Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

Meine erste Modelierung, Winterland

in Zucker Kunstwerke 03.12.2008 21:00
von Sprotte • Kuchenküken
| 32 Beiträge

Hallo,

so, nachdem meine 1. Torte heut recht gut ankam hier hat mich das so sehr motiviert das ich mich an mein erstes Model getraut habe.
Ich habe dafür zuerst mal ein Video angesehen im Internet, den link hab ich hier gefunden.
MMF vorbereitet, eingefärbt und K**k**d eingeknetet.

Ich hab mich an etwas einfachen versucht.

Der Schneemann ist leider nicht so geworden wie ich wollte, weil ich keine schwarz hinbekommen habe :/ Aber ich find ihn dennoch recht nett :D Ist halt jetzt ne Schneedame.

Die Tannen waren echt einfach. Hab sie dann noch etwas mit Puderzucker bestäubt damit es aussieht als hätte es frisch geschneit.

Ach und das kleine zwischen den Tannen... Ich fand es sah so leer aus. Schmusetier der Schneedame :D

Vielleicht habt ihr noch ein paar Verbesserungsvorschläge die ich beim nächsten Mal beachten könnte.

Hm, wie lange das wohl zum fest werden benötigt?

LG Sprotte

Angefügte Bilder:
Mein 1. Model.jpg

nach oben springen

#2

RE: Meine erste Modelierung, Winterland

in Zucker Kunstwerke 04.12.2008 01:14
von emixfuenf • Icing Queen/Icing King
| 1.392 Beiträge

Süß ist deine Schneedame mit Kuscheltier!
Hast du die Tannebäume aus aufeinandergelegten Sternen gemacht?

Ich denke, dass die Figuren in zwei, drei Tagen trocken sein sollten.


Liebe Grüße
emixfuenf
nach oben springen

#3

RE: Meine erste Modelierung, Winterland

in Zucker Kunstwerke 04.12.2008 05:47
von Sprotte • Kuchenküken
| 32 Beiträge

Hallo,

nein, ich habe einen Kegel geformt, das auf einen Pinsel gesteckt und dann mit einer normalen Schere rund herum geschnitten. Hatte leider keine Nagelschere im Haus.




nach oben springen

#4

RE: Meine erste Modelierung, Winterland

in Zucker Kunstwerke 04.12.2008 08:25
von Torti66 • Cakeicer
| 204 Beiträge

Ist niedlich geworden deine Schneedame,und die Tannenbäumchen sehen auch nett aus.
Gestern hat es bei uns geschneit ,da passt es ja richtig.

LG Stephanie


http://www.meinetorten.de
nach oben springen

#5

RE: Meine erste Modelierung, Winterland

in Zucker Kunstwerke 04.12.2008 09:05
von zipfi6 • Icing Queen/Icing King
| 2.968 Beiträge

deine erste modellierung ist sehr hübsch geworden, die schneedame sieht lustig aus!!

mmf dauert leider recht lang bis es richtig hart ist find ich. auf jeden fall würd ich unter die bodenplatte noch einen karton oder ähnliches legen dass sie dir nicht bricht. wär schade drum!


Liebe Grüße,
Caro

http://picasaweb.google.com/zipfi6/Meine...key=EofIcxuq5yM
nach oben springen

#6

RE: Meine erste Modelierung, Winterland

in Zucker Kunstwerke 04.12.2008 09:50
von Nägli • Icing Queen/Icing King
| 5.926 Beiträge

1.modellierung ??? klasse


LG Carmen

** http://naegelchen.repage2.de/
** http://carmen-nagel.magix.net/
http://www.slide.com/r/IMomxX5v0j_Bj14nz...l&view=original

*Jeder Mensch ist ein neuer Versuch der Natur, über sich ins Reine zu kommen.*

nach oben springen

#7

RE: Meine erste Modelierung, Winterland

in Zucker Kunstwerke 04.12.2008 16:56
von Suse2103 • Tortentante/onkel
| 804 Beiträge

hast du klasse gemacht
supi
l.g. Suse


http://www.suses-tortenparadies.de.vu/
nach oben springen

#8

RE: Meine erste Modelierung, Winterland

in Zucker Kunstwerke 04.12.2008 19:02
von Mirta • Icing Queen/Icing King
| 4.464 Beiträge

Ein wunderschönes Winterbild!
Der lilaene Hut der Schneedame gefällt mir. Und die Bäume sind Dir ebenfalls prima gelungen.
Nur weiter so.

Mirta

P.S.: ja wird schon 4-5 Tage dauern bis sie schön fest ist. Zipfis Tipp ist goldrichtig


nach oben springen

#9

RE: Meine erste Modelierung, Winterland

in Zucker Kunstwerke 05.12.2008 22:49
von Frülein • Icing Queen/Icing King
| 10.625 Beiträge
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: VanessaS91
Forum Statistiken
Das Forum hat 68628 Themen und 771720 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen