Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

Engelsflügel zum 3.Mal!!

in Besondere Anlässe 1. 08.09.2012 17:08
von SSiemon • Tortentante/onkel
| 940 Beiträge

Meine Engelsflügel sind wohl sehr beliebt. So sollte ich sie wieder für eine kleine 20cm Tauftorte fertigen.
Auch die Füllung ist wieder ein Klassiker, heller Biskuit mit Quarkmousse und Himbeeren.

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#2

RE: Engelsflügel zum 3.Mal!!

in Besondere Anlässe 1. 08.09.2012 18:08
von Pizzi2 • Icing Queen/Icing King
| 2.069 Beiträge

Wer kann sich auch dem Zauber solch süßer Flügel entziehen??? Ein Super Werk!!!
Die Creme klingt auch sehr lecker ist hier im Verzeichnis????
Tolles Törtli!!!
LG PIZZI



nach oben springen

#3

RE: Engelsflügel zum 3.Mal!!

in Besondere Anlässe 1. 08.09.2012 22:21
von heidelbeere • Icing Queen/Icing King
| 1.729 Beiträge

...bin der gleichen meinung wie pizzi,
die flügel sind dir hervorragend gelungen, die schaun schon so fluffig aus


lg heidi



zuletzt bearbeitet 08.09.2012 22:21 | nach oben springen

#4

RE: Engelsflügel zum 3.Mal!!

in Besondere Anlässe 1. 08.09.2012 23:16
von tanzkatl • Cakeicer
| 259 Beiträge

Hallo,

deine Flügel sind aber auch wirklich schön. Ich habe sie mir ja auch schon als Vorlage für eine meiner Torten genommen.

Ganz toll!!!

Liebe Grüße Kathrin



nach oben springen

#5

RE: Engelsflügel zum 3.Mal!!

in Besondere Anlässe 1. 09.09.2012 08:24
von sweetsecret • Icing Queen/Icing King
| 1.079 Beiträge

Da kann ich mich den anderen nur anschließen,

sind wirklich extrem süß

lg Sigrid


nach oben springen

#6

RE: Engelsflügel zum 3.Mal!!

in Besondere Anlässe 1. 09.09.2012 13:26
von jenn • Icing Queen/Icing King
| 2.073 Beiträge

Das die beliebt sind kann ich nachvollziehen. Die sehen Traumhaft aus. Wie hast Du sie gemacht?




nach oben springen

#7

RE: Engelsflügel zum 3.Mal!!

in Besondere Anlässe 1. 09.09.2012 14:31
von SSiemon • Tortentante/onkel
| 940 Beiträge

Hallo, danke für die Positven Kommentare!
- Pizzi - hier das Rezept für die Füllung : 500 g Quark mit 150 g Zucker verrühren, etwas Vanillezucker, 6 Blatt Gelatine einweichen und auflösen und in den Quark geben, die Masse leicht fest werden lassen. 500 g Schlagsahne steif schlagen. Die Quarkmasse nochmals richtig aufschlagen und die Sahne unterziehen.
Dazu passen alle Beerenfrüchte nach Geschmack aber auch Pfirsich, Mandarine....

- Jenny - ich habe mal ne Anleitung bei ersten oder zweiten Beitrag geschrieben, bin aber gerade mit dem i Päd drin und weiß nicht wie ich den Link setzten kann. Wenn du es nicht findest schreib ich es nochmal.


nach oben springen

#8

RE: Engelsflügel zum 3.Mal!!

in Besondere Anlässe 1. 09.09.2012 18:41
von Natalik • Tortentante/onkel
| 723 Beiträge

Hallo Simone, die Flügel werden immer besser und besser, die hier sind perfekt!


lg
Natascha


nach oben springen

#9

RE: Engelsflügel zum 3.Mal!!

in Besondere Anlässe 1. 09.09.2012 19:18
von jenn • Icing Queen/Icing King
| 2.073 Beiträge

Danke! Ich Dussel hab Dir die Frage bei den 2ten schon mal gestellt und völlig vergessen




nach oben springen

#10

RE: Engelsflügel zum 3.Mal!!

in Besondere Anlässe 1. 16.09.2012 23:43
von Viktoria77 • Tortentante/onkel
| 552 Beiträge

Süß deine Flügeln! Könntest Du mir den Tip geben wie ich die machen kann??? Würde auch so gerne versuchen


LG Viktoria


nach oben springen

#11

RE: Engelsflügel zum 3.Mal!!

in Besondere Anlässe 1. 18.09.2012 15:28
von Superlili87 • Sugarbaby
| 109 Beiträge

ich finde deine torte sehr schön, bin von den flügeln begeistert. konnte die anleitung im forum nicht finden, magst du einen link vllt setzen.


nach oben springen

#12

RE: Engelsflügel zum 3.Mal!!

in Besondere Anlässe 1. 18.09.2012 18:23
von SSiemon • Tortentante/onkel
| 940 Beiträge

#3 RE: Tauftorte mit Engelsflügel in Besondere Anlässe 1. 09.10.2011 13:57
von SSiemon • Tortentante/onkel
| 572 Beiträge • Nachricht senden | Profil ansehen | SSiemon ist online.

Hallo, hab mal schnell ein Foto von meinem Arbeitswerkzeug für die Flügel gemacht. Eine Papierschablone für den Grundflügel aus BP, diesen habe ich dann auf eine Pappe von einer Apfelstiege gelegt. Der obere Flügelbogen hat sich dann schön über die Mulden gebogen. Dann viele "Federn" mit einem Ausstecher des JEM-Blütenausstech-Sets ausgestochen und die etwa um die Hälfte gekürzt. Mit dem kleinen Messerchen eine Längsrille eingeritzt und mit der halbrunden Seite immer von außen nach innen in kleinen Hackbewegungen die Rillen gemacht. So hat sich die Außenseite etwas abgeflacht und einzelne Risse in den Federn gebildet. Die Federn habe ich dann Schichtweise auf meine Schablone gelegt und festgeklebt.
Ich hoffe ich habe es nicht zu umständlich erklärt, aber wenn Du Fragen hast, schreib einfach wieder.

LG
SSiemon
Angefügte Bilder:
Sorry das kein Bild dabei ist, im originalbeitrag ist es drin. Wir sind gerade im Urlaub und ich bin per IP drin, da kann ich keine Bilder mitkopieren. Wenn ihr aber in der Suche nach Engelsflügel in meinem ersten Beitrag für die TT "Ben" sucht, findet ihr es.

LG
SSiemon


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: stevelil
Forum Statistiken
Das Forum hat 68785 Themen und 772694 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen