Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

P.o.w.e.r R.a.n.g.e.r.s

in Geburtstag-Kinder 04.12.2009 08:09
von Aggeliki (gelöscht)
avatar

Hallo das ist die Torte für den fünfjährigen Sohn meiner Freundin. Es war mein erster Aufleger und der hat mich ganz schön viele Nerven gekostet. Zunächst einmal wollte ich die Methode von Leyla ausprobieren das Abpauschen mit der Leselampe, leider hatte ich den Fondant zu dick ausgerollt und konnte nicht erkennen. Also habe ich mich hingesetzt und versucht frei Hand zu zeichnen und siehe da, ich kann es noch. Da bin doch so richtig stolz auf mein Kunstwerk
Das nächste Problem tauchte auf, als ich den Aufleger auf die Torte platzieren wollte. ER ZERBRACH Das könnt Ihr auf dem Foto sehr gut erkennen.
Man lernt mit jeder Torte dazu und teilweise kriegt man auch ein paar graue Haare mehr. Hat aber trotzdem Spaß gemacht.

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#2

RE: P.o.w.e.r R.a.n.g.e.r.s

in Geburtstag-Kinder 04.12.2009 08:21
von Mery • Icing Queen/Icing King
| 4.596 Beiträge

Da kannst Du Stolz auf dich sein!Alle Achtung frei Hand zeichnen auf Fondant ist nicht einfach,es ist nicht wie auf papier-man radiert weg mit radiergummi

LG:Mariana



nach oben springen

#3

RE: P.o.w.e.r R.a.n.g.e.r.s

in Geburtstag-Kinder 04.12.2009 11:12
von Jette • Tortentante/onkel
| 747 Beiträge

Das Problem mit dem Durchzeichnen habe ich auch immer! Deine Torte erinnert mich an meine hier, die ich für meinen Sohn zum 8. Geburtstag gemacht hatte: http://www.torten-talk.de/topic-threaded...message=9960634

Bei diesem, und danach dann bei allen anderen Auflegern, habe ich es so gemacht (das war hier die Antwort, die ich damals auf die Frage geschrieben hatte, wie ich das mit dem Bild und der Schrift gemacht hatte): "Das mit der Schrift und dem Bild habe ich diesmal so gemacht: Ich setze mir den Aufleger am Computer, drucke ihn auf normalem Papier aus, schneide den Kreis aus, lege ihn auf die einige Tage vorher vorbereitete Platte aus Marshmallow-Fondant (damit sie gut durchtrocknen kann) und dann habe ich diesmal keine Löcher durchgepiekst (wie bei diesen "Punkte-verbinden-Bildern") sondern ich habe mir in einen Druckbleistift eine Sticknadel mit stumpfer Spitze reingetan und die Konturen dann durch das Papier in die Fondant-Platte gedrückt. Wenn ich das Papier dann abgezogen habe, kann ich die eingedrückten Konturen mit einem feinen Pinsel nachmalen."

Vielleicht hilft dir dieser Tipp für's nächste Mal?



nach oben springen

#4

RE: P.o.w.e.r R.a.n.g.e.r.s

in Geburtstag-Kinder 04.12.2009 20:17
von Nuencel • Icing Queen/Icing King
| 2.075 Beiträge

die power rangers...sag bloß die sind immer noch angesagt....wow..mein sohn ist 18 und hat die als kleiner knirps geliebt..konnte echt nicht genug bekommen von denen.
finde sie trotzdem gut gelungen.
ich pause immmer erst mit butterbrotpapier ab und übertrage die konturen mit stumpfer spitze aufs fondant
lg.nancy


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: melli1978
Forum Statistiken
Das Forum hat 68649 Themen und 771898 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen