Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

Cremeschnitten ohne Schlagobers

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 02.07.2015 14:18
von Xanadu7100 • Sugarbaby
| 61 Beiträge

Für eine Feier habe heute wieder einmal meine Cremeschnitten ohne Schlagobers gebacken.Diese schmecken vorzüglich.

Lg. Manuela

Angefügte Bilder:
IMG_3656.JPG


zuletzt bearbeitet 02.07.2015 14:20 | nach oben springen

#2

RE: Cremeschnitten ohne Schlagobers

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 02.07.2015 15:03
von Nayrunia • Icing Queen/Icing King
| 1.171 Beiträge

Das Schnittchen sieht sehr lecker aus.


Lieben Gruß
Tanja



Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag. (Charlie Chaplin)

Mein Flickr-Acc:
https://www.flickr.com/photos/10944894@N06/
nach oben springen

#3

RE: Cremeschnitten ohne Schlagobers

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 02.07.2015 17:28
von Laila • Tortentante/onkel
| 768 Beiträge

Trotz der Hitze, da würd ich auch n Stückchen nehmen. Sieht lecker aus.


Liebe Grüße
Laila
nach oben springen

#4

RE: Cremeschnitten ohne Schlagobers

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 04.07.2015 11:32
von Hasenohr • Kuchenküken
| 35 Beiträge

Das sieht ja gut aus und bestimmt schmeckts auch so .Wo hast du das Rezept her.



nach oben springen

#5

RE: Cremeschnitten ohne Schlagobers

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 05.07.2015 11:31
von Jenny1 • Icing Queen/Icing King
| 1.026 Beiträge

Wie machst du die Creme? Sehen sehr lecker aus


LG Jenny

Geht nicht, gibst nicht
nach oben springen

#6

RE: Cremeschnitten ohne Schlagobers

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 06.07.2015 21:55
von Xanadu7100 • Sugarbaby
| 61 Beiträge

Für die Cremeschnitten ohne Schlagobers wird der Blätterteig ausgerollt und nach Anleitung gebacken. Anschließend ein Teigblatt mit einem Rahmen umfassen.


Creme:

1 l Milch
3 Pkg. Vanillepudding
6 Eiklar
42 dag Staubzucker
12 Blatt Gelantine

Aus Milch und Vanillepuddingpulver einen Pudding zubereiten (ohne Zucker). Gelantine nach Vorschrift im kalten Wasser einweichen, ausdrücken und in den noch heißen Pudding dazurühren.

Unter öfteren Umrühren Pudding erkalten lassen. Eiklar über Dunst schlagen und Staubzucker dazugeben. Wenn der Pudding fast kalt ist, den Zuckerschnee unterheben. Anschließend die Teigblätter damit füllen.
1/2 Crememenge auf die Teigplatte geben und die 2. Teigplatte darauflegen. Restliche Creme einfüllen und die 3. Teigplatte darauflegen und im Kühlschrank einige Stunden fest werden lassen.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tept1998
Forum Statistiken
Das Forum hat 68653 Themen und 771940 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen