Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

Lila Torte mit Orchideenblüten

in Geburtstag-Erwachsene 03.06.2015 21:23
von Selubus • Sugarbaby
| 64 Beiträge

Hier möchte ich euch meine erste Torte zeigen. Der Umgang mit Fondant ist gar nicht so leicht, wie es im Fernsehen (TLC-Cake Boss) immer aussieht.
Das Innere ist eine Milchmädchentorte mit 13 Schichten in 18cm. Als Trennschicht habe ich weiße Ganache (3:1) genommen und mit MMF eingedeckt. Das Ornament ist aus Royal Icing und die Orchideen sind aus eiweißfreier Blütenpaste. Als Cake Board habe ich einen Springformboden mit MMF eingedeckt. (Nennt man das Unterste denn Cake Board? Oder ist das eigentlich noch zwischen Torte und unterster Platte dazwischen? Da blicke ich noch nicht durch, wo was hin kommt.)


Liebe Grüße von
Selubus
nach oben springen

#2

RE: Lila Torte mit Orchideenblüten

in Geburtstag-Erwachsene 03.06.2015 21:27
von maume • Cakeicer
| 394 Beiträge

Wow...die erste Torte? Wahnsinn. Die Randgestaltung sieht sehr toll aus. Und wirklich sehr ordentlich. Gut gemacht.


Liebe Grüße

Andrea
nach oben springen

#3

RE: Lila Torte mit Orchideenblüten

in Geburtstag-Erwachsene 04.06.2015 07:17
von Allerlei • Kuchenküken
| 25 Beiträge

Find ich sehr gut gelungen. Vielmehr kann man da kaum sagen. Hast du die Orchidee nach Anleitung gemacht?



nach oben springen

#4

RE: Lila Torte mit Orchideenblüten

in Geburtstag-Erwachsene 04.06.2015 09:33
von lina • Cakeicer
| 411 Beiträge

Erste Torte? Respekt, da ist mal wieder ein Naturtalent unter uns.
Ganz , ganz toll.
Ohne den Plastiktortenteller wäre es noch schöner.
LG Susanne


Grüße aus'm Emsland :-)
nach oben springen

#5

RE: Lila Torte mit Orchideenblüten

in Geburtstag-Erwachsene 04.06.2015 09:46
von Selubus • Sugarbaby
| 64 Beiträge

An Torten ist das meine dritte, aber die erste Essbare mit Fondant. Meine erste Torte war eine Zitronentorte ohne Fondant, meine zweite eine ganz kleine Übungstorte aus Rice Crispy Treats (die habe ich als Profilbild) und dann diese hier, die heute Nachmittag probiert wird. Davor habe ich immer nur Kuchen gebacken. Aber das Torten dekorieren macht irgendwie süchtig, da wird wohl noch eine Menge kommen.

Die Orchideen habe ich nach einer Anleitung aus dem Internet gemacht. Auf der Messe am letzten WE habe ich mir Veiner gekauft. Leider hab ich die Ausstecher vergessen, also hab ich mir die aus Blech gebogen. Ich komme mit den Veinern noch nicht so zurecht, die hinterlassen zu wenig Abdrücke in der Blütenpaste. Ich glaube, die Paste ist noch zu fest.

Der Plastiktortenteller ist wirklich ein Graus. Da fehlt mir aber noch was Schönes.


Liebe Grüße von
Selubus
nach oben springen

#6

RE: Lila Torte mit Orchideenblüten

in Geburtstag-Erwachsene 04.06.2015 20:07
von lucinda • Tortentante/onkel
| 880 Beiträge

Hi, schöne Torte hast du gezaubert, für die dritte ist die richtig schön.
LG Lucinda


PS: Ich komme auch aus NRW , aus der nähe von Münster. Wo kommst du her? Wenn man fragen darf.?????


nach oben springen

#7

RE: Lila Torte mit Orchideenblüten

in Geburtstag-Erwachsene 04.06.2015 20:37
von Prente2015 • Icing Queen/Icing King
| 1.903 Beiträge

Wenn du das Cakeboard mit Fondant bezogen hast und die Torte darauf dekoriert ist, brauchst du keinen Tortenteller mehr darunter( es sei denn man hat ein irres Dekoteil...), dann sieht das so schon schön genug aus. Die Torte ist dir wirklich super gelungen., die Orchideen fürs erste Mal superklasse , auch hast du die Torte ganz toll eingedeckt, so wie ich das auf dem Foto sehe. Aner hast du wirklich 13 Schichten in einem 18 Zentimeter hohen Kuchen??? Den Anschnitt würde ich gerne sehen!!! Also wenn du das erste mal Roayla Icing gemacht hast, bist du ein absolutes Naturtalent für Torten... super LG Marion



nach oben springen

#8

RE: Lila Torte mit Orchideenblüten

in Geburtstag-Erwachsene 04.06.2015 22:23
von Selubus • Sugarbaby
| 64 Beiträge

Lucinda: Ich wohne südlich von Dir, etwa eine Stunde weit weg.

Prente2015: Ich hätte es dazu schreiben sollen, das Icing ist mit einer Schablone gemacht. So frei Hand spritzen zu können wäre schön.. :D
Die Torte hat einen Durchmesser von 18cm, hoch ist sie etwa 6cm. Wenn ich daran denke, kann ich nochmal ein Foto vom Anschnitt machen, wenn ich etwas von dem eingefrorenen Rest auftaue.
Dann noch zum Cakeboard, kommt zwischen Torte und Cakeboard auch noch etwas? Sonst schneidet man beim Anschneiden doch in das Cakeboard rein?


Liebe Grüße von
Selubus
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tept1998
Forum Statistiken
Das Forum hat 68652 Themen und 771935 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen