Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
Werbeanzeige
#1

lila orchideenblüte

in Zucker Kunstwerke 12.07.2013 12:34
von J.J. • Cakeicer
| 330 Beiträge

Meine erste orchideenblüte =) ...sieht ziemlich psycho aus


LG,
J.J.


nach oben springen

#2

RE: lila orchideenblüte

in Zucker Kunstwerke 13.07.2013 12:56
von J.J. • Cakeicer
| 330 Beiträge

Ist die Blüte so hässlich?


LG,
J.J.


nach oben springen

#3

RE: lila orchideenblüte

in Zucker Kunstwerke 13.07.2013 19:17
von mila • Cakeicer
| 202 Beiträge

Hallo,ich finden sie gut gelungen mag aber diese Sorte mit der starken Marmorierung nicht


Liebe Grüße Mila
nach oben springen

#4

RE: lila orchideenblüte

in Zucker Kunstwerke 13.07.2013 22:39
von Elli • Icing Queen/Icing King
| 6.904 Beiträge

Hallo,
nein, sie ist natürlich nicht hässlich. Aber ich kann es vom Foto her schlecht einschätzen. Sag uns ein bisschen mehr darüber: Wie groß ist sie, welche Materialien hast du verwendet.
Wenn du möchtest, kann ich dir dann auch ein paar Tipps geben.


Liebe Grüße
Elli

Mitglied im Verband deutscher Tortenkunst e.V.

www.tortenmanufaktur-am-meer.com


nach oben springen

#5

RE: lila orchideenblüte

in Zucker Kunstwerke 13.07.2013 22:58
von J.J. • Cakeicer
| 330 Beiträge

Sie ist aus Blütenpaste lila gefärbt...nur geklebt, nicht gedrahtet, 5x5 cm und mit pastenfarben und puderfarben + Alkohol bemalt ^^ Vielleicht hätte ich sie in die Kritik-Rubrik stecken sollen...;)


LG,
J.J.


nach oben springen

#6

RE: lila orchideenblüte

in Zucker Kunstwerke 13.07.2013 23:04
von J.J. • Cakeicer
| 330 Beiträge

Hier ein Bild für die Größe...=)


LG,
J.J.


nach oben springen

#7

RE: lila orchideenblüte

in Zucker Kunstwerke 13.07.2013 23:20
von Elli • Icing Queen/Icing King
| 6.904 Beiträge

Ich dachte, sie sei viel größer!
Gut. Orchideen finde ich persönlich gar nicht so einfach. Farblich kann man bei Orchideen nicht allzu viel falsch machen - es gibt unzählige Sorten.
Dafür, dass sie nicht gedrahtet ist, hat sie eine gute Form. Das einzige, was nicht so ist, wie es üblicherweise gemacht wird, ist das Bemalen mit Gelfarben. Sie wirken viel feiner, wenn sie in verschiedenen Pulverfarben gepudert werden. Die Bemalung mit Gelfarben glänzt recht stark.
Mit mehr Übung werden sie noch dünner.
Insgesamt hast du sie gut getroffen, aber versuch es bei den nächsten mit Puderfarben - das wirkt ganz anders.
Orchideen sind wirklich Übungssache. Ich habe mich an Anfang recht schwer damit getan.


Liebe Grüße
Elli

Mitglied im Verband deutscher Tortenkunst e.V.

www.tortenmanufaktur-am-meer.com


nach oben springen

#8

RE: lila orchideenblüte

in Zucker Kunstwerke 13.07.2013 23:44
von J.J. • Cakeicer
| 330 Beiträge

Vielen Dank =) ...wie soll ich denn die Maserung/Linien da pudern? Also Puderfarben mit Alkohol mischen und dann pinseln oder wirklich das Puder so benutzen? Aber ja, die Gelfarben glänzen wirklich zu stark.


LG,
J.J.


nach oben springen

#9

RE: lila orchideenblüte

in Zucker Kunstwerke 14.07.2013 23:49
von Florali • Icing Queen/Icing King
| 2.744 Beiträge

Pudern wäre natürlich schwierig!
Aber du kannst auch die Puderfarben gut in Alkohol lösen. Mit den Gelfarben sollte es eigentlich auch gehen, nur müsstest du mehr Alkohol nehmen, dann stehen die Linien nicht so dick auf der Oberfläche. Gut ist, wenn du erst die Flächen abpuderst, um etwas Leben und Tiefe in den Hintergrund zu bringen und erst dann mit den in Alkohol gelösten Farben darüber malst.


Ganz liebe Grüße Tina

http://floralilie.jimdo.com/
nach oben springen

#10

RE: lila orchideenblüte

in Zucker Kunstwerke 15.07.2013 08:24
von J.J. • Cakeicer
| 330 Beiträge

Werde ich probieren, vielen Dank =)


LG,
J.J.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 44 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Miriam_Miriam
Forum Statistiken
Das Forum hat 68401 Themen und 770201 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen