Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
Werbeanzeige
#1

Disteln

in Zucker Kunstwerke 04.04.2014 22:26
von Tortentanz • Icing Queen/Icing King
| 2.787 Beiträge

Ich habe mal versucht, Disteln herzustellen. Ohne passenden Blattausstecher war das ziemlich unerfreulich aber naja, bin halbwegs zufrieden. Zuckerblumen werden wohl nie meine Freunde.


LG, Steffi

__________________________________________________________

http://www.tortentanz.de/

https://www.facebook.com/pages/Tortentan...22063699?ref=hl
nach oben springen

#2

RE: Disteln

in Zucker Kunstwerke 05.04.2014 00:44
von Elli • Icing Queen/Icing King
| 6.900 Beiträge

Hallo, da hast du dir echt was Einfaches ausgesucht . Ich kann zwar nicht so viel erkennen, aber wer sich an Disteln ranwagt kann mir nicht so recht weismachen, dass er es nicht so mit Blumen hat . Die Kollage ist ein bisschen zu klein für Details.


Liebe Grüße
Elli

www.tortenmanufaktur-am-meer.com
www.facebook.com/tortenmanufaktur.am.meer
nach oben springen

#3

RE: Disteln

in Zucker Kunstwerke 05.04.2014 10:26
von Tortentanz • Icing Queen/Icing King
| 2.787 Beiträge

Hallo Elli,

also die Blüten selber sind sehr einfach zu machen. Ich habe aber Probleme mit den Blättern und dem drahten davon.
Die Blumen sind nicht sehr ordentlich und die Blätter sehen schlimm aus, deshalb hab ich das von weit weg fotografiert.
Aber aus einem halben Meter Entfernung sehen sie gut aus. (Hier ist ja zum Glück niemand, der sich das mit Lupe und Taschenlampe anguckt und auf einer Liste rumkritzelt mit gerunzelter Stirn)


LG, Steffi

__________________________________________________________

http://www.tortentanz.de/

https://www.facebook.com/pages/Tortentan...22063699?ref=hl
nach oben springen

#4

RE: Disteln

in Zucker Kunstwerke 05.04.2014 13:30
von Elli • Icing Queen/Icing King
| 6.900 Beiträge

Echt? Gibt es solche Leute? Krass!
Aber im Ernst, das Drahten ist Übungssache.


Liebe Grüße
Elli

www.tortenmanufaktur-am-meer.com
www.facebook.com/tortenmanufaktur.am.meer
nach oben springen

#5

RE: Disteln

in Zucker Kunstwerke 05.04.2014 14:04
von Florali • Icing Queen/Icing King
| 2.713 Beiträge

Coole Methode! Demnächst stelle ich auch immer Miniaturbilder von meinen Sachen ein oder fotografiere aus 5 m Entfernung!
Die Disteln sehen so auch gut aus!

Ja bei so länglichen Blättern ist das Drahten nicht ohne... Ich kann mich da noch an meine Probleme damals beim Löwenzahn erinnern. Letzlich hatte ich den Draht, glaube ich, ummantelt und angeklebt. Bei meinem letzten Löwenzahn für die Blumentopftorte ging es dann schon viel besser. Ich habe den Draht da einfach nicht so lang eingeführt.

Ich finde es auch sehr mutig, sich an Disteln zu wagen! Respekt! Hast du die Mitten aus Garn gemacht?


Liebe Grüße Tina

http://floralilie.jimdo.com/
https://www.facebook.com/floraliliesugarart
http://floralilie.blogspot.de/


zuletzt bearbeitet 05.04.2014 14:04 | nach oben springen

#6

RE: Disteln

in Zucker Kunstwerke 05.04.2014 14:22
von Tortentanz • Icing Queen/Icing King
| 2.787 Beiträge

Ja Elli, diese Spezies hab ich gesehen, da hab ich jetzt Angst vor.

Florali, das kann ich jetzt so natürlich nicht stehen lassen.

Also hier nochmal von nah.



Ja, ich glaube das ist mein Fehler, ich versuche viel zu lang reinzudrahten. Man muss vielleicht einfach nur ein, zwei Zentimeter drahten und dann halt sehr gut trocknen lassen.

Die Mitte ist aus Garn. Es ist nicht schwer, Disteln zu machen, man formt einen Kegel, flacht das spitze Ende mit dem Balltool ab und zieht das Garn an einem dünnen Blumendraht dadurch. Dann den Kegel unten schmal eindrücken und etwas Fondant als Stengel runterziehen, alles mit der Nagelschere einschneiden, pudern, fertig. Ich finde das sehr simpel und das geht auch schnell. Die Anleitung dazu ist im Buch von Alan Dunn, "Sugar Flowers".

Aber diese Blätter.....*puh*


LG, Steffi

__________________________________________________________

http://www.tortentanz.de/

https://www.facebook.com/pages/Tortentan...22063699?ref=hl


zuletzt bearbeitet 05.04.2014 14:23 | nach oben springen

#7

RE: Disteln

in Zucker Kunstwerke 14.04.2014 23:38
von Florali • Icing Queen/Icing King
| 2.713 Beiträge

Ahhhh! Sehe ich jetzt gerade erst! Vielen Dank für das größere Bild und die Erklärung! Das Buch habe ich sogar auch, allerdings hatte ich die Disteln jetzt gar nicht in Erinnerung.

Was die Blätter angeht, so sehen manche ja schon so ähnlich wie Löwenzahn aus, nur eben mit Spitzen an den Ecken.
http://www.mainzauber.de/gartenblog/2010/disteln/
Vielleicht könntest du dafür ja meine Anleitung gebrauchen? Nur eben an den Spitzen einen Dorn zwischen zwei Fingern rollen.


Liebe Grüße Tina

http://floralilie.jimdo.com/
https://www.facebook.com/floraliliesugarart
http://floralilie.blogspot.de/


zuletzt bearbeitet 14.04.2014 23:39 | nach oben springen

#8

RE: Disteln

in Zucker Kunstwerke 14.04.2014 23:50
von Tortentanz • Icing Queen/Icing King
| 2.787 Beiträge

Hallöchen!

Ich habe beschlossen, so lange in England zu suchen, bis ich einen anständigen Blattausstecher der für Disteln und Löwenzahn geeignet ist, gefunden habe. Und wenn ich Asyl beantragen muss.

Finde ich keinen, werde ich mir auf jeden Fall nochmal deine Anleitung zu Gemüte führen.


LG, Steffi

__________________________________________________________

http://www.tortentanz.de/

https://www.facebook.com/pages/Tortentan...22063699?ref=hl
nach oben springen

#9

RE: Disteln

in Zucker Kunstwerke 15.04.2014 00:35
von Sonja2101 • Icing Queen/Icing King
| 1.047 Beiträge

Hast schon mal die Klappmethode versucht?
Ich habs ja auch ned so mit dem drahten und mach daher mittlerweile fast alles mit Klappmethode


lg Sonja


Zuckerbasteleien<
nach oben springen

#10

RE: Disteln

in Zucker Kunstwerke 15.04.2014 17:52
von Florali • Icing Queen/Icing King
| 2.713 Beiträge

Steffi, ich finde, ein Ausstecher lohnt sich hier nicht, denn so viel Löwenzahn braucht man definitiv nicht!

Von daher waren selbst gemachte Schablonen und ein Cutting Wheel völlig ausreichend und haben wunderbar funktioniert. Zudem hat das den Vorteil, dass du Variationen in den Formen hast. Denn in der Natur ist ja kein Blatt dem anderen 100% gleich.

Ich nutze immer Schablonen, wenn ich nicht gerade eine Blüte mit zig Blütenblättern machen muss.

Sonja, die Klappmethode hatte ich auch schon mal getestet, aber ich finde, dass sie nicht zu jeder Art von Blättern passt. Die Löwenzahnblätter oder auch Distelblätter sind ja eher flacher und man sieht die helle Mittelachse sehr deutlich.


Liebe Grüße Tina

http://floralilie.jimdo.com/
https://www.facebook.com/floraliliesugarart
http://floralilie.blogspot.de/
nach oben springen

#11

RE: Disteln

in Zucker Kunstwerke 21.04.2014 08:33
von Janosch68 • Icing Queen/Icing King
| 1.402 Beiträge

Zitat von Elli im Beitrag #2
...Ich kann zwar nicht so viel erkennen, aber wer sich an Disteln ranwagt kann mir nicht so recht weismachen, dass er es nicht so mit Blumen hat ....
Mein Reden!!! Steffi und Blumen sind Freunde... Lalalalala... Ich hab's doch gewußt!!! Ihr geht heimlich miteinander und du hast nur nix verraten!
Auch aus der Nähe betrachtet sehen sie toll aus! Echt klasse geworden.


Bald isses wieder soweit...
Seit dem 05.09.2013 Mitglied im Verband Deutscher Tortenkunst e.V.
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Britta3105
Forum Statistiken
Das Forum hat 68328 Themen und 769630 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen