Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

3-stöckige VINTAGE-HT mit essbarem Jutteband und Spagat...

in Besondere Anlässe 1. 20.06.2015 16:26
von saxpetzi • Icing Queen/Icing King
| 6.811 Beiträge

Heute meine 2. Vintage-HT abgeliefert (meine erste war erst vorigen Herbst)
War zwar ein bissl zum Ärgern, weil 1. nicht wie vereinbart der Blumentopper für oben auf vor Ort lag (war eigentlich so mit der Braut ausgemacht)
Nein, es war gar nix da - sollte so einer sein, wie auf der HT im Herbst, auf ein Cakeboard gesteckte Blumenkuppel aus Echtblumen von der Floristin angefertigt - also hieß es Ruhe bewahren und nach einer Alternative suchen.
Habe mich dann so umgeschaut und mir einen passenden Dekoteil (der von der Größe her halt noch gepasst hat) genommen und ihn hierfür verwendet. Passt zwar auch nicht so schlecht, aber der andere wäre sicher schöner gewesen

Und zweitens, ist mir wieder die unterste, also die Vintage-Box links leicht abfallend geworden ...ich könnte mich in den A....beißen....

Angefügte Bilder:

lg saxpetzi aus Salzburg


nach oben springen

#2

RE: 3-stöckige VINTAGE-HT mit essbarem Jutteband und Spagat...

in Besondere Anlässe 1. 20.06.2015 16:27
von saxpetzi • Icing Queen/Icing King
| 6.811 Beiträge

Dabei war der "Rohling" noch in der Waage

Angefügte Bilder:

lg saxpetzi aus Salzburg


nach oben springen

#3

RE: 3-stöckige VINTAGE-HT mit essbarem Jutteband und Spagat...

in Besondere Anlässe 1. 20.06.2015 17:43
von Pizzi2 • Icing Queen/Icing King
| 2.069 Beiträge

Liebe Petra,
Die sieht Hammer aus.....wunderschön....!!!!
Eigentlich, wenn Du es nicht beschrieben hättest, fällt es nicht auf das es etwas abfällt und auch nicht das die Tischdeko nicht als Topper geplant war!
Obwohl ich Deinen Ärger verstehe.
Ist der Topper vielleicht später noch aufgetaucht und war nur irgendwo anders aufgehoben worden?
Bei so großen Feiern, wo nicht jeder, jede Info hat, kann es schon mal passieren!
Ansonsten, falls er von der Floristin vergessen wurde, ist das ne tolle Lösung und Du hast der Braut Aufregung erspart!

Das leichte Abfallen ist gerade bei dem Vintage kein Problem! Es sieht aus als sei es gewollt !!
Das Juteband ist ne Art "Magic Dekor" oder??
Die Kordel finde ich genial gleichmäßig. Wie bekommst Du das so sauber hin??
Ist die unterste mit Airbrush gemacht??....sieht einfach toll aus.
Hast Du die Maserung "frei Hand" gemacht, oder auch etwas zum Prägen benutzt??.
Eine ganz tolle Torte !!!
Da wrde mich mal interessieren....
- wo der Blumentopper war
- und was die Braut zu dieser Torte
- und zu Deiner Topperlösung gesagt hat!

danke für die Schönen Bilder.


LG PIZZI


nach oben springen

#4

RE: 3-stöckige VINTAGE-HT mit essbarem Jutteband und Spagat...

in Besondere Anlässe 1. 20.06.2015 20:15
von saxpetzi • Icing Queen/Icing King
| 6.811 Beiträge

Hallo @Pizzi2 mahhhh da freu ich mich aber über soviel zu lesen
Also zu deinen Fragen:
Ja das Jutteband ist mit so einer Magic Decor Matte gemacht, allerdings von der Firma cakelace aus GB - und ich habe das erst mal diese Flexi Icing probiert weil ich vor ca. 3 Jahren mal das normale von Magic.... probiert habe und mit dem bin ich nicht ganz Freund geworden. Das Flexi ist super

Naja bzgl. Topper hätte ich mir denken können, dass das nicht hinhaut, hat doch die Braut noch am DO zu mir gesagt, die Floristin hat gemeint, sie wolle dabei sein, wenn ich die Blumen auf die Torte gebe ...was braucht die da dabei sein, sie hätte mir lediglich so einen Topper (hänge dir ein Bild an, wie ich ihn im Herbst auf meiner letzten Vintage-Torte hatte) auf ein cakeboard (welches in zur Verfügung stellte inkl. Fotos) stecken sollen. Habe dies auch der Braut gesagt.
Naja vielleicht war das ihre Rache , aber so leicht lass ich mich nicht aus der Ruhe bringen

Diese Holzoptik habe ich nur mit einem Pinsel und verdünnter Pastenfarbe so hinbekommen - hätte zwar ein airbrush daheim (seit Aug. 2014) griff aber dann doch lieber zu meiner altgeliebten Technik

Was die Braut sagt bzw. wie sie ihr gefallen hat, erfahr ich am MO - werde dir berichten

Für die Kordel habe ich mit dem Clay Extruder eine lange Wurscht gemacht und die dann in so eine Prägeleiste (die eigentlich für Tonarbeiten gedacht ist) reingedrückt, weil ich mir schon dachte, dass das Drehen von einer Kordel immer so eine Sache ist...einmal zu dünn weil man doch anzieht beim Drehen usw.

So jetzt zeig ich dir noch schnell das Foto wie der Topper aussehen hätte sollen.

Angefügte Bilder:

lg saxpetzi aus Salzburg


nach oben springen

#5

RE: 3-stöckige VINTAGE-HT mit essbarem Jutteband und Spagat...

in Besondere Anlässe 1. 20.06.2015 20:18
von Prente2015 • Icing Queen/Icing King
| 1.904 Beiträge

...ist doch nur ein winziger Knick... fällt nur extrem wenig auf, dir wahrscheinlich weil du es wusstest. Wie immer bei dir perfekt eingedeckt, das Jute Band mit Kordel ist super!!! Das mit dem Frischblumentopper hätte mich an deiner Stelle auch zu Tode geärgert. Da sieht man mal wieder, wenn man sich nicht um alles selber kümmert. Aber deine Torte ist wunderschön, nicht Ärgern!LG Marion



nach oben springen

#6

RE: 3-stöckige VINTAGE-HT mit essbarem Jutteband und Spagat...

in Besondere Anlässe 1. 22.06.2015 17:41
von saxpetzi • Icing Queen/Icing King
| 6.811 Beiträge

@Prente2015 und @Pizzi2 habe heute von der Braut erfahren, dass die Floristin (die auch ihre Freundin ist) den Blumentopper erst draufgestellt hat, als sie mit den anderen Gästen und dem Brautpaar zum Wirt kam - und somit habe ich nun kein Foto von meiner Torte, so wie sie eigentlich geplant war
Warum sie das so getan hat wissen die Götter , wie wenn bei Blumen etwas kaputt gehen könnte oder so - da wäre es für mich viel wichtiger gewesen um zu schauen, ob unten alles passt und nix feucht ist oder so......

Falls ich eines von der Fotografin noch bekomme, was ich schwer hoffe, dann zeig ich sie euch natürlich - also immer mal reinschauen, falls es euch interessiert


lg saxpetzi aus Salzburg


nach oben springen

#7

RE: 3-stöckige VINTAGE-HT mit essbarem Jutteband und Spagat...

in Besondere Anlässe 1. 22.06.2015 19:10
von Pizzi2 • Icing Queen/Icing King
| 2.069 Beiträge

Hallo Petra,
Danke für die Info.....freut mich das die Torte zu guter Letzt doch noch wie geplant aussah.
warum....???....ob die Floristin Angst hatte das die Blumen eine Wartezeit auf der
Torte nicht aushalten...und welken??.... ;-)

Obwohl ich sagen muss DEINE Variante mit dem Tischschmuck sah auch sehr gut aus.....hatte was!!
Das Schleifchen hatte den gleichen Ton wie Dein Juteband und die Vase war mit Leinen bespannt ?!...oder habe ich das falsch gesehen?.
Es hat die Torte irgendwie "gestreckt" ......also kann auch ruhig direkt so planen. :-))
Ich freue mich auf das Fotografenbild.


LG PIZZI


nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tept1998
Forum Statistiken
Das Forum hat 68653 Themen und 771939 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen