Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

Meine erste doppelstöckige Torte mit Fondant / Konfirmation - Mädchen

in Besondere Anlässe 1. 28.02.2012 14:51
von Sabrina87 • Sugarbaby
| 120 Beiträge

Soooo, nun will ich auch mal anfangen, was reinzustellen! Dies war meine erste doppelstöckige Torte mit Marzipan Füllung auf beiden Etagen für die Konfirmation meiner kleinen Schwester letztes Jahr. Leider habe ich mich vorher nicht so durch die Foren gelesen, dass die untere Füllung nicht so weich sein sollte, denn die Last geht ja bekanntlich nach unten, somit ist das obere Geschoss ein wenig abgesackt! Aber wie man sagt, aus jedem Fehler lernt man dazu :) Dann habe ich dass mit dem Fondant nicht hinbekommen....also dass er gerade war.... muss auch sagen, die Marzipan Torte war auch nicht gerade un-huckelig :P Kann mir jemand vielleicht ein Verbesserungsvorschlag machen ??? Habe als Untergrund für das Fondant Marzipanrohmasse genommen und für die Figuren modellier Marzipan. Muss sagen, die Kombi Marzipan und Fondant als Überzug war ein wenig Süss, aber die Torte war trotzdem der Hammer vom Geschmack zumindest :) Leider habe ich keine Bilder vom Anschnitt :(



zuletzt bearbeitet 05.03.2012 10:46 | nach oben springen

#2

RE: Meine erste doppelstöckige Torte mit Fondant

in Besondere Anlässe 1. 28.02.2012 20:24
von Sissi83 • Icing Queen/Icing King
| 1.081 Beiträge

Erstmal respekt, dass du dich an eine 2stöckige gewagt hast. Aber ehrlich ich denke du solltet erst mit einer einfachen üben. Wenn du eine perfekt eindeckne kannst, dann kann man sich weiter wagen.....hier kann man echt irre viel lernen. Ich mach das ganze ja auch noch nicht so lange.
Ich freue mich, dass sie gut geschmeckt hat, denn letztenendes ist as ja das Wichtigste.
Warum hast einen Doppelmantel gemacht?? Was Sahne drunter, die du von dem Fondant abhalten musstest???
Wenn du Fragen hast: Melde dich oder schreib sie unter Hilfe gesucht, hier wird einem immer geholfen.


GlG


zuletzt bearbeitet 28.02.2012 20:26 | nach oben springen

#3

RE: Meine erste doppelstöckige Torte mit Fondant

in Besondere Anlässe 1. 28.02.2012 21:00
von Beast83 • Cakeicer
| 218 Beiträge

Die Marzipanmodellierungen finde ich gelungen!



nach oben springen

#4

RE: Meine erste doppelstöckige Torte mit Fondant

in Besondere Anlässe 1. 28.02.2012 21:24
von Sabrina87 • Sugarbaby
| 120 Beiträge

@ Sissi Jup, ich habe mich ein wenig belesen was das Fondant angeht und da es halt eine Marzipan Sahnetorte werden sollte, musste ich wie du schon sagtest das Fondant von dem aufsaugen der Sahne abhalten :) Aber ich werde mich mal daran machen , mich nur auf einfache zu konzentrieren :) War vielleicht doch ein wenig groß für mich ...... aber danke für deinen entgegengebrachten Respekt

@Bianca Danke :) Und ich muss sagen, es war meine allererste Figur :)


nach oben springen

#5

RE: Meine erste doppelstöckige Torte mit Fondant

in Besondere Anlässe 1. 29.02.2012 08:03
von hobby-maus • Icing Queen/Icing King
| 4.790 Beiträge

tolle leistung für deine erste torte


lg.evelyn



Probleme sind die Pole zwischen denen sich
die, fürs Leben, nötige Spannung erzeugt!!


nach oben springen

#6

RE: Meine erste doppelstöckige Torte mit Fondant

in Besondere Anlässe 1. 29.02.2012 15:05
von Kuchenuli • Cakeicer
| 403 Beiträge

Allerdings löst die Sahne auch Marzipan auf. Das ist eine Frage des Feuchtigkeitsgehaltes. Sahne hat z.b. deutlich mehr Wasser als Butterkrem und so löst das Wasser aus der Sahne den Zucker ausm Marzipan. Aber wenn dir das nicht passiert ist, hast du ja Glück gehabt. Deswegen sollte man eine Sahnetorte entweder mit Teig isolieren, oder dünn mit Butterkrem oder Ganache einstreichen.
Ansonsten macht es einfach die Übung. Das wird schon mit der Zeit.
LG Uli


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 20 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 68916 Themen und 773326 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen