Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

zum 85. Geburtstag mit Rosen

in Geburtstag-Erwachsene 14.03.2015 19:03
von maume • Cakeicer
| 394 Beiträge

Da ich zur Zeit für eine Hochzeitstorte Rosen übe, traf es sich ganz gut, dass die Oma meiner Cousine heute 85 wurde. Ich habe dann die Übungsrosen verwendet. Sie hat sich wohl sehr gefreut.

Innendrin ist ein Biskuit gefüllt mit selbstgemachter Erdbeermarmelade und Puddingbuttercreme (ihr Lieblingskuchen).

Wie immer modelliert und eingedeckt mit Marzipan.

Mir ist bewusst, dass die Rosen nicht lebensecht sind. Das müssen sie auch nicht sein. Ich will sie auf jeden Fall auch auf der Hochzeitstorte mit Marzipan machen, da die Braut, genau wie ich, total auf Marzipan steht und ALLES essen will :-)

Freue mich über Eure Meinungen.

Angefügte Bilder:
Liebe Grüße

Andrea
nach oben springen

#2

RE: zum 85. Geburtstag mit Rosen

in Geburtstag-Erwachsene 20.03.2015 23:15
von Becciimbackfieber • Icing Queen/Icing King
| 2.587 Beiträge

Schöne Torte, nicht lebensecht Find ich gar nicht schlimm :)


Liebe Grüße,
Becci

Wenn es im Himmel keine Schokolade gibt, will ich da nicht hin ;)
nach oben springen

#3

RE: zum 85. Geburtstag mit Rosen

in Geburtstag-Erwachsene 21.03.2015 09:42
von Prente2015 • Icing Queen/Icing King
| 1.992 Beiträge

Liebe Andrea, so schöne Marzipanrosen habe ich ehrlich gesagt noch nie in Aachen bei einem Konditor gesehen! Die sind dir wirklich gut gelungen.Hast Du unter den Marzipan , ähnlich wie beim Fondant auch eine " Schutzhülle" machen müssen? Der Kuchen an sich ist auch sehr hübsch gemacht, mir ist nur aufgefallen, das er unter der Marzipandecke ein klein wenig uneben ist. Aber wenn es dem "Geburtstagskind" zum hohen 85 ten geschmeckt hat ist das absolut nicht wichtig.Mir gefällt deine Marzipantorte sehr! LG Marion



nach oben springen

#4

RE: zum 85. Geburtstag mit Rosen

in Geburtstag-Erwachsene 25.03.2015 13:30
von maume • Cakeicer
| 394 Beiträge

Hallo Marion,

ich war ein paar Tage nicht online.

Unter den Marzipan mache ich keine besondere Schicht mehr. Deshalb ist das manchmal etwas uneben. Ich habe es mit Ganache versucht, aber es überdeckt für mich den Geschmack, den ich erzielen möchte.
Ich finde Fondanttorten auch oft hübscher, habe aber für mich entschieden, dass ich den Geschmack von Marzipan und damit verbunden auch die entsprechenden Füllungen lieber mag. Dafür muss ich damit leben, dass es nicht perfekt wird.
Man kann mit entsprechender Übung sicher noch mehr rausholen, aber soweit bin ich schomal ganz zufrieden.
Danke für deine Meinung, das hilft sehr!

P.S. Heute mache ich lustigerweise eine ähnliche Torte nochmal, mal sehen, ob es besser klappt.


Liebe Grüße

Andrea


zuletzt bearbeitet 25.03.2015 13:39 | nach oben springen

#5

RE: zum 85. Geburtstag mit Rosen

in Geburtstag-Erwachsene 25.03.2015 19:53
von Prente2015 • Icing Queen/Icing King
| 1.992 Beiträge

Liebe Andrea, ich kann gut verstehen, das nicht alle Leute Fondant mögen, bei mir in der Familie ist es 50:50, aber da ich selber noch nie mit Marzipan gearbeitet habe und ich denke das die Marzipan verarebitung schwieriger ist als Fondant, bleibe ich erst mal dabei. Dafür das du keine Ganache unter dem Marzipan hast, ist das ganze wirklich schön eingedeckt. Hast du es schon mal mit einer nur sehr dünnen Schicht in einem zum Kuchen passenden Geschmack probiert. Ich hatte letztens zu einer Tiramisu Füllung, eine ganz dünne Schicht mit Lindt Tiramisu Schokoladenganache eingestrichen. Das war wirklich super lecker..., bin schon auf deine nächste Marzipantorte gespannt!! LG Marion



nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: supperone
Forum Statistiken
Das Forum hat 68739 Themen und 772480 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen