Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
Werbeanzeige
#1

Lilienbouquet

in Zucker Kunstwerke 10.05.2013 21:22
von SSiemon • Tortentante/onkel
| 940 Beiträge

Die Eltern einer Bekannten feiern am Wochenende goldene Hochzeit. Sie bat mich ein paar Lilien fur die Torte, die sie selber backt, zu machen. Ich habe zwar die Ausstecher aus dem JEM Set, aber keine Veiner für eine schöne Struktur. Ich habe schon lange keine richtigen Blüten gemacht und bin etwas aus der Übung. Die Ersten sind in der Tonne gelandet, zerbrochen, verbogen...Diese sind so lala..., ich muss mal echt wieder an Blüten üben und muss mir endlich mal ein paar Veiner für Orchideen, Lilien, Efeu... zulegen, dann wirds hoffentlich besser und schöner . Weiterhin muss ich beim nächsten mal mehr darauf achten, das der Draht sich nicht durchpiekst.

Ach, viele Punkte, die ich das nächste mal besser machen muss....also üben, üben, üben

LG
SSiemon

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#2

RE: Lilienbouquet

in Zucker Kunstwerke 11.05.2013 13:14
von Gugelhupf • Icing Queen/Icing King
| 1.037 Beiträge

Hi SSiemon,

dafür das Du Blumen nicht so oft machst, finde ich sie dennoch gelungen. Als Lilie klar zu erkennen
Bzgl. Veiner kann ich Dir einen ans Herz legen. Hab ihn bei Caro http://shop.zuckerzauber.at/epages/es121...bjectID=3124260 bestellt. Ich nehme ihn oft & sehr gerne und ist für den Anfang defintiv optimal. Was Blumen an geht, stehen auch immer wieder schöne Anleitungen in der Zeitschrift "Magie des Zuckers", auf Caros Homepage unter Anleitungen findest Du auch viele und letztens hab ich mir dieses Buch http://www.amazon.de/Sugar-Flowers-Begin...k/dp/1905113269 schenken lassen. Mein Englisch ist zwar hundsmiserabel aber die Anleitungen sind klasse und absolut verständlich. Kann ich nur wärmstens empfehlen.


Liebe Grüße
Nici


nach oben springen

#3

RE: Lilienbouquet

in Zucker Kunstwerke 14.05.2013 22:38
von ichbackgern • Tortentante/onkel
| 600 Beiträge

Hallo,
deine Lilien sehen sehr hübsch aus.
Da ich auch grad welche machen muß, suchte ich eine Anleitung und stieß auf dein Lilienfoto.
Ich hoffe meine gelingen mir auch so gut.
Hast du die Staubgefäße selbst gemacht oder sind die gekauft?

LG
Herta



zuletzt bearbeitet 14.05.2013 22:40 | nach oben springen

#4

RE: Lilienbouquet

in Zucker Kunstwerke 15.05.2013 07:44
von SSiemon • Tortentante/onkel
| 940 Beiträge

Hallo Herta, bestimmt werden deine Lilien super! Ich habe die Staubgefäße selbst gemacht. Die Spitze des Drahts habe ich ca. 1, 5 cm zur Seite gebogen und wieder 1 cm zurück. An dieses Häkchen habe ich einen Tropfen BP gedreht und mit brauner Pulverfarbe bestäubt.

Ich wünsche dir viel Spaß und gutes Gelingen bei Modellieren! Freue mich auf Bilder!
LG
SSiemon


nach oben springen

#5

RE: Lilienbouquet

in Zucker Kunstwerke 15.05.2013 15:13
von Elli • Icing Queen/Icing King
| 6.905 Beiträge

Hallo Simone,
die Lilien sehen doch gut aus! Wenn man keinen passenden Veiner hat, kann man recht gut mit dem Dresden-Tool eine Struktur anbringen: Einfach mit leichtem Druck drübergehen. Ein Zahnstocher geht im Zweifelsfall auch, ganz flach angesetzt. Selbst wenn man nur mit diesen simplen Hilfsmitteln den Blüten ein wenig Struktur verpasst, sieht es besser aus als ganz ohne. Der große Mohnblütenveiner ist ein genialer Allrounder - falls du dir einen zulegen willst.


Liebe Grüße
Elli

Mitglied im Verband deutscher Tortenkunst e.V.

www.tortenmanufaktur-am-meer.com


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 55 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hanni86
Forum Statistiken
Das Forum hat 68430 Themen und 770418 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen