.2012 07:51
von Maxima_ah • Cakeicer
| 468 Beiträge

Sehr schön, deine Kanne entlockt einem ein lächeln und die Idee mit dem Innenleben ist ja total cool. :-)


Grüßle Maxi


nach oben springen

#5

RE: Mein erster Teapot Cake

in Geburtstag-Erwachsene 06.07.2012 07:53
von bastel-mami • Cakeicer
| 307 Beiträge

Hallo, ich finde deine Torte auch echt , würde mich auch interessieren wie sich das mit dem Rohr verhält, ist ne tolle Idee.


Danke & Tschüssn ;-)

Meine Werke:
http://www.facebook.com/media/set/?set=a...=3&l=a9624d2dd4


zuletzt bearbeitet 06.07.2012 07:54 | nach oben springen

#6

RE: Mein erster Teapot Cake

in Geburtstag-Erwachsene 06.07.2012 12:42
von Lausi23 • Kuchenküken
| 41 Beiträge

Hallo

danke für die netten Worte.

Ich hab in meinen Edelstahlschüsseln zwei halbkugeln gebacken und dann gefüllt und zusammengesetzt. Ein Stück Plastikrohr hab ich dann ganz fest von oben reingedrückt, das hat mit der Sachermasse ganz gut funktioniert...eigentlich wollte ich es nur ansetzten für die Platzierung und den durchmesser um dann einen "Kanal" zu schneiden. Dann ging es aber so gut mit dem reindrücken das ich es einfach reingeschoben hab, wie beim Kekse ausstecken *gg*...nochmal rausgezogen um die im Rohr steckenden Tortenreste rauszuholen und dann wieder reingesteckt sodass es plan an der oberen Kante lag. DAs Rohr hatte ca 5cm Durchmesser...das Geld haben wir dann in kleine Zellophansackerl gepackt und alle Sackerl reingesteckt. Beim eindecken hab ich alles drüber gelegt, und dann das Loch mit einem scharfen Messer ausgeschnitten. Der Deckel war aus Fondat mit einem dünnen Karton drunter, sonst wäre es 1. kleben geblieben (bei uns hats grad 38Grad im Schatten) und 2. wäre es immer durchgehangen.

Ein Problem war eher der Griff und der Schnabel, eben wegen der Hitze...es ist einfach nicht fest geworden. Eine Woche lang hats getrocknet und trotzdem merkte man eine Restfeuchte im Fondat. Ich habs dann extra transportiert und erst knapp vor der Übergabe zusammengebaut.

Lg



zuletzt bearbeitet 06.07.2012 12:43 | nach oben springen

#7

RE: Mein erster Teapot Cake

in Geburtstag-Erwachsene 06.07.2012 13:42
von Olli • Sugarbaby
| 184 Beiträge

Deine Teekanne ist richtig schön geworden. Ist es überhaupt schwer so eine Form einzudecken? Ich stelle mit dass nicht so einfach vor.

LG Olga



nach oben springen

#8

RE: Mein erster Teapot Cake

in Geburtstag-Erwachsene 06.07.2012 13:57
von dietorte • Cakeicer
| 349 Beiträge

Hallo,

die Kanne ist total schön geworden!!! Total gut und sauber eingedeckt!! Und die Idee mit dem versteckten Geld ist echt spitze! Das muss ich mir merken!!

Richtig cool!!

Liebe Grüße
Anja


nach oben springen

#9

RE: Mein erster Teapot Cake

in Geburtstag-Erwachsene 06.07.2012 18:13
von cake-monster • Icing Queen/Icing King
| 1.069 Beiträge

tolle Idee!!! und wunderschön umgesetzt :D


LG
euer cake-Monster :)


nach oben springen

#10

RE: Mein erster Teapot Cake

in Geburtstag-Erwachsene 06.07.2012 22:36
von Didi2411 • Tortentante/onkel
| 615 Beiträge

Suuuuuuuuper schön
LG diana



nach oben springen

#11

RE: Mein erster Teapot Cake

in Geburtstag-Erwachsene 06.07.2012 23:03
von Sonnenblume291 • Tortentante/onkel
| 600 Beiträge

Wow. Super Idee und super umgesetzt - mein Kompliment


Liebe Grüße,
Sami


nach oben springen

#12

RE: Mein erster Teapot Cake

in Geburtstag-Erwachsene 06.07.2012 23:06
von Lausi23 • Kuchenküken
| 41 Beiträge

Oli...ich hätte es mir eigentlich viel schwerer vorgestellt, war dann aber gar nicht so tragisch. Da kämpf ich mit den Minitörtchen mehr.

Ich danke euch für die Komplimente.


Liebe Grüße


nach oben springen

#13

RE: Mein erster Teapot Cake

in Geburtstag-Erwachsene 08.07.2012 10:16
von hobby-maus • Icing Queen/Icing King
| 4.790 Beiträge

suuuuuper idee
eine gelunge kaffeekanne.....sehr,sehr schön


lg.evelyn



Probleme sind die Pole zwischen denen sich
die, fürs Leben, nötige Spannung erzeugt!!


nach oben springen

#14

RE: Mein erster Teapot Cake

in Geburtstag-Erwachsene 08.07.2012 11:47
von Mellilein • Sugarbaby
| 179 Beiträge

Wow der ist super toll geworden

Liebe Grüße



nach oben springen

#15

RE: Mein erster Teapot Cake

in Geburtstag-Erwachsene 08.07.2012 12:14
von zwergnase_ak • Tortentante/onkel
| 504 Beiträge

Tolle Idee - sieht klasse aus!


LG
zwergnase_ak

"Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen - du weißt nie, was du bekommst!"

http://www.flickr.com/photos/tortenzauberfee
http://www.tortenzauberfee.blogspot.com


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pripankaj
Forum Statistiken
Das Forum hat 68795 Themen und 772738 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen