Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

Schokoladen Cupcakes

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 18.10.2012 16:47
von JuliaRose • 6 Beiträge



Hier ist meine erste Erfahrung mit Cupcakes:
Schokoladen Cupcakes mit einem Frosting aus Vollmilch Schokolade und weißer Schokolade.
Ich bevorzuge die mit der Vollmilch Schokolade, da das Frosting mit der weißen Schokolade zu süß ist und zu dem Schokoladen-Küchlein darunter nicht ganz passt. Jedoch die Deko mit der weißen Schokolade sieht in meinen Augen schon ganz in Ordnung aus.
Das Rezept habe ich aus dem Chefkoch.de Forum. Einfach bei dem Frosting dasselbe wie mit der Vollmilch Schokolade auch mit der weißen Schokolade machen. Am besten die doppelte Menge, anstatt 100 ml Sahne und 75 g Schokolade entweder das doppelte nehmen oder einfach bisschen mehr machen, da das Frosting bei mir etwas zu knapp an der Menge war. Ansonsten tolles Rezept und das Schoko-Frosting schmeckt unglaublich gut!
http://www.chefkoch.de/rezepte/163605127...o-Cupcakes.html
Hier ist das Rezept aus dem anderem Forum :)

Da meine Nichte in einer Woche getauft wird wollte ich dafür auch Cupcakes machen. Diesmal aber nicht so etwas schweres sondern vielleicht welche mit einem luftigen Frosting aus Zitrone / Erdbeere. Ich wollte auch so ähnliche Deko dafür machen wie bei diesen jetzt. Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee was für Deko Motive ich dafür verwenden könnte, am besten welche die sehr festlich aussehen. Auch bei dem luftigeren Frosting nach dem ich suche wäre ich sehr fro darüber, wen jemand von euch mir dafür Tipps geben könnte.
Liebe Grüße :)


nach oben springen

#2

RE: Schokoladen Cupcakes

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 18.10.2012 16:58
von JuliaRose • 6 Beiträge

Was mir grade noch einfällt:
Hat vielleicht jemand von euch ein Tipp für mich wie ich es vermeiden kann, dass meine Schokoladen Deko ( auf den Cupcakes) nicht so sehr zerbricht?
Ich habe eigentlich ganz normal die Schokolade geschmolzen, ein wenig gewartet bis die Schokolade nicht ganz so flüssig ist und habe diese dann mit einem dünnen Pinsel auf Backpapier aufgetragen. Wäre sehr schön wenn jemand von euch mir sagen kann was ich tun kann damit die Schokolade nicht so zerbrechlich ist :)


nach oben springen

#3

RE: Schokoladen Cupcakes

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 21.10.2012 09:38
von Tortenprinzessin • Sugarbaby
| 55 Beiträge

Hallo Julia!
Besonders gut geht das mit der Schokoladengarnitur, wenn du richtige Kuvertüre verwendest, diese muss dann allerdings temperiert werden, die zerläuft dann nicht so, wird richtig fest und bekommt einen schönen Glanz (wenn du sie richtig temperierst, ansonsten bekommt die Kuvertüre einen Grauschleier). Und dann etwas der temperierten Kuvertüre am Besten in ein selbstgedrehtes Garniertütchen füllen und deine Muster aufspritzen und wenn sie fest sind kann man sie auf die Cupcakes legen!

Liebe Grüße, Josi



nach oben springen

#4

RE: Schokoladen Cupcakes

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 21.10.2012 20:13
von Schokofee84 • Icing Queen/Icing King
| 1.535 Beiträge

Hi, also ich hab das auch schon öfters gemacht und ich würde auch sagen:

Schokolade einigermaßen korrekt temperieren (auf meinem BLOG hab ich ein Lied dazu gesungen..Missgeschicke), gibt sicher hier diverse Themen dazu. (dunkle schoki einschmelzen, auf 34,5 Grad erhitzen, abkühlen lassen (ca. 25-28 Grad) wieder auf die Temperatur bringen und dann heißt es warten bis die Schokolade ca. 31. Grad hat- dann ist sie glänzend), man kann auch mit einem Löffel Schokolade entnehmen und wenn sie sich an der Unterlippe kalt anfühlt, ist sie richtig temperiert ;) Ich empfehle aber ein Schokoladenthermometer.

Es gibt noch viele andere Methoden, jedoch find ich diese am besten machbar.

Der graue Schleier hat etwas mit den enthaltenen Zucker und Butterkristallen zu tun und durch das richtige Temperieren erreicht man, dass diese beim Abkühlen nicht "ausgefällt werden". Also jetzt ganz laienhaft beschrieben.
Nach dem Temperieren ab damit in eine Dreieckstüte oder einen Gefrierbeutel, vorsichtig die Ecke abschneiden und losmalen. Jedoch sind filigrane Stücke immer gefährdet, zu brechen.

Schwierig ist auch, dass die Schokolade nicht dauerhaft die Temperatur behält. Aber ich male einfach nach Gefühl und wenn sie zu starr wird, erwärme ich sie nocheinmal (s.o) .


Schokoladige Grüße,

Caro

Mitglied imVerband deutscher Tortenkunst

www.mitliebegebacken.blogspot.com


zuletzt bearbeitet 21.10.2012 20:15 | nach oben springen

#5

RE: Schokoladen Cupcakes

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 18.11.2012 12:10
von klinsso • 7 Beiträge

Hallo Julia
ich muss schon sagen deine Cupcakes sehen wirklich hervorragend aus :) wärst du so nett und würdest mir das Rezept schicken weil die würde ich gerne mal selber ausprobieren und ob ich es schaffe die genauso gut hinzubekommen

liebe grüße


nach oben springen

#6

RE: Schokoladen Cupcakes

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 18.11.2012 15:26
von Zuckerschnäuzchen • Cakeicer
| 331 Beiträge

Hallo Julia,
die Cupcakes sehen lecker aus, mir läuft das Wasser im Mund zusammen.
Im übrigen, wenn ich solch eine Deko aus Schoki mache verfahre ich wie folgt:
2 Drittel Schoki auf ca.45 Grad im Wasserbad schmelzen, dann restliches Drittel drunterrühren und auf ca.30-31 Grad runterkühlen lassen.
Dann ab in die Spritztüte und auf Backpapier aufgespritzt und bei Zimmertemperatur fest werden lassen.

LG Ilona


nach oben springen

#7

RE: Schokoladen Cupcakes

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 25.12.2012 14:33
von neskaa • Tortentester | 11 Beiträge

Danke für das Rezept, die sehen ja wirklich lecker aus. Cupcakes sind ohnehin absolut zum Anbeissen. Da gibt es ja die verschiedensten und leckersten Sorten, da bekommt man direkt Hunger.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: johnasscott
Forum Statistiken
Das Forum hat 68787 Themen und 772702 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen