Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..

#16

RE: habe was GAAAAANZ großes vor...

in Geburtstag-Kinder 07.03.2010 19:33
von dina105 • Sugarbaby
| 146 Beiträge

Hallo,

in den letzten paar Tagen habe ich schon mal was ausprobiert und ein kleines Törtchen gemacht: "Spanische Vanille" eingestriechen mit "Lieblingsbuttercreme". Hat WUNDERBAR geschmeckt. Vor allem von der "Spanischen Vanile" bin ich begeistert (habe allerdings statt gehackte Mandeln gehackte Macadamias genommen). War einfach köstlich!. Schön "saftig" und dennoch stabil.

Die Farben sind auch alle schon mal super geworden. Leider geben die Fotos es nicht ganz so wieder, wie die Farben tatsächlich aussehen. In Realität sind sie noch satter und intensiver. Und das Limetten-grün sieht auf dem Foto wie Gelb aus, ist aber in Wirklichkeit so richtig schön grünlich.

Da eine Torte "...mit nicht so viel Creme..." gewünscht wurde, habe ich beschlossen: die untere wird Sacher nach Oma Buchholz sein und die mittlere eben die "Sp. Vanille mit "Lieblingsbuttercreme". Nur die oberste wird eine Wickeltorte (nach Dimi´s Mango-Torte-Rezept) allerdings mit Himbeer-Ricotta-Mascapone-Creme sein. Fotos von der fertigen Torte gibts dann, wie gehabt, nach dem 16.03.

Angefügte Bilder:


nach oben springen

#17

RE: habe was GAAAAANZ großes vor...

in Geburtstag-Kinder 07.03.2010 20:13
von zwergnase_ak • Tortentante/onkel
| 504 Beiträge

Ich finde die Farben sehr schön. Auch der Anschnitt sieht super aus. Aber hast du dran gedacht, dass du die einzelnen Stockwerke auf denen eine weitere Torte kommt innen auch ein wenig aushölen und begradigen musst, damit das nächste Stockwerk auch gut stehen kann?? Dann wird das mit dem Einkleiden schon etwas schwieriger... Ich habs leider selbst auch noch nicht getestet, nur auf einem Video gesehen ...

Aber toi toi toi - ich bin bespannt ...!!!

PS: Was hast du denn für das schöne grelle blau für eine Farbe genommen???


LG
zwergnase_ak


zuletzt bearbeitet 07.03.2010 20:15 | nach oben springen

#18

RE: habe was GAAAAANZ großes vor...

in Geburtstag-Kinder 07.03.2010 20:42
von dina105 • Sugarbaby
| 146 Beiträge

Hallo Zwergnase,

ja, daran habe ich natürlich auch gedacht. Ich werde mir mühe geben . Das blau habe ich mit dem "Königsblau" von Tortissimo hinbekommen, mit dieser Farbe geht das blau in Richtung Türkis.



nach oben springen

#19

RE: habe was GAAAAANZ großes vor...

in Geburtstag-Kinder 07.03.2010 20:45
von Buggi • Icing Queen/Icing King
| 7.851 Beiträge

Zitat von zwergnase_ak
Aber hast du dran gedacht, dass du die einzelnen Stockwerke auf denen eine weitere Torte kommt innen auch ein wenig aushölen und begradigen musst, damit das nächste Stockwerk auch gut stehen kann?? Dann wird das mit dem Einkleiden schon etwas schwieriger... Ich habs leider selbst auch noch nicht getestet, nur auf einem Video gesehen ...
??



Nein sie MUSS sie nicht aushöhlen, sie KANN sie auch SEHR GUT (mit Stützen) direkt aufeinander stellen

Die Farben sind wirklich SEHR stark! Welche hast du genommen=?


>>>>>>>> Mitglied des: TCPRR n.e.V <<<<<<<<
http://www.torteneleganz.de


nach oben springen

#20

RE: habe was GAAAAANZ großes vor...

in Geburtstag-Kinder 08.03.2010 07:11
von dina105 • Sugarbaby
| 146 Beiträge

Also, ich habe folgende Farben verwendet:

Das Flieder auf dem Küchlein ist mit "Violett/Lila" von Tortissimo;
- Türkis ist mit "Königsblau", auch von Tortissimo; (sieht auf dem Foto leider nur wie Babyblau aus, ist aber schönes leuchtendes Türkis)
- Grün ist mit "Lemon/Lime" von Sug*ar*flair
- Pink ist mit "Claret" (Weinrot) auch von Sugarfl....
- und das Violett (neben dem Pink) ist mit "Grape Violet/ Violett" auch von Sugatfl....

Aber wie gesagt: in Wirklichkeit sind die Farben noch schöner und intensiver, die Fotos geben das leider nicht her.



nach oben springen

#21

RE: habe was GAAAAANZ großes vor...

in Geburtstag-Kinder 09.03.2010 10:20
von dina105 • Sugarbaby
| 146 Beiträge

Sooo, die untere Torte ist soweit fertig. Wenn das mal nicht PERFEKT gerade ist! Die Torte ist eine "Oma Buchholz" allerdings etwas abgewandelt: ich habe sie nicht mit Aprikosenmarmelade, sondern mit Preiselbeermarmelade gemischt mit etwas schw. Jöhanisbeerlikör. Mmhhh Die kleinen Unregelmäßigkeiten werden dann mit der Buttercreme "gutgemacht" . Jetzt habe ich die Torte erstmal auf Balkon gestellt und gleich kommt sie in den Kühlschrank. Ich bin mal gespannt, wie sie dann letztenendlich schmeckt. Da eine SEEEEHR schokoladige Torte gewünscht wurde, habe ich da 80% schokolade "reingeballert". Habe den "Verschnitt" gekostet und es schmeck wirklich SEHR schokoladig. Die untere Torte soll übrigens nur für erwachsene sein (die Kinder bekommen was von den anderen beiden Etagen)

Angefügte Bilder:


nach oben springen

#22

RE: habe was GAAAAANZ großes vor...

in Geburtstag-Kinder 10.03.2010 17:59
von Syla68 • Icing Queen/Icing King
| 11.277 Beiträge

Das schaut ja schon mal super aus... nur weiter so... da freue ich mich schon auf das Endergebnis...


Liebe Grüße Syla

http://www.kuchenkunst.jimdo.com


nach oben springen

#23

RE: habe was GAAAAANZ großes vor...

in Geburtstag-Kinder 12.03.2010 09:32
von hippee • Icing Queen/Icing King
| 1.355 Beiträge

das sieht ja wirklich schon mal sehr gut aus und ich finde nach jedem Schritt, der gut klappt, bekommt man immer mehr Motivation
Die Farben sind so schon auf dem Bild der Knaller!!

Freue mich auf weitere Bilder deiner Arbeit und drücke dir die Daumen, dass alles weitere sooo gut klappt wie bisher


LG aus Köln
Elvi




„Ein Freund ist ein Mensch, vor dem man laut denken kann.“
Ralph Waldo Emerson


nach oben springen

#24

RE: habe was GAAAAANZ großes vor...

in Geburtstag-Kinder 17.03.2010 12:25
von dina105 • Sugarbaby
| 146 Beiträge

Hallo!

Nun endlich die Fotos von meinem "Kunststück" . Ist doch vom Original gar nicht mal sooooo weit entfernt, oder?
Ich muss jedoch sagen, ich bin schon enttäuscht, dass die Torte so "amateurhaft" aussieht. Ich wollte sooooo sehr, dass sie einfach PERFEKT wird, aber das ist sie leider nicht geworden. Vor allem hat mich der selbstgemachte Fondant etwas im Stich gelassen, was ich mir irgendwie nicht erklären kann. Ich habe zwar alles Richtig gemacht und der war eigentlich auch ganz toll geworden, ABER.....beim bzw. nach dem Eindecken mit Fondant sahen die einzelnen Torten überhaupt nicht gleichmäßig und glatt aus, sondern hatten überall irgendwelche kleine Unregelmäßigkeiten. Sah einfach nicht so toll aus, wie ich es mir erhofft habe. Wenn ich mir z. B. so Pipilottas/Monikas Bilder von Ihren Torten anschaue, die ja auch alle mit selbstgemachtem Fondant eingedeckt sind...............die sehen ALLE sooooo PERFEKT aus!!! Ganz glatt und eben. Was würde ich darum geben, um rauszubekommen, wie man das anstellt, dass die Torten SO aussehen!!!
Ich habe bei meinen auch gaaanz penibel darauf geachtet, dass die schon unter dem Fondant ganz glatt sind und dennoch ist das nach dem Eindecken nicht so schön geworden. Was habe ich nur falsch gemacht? Habe ich den Fondant vielleich zu dünn ausgerollt? Ich weiss nicht.

Was sagt Ihr?

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#25

RE: habe was GAAAAANZ großes vor...

in Geburtstag-Kinder 17.03.2010 12:44
von Ricarda79 • Kuchenküken
| 45 Beiträge

Also ich finde dein Torte große Klasse, hoffe meien erste wird so glatt werden


nach oben springen

#26

RE: habe was GAAAAANZ großes vor...

in Geburtstag-Kinder 17.03.2010 12:45
von grenadine • Icing Queen/Icing King
| 1.283 Beiträge

Na, sooooo schlecht sieht sie doch gar nicht aus!
Ich finde sie so
Die Kleine hat sich bestimmt ganz doll gefreut und die Gäste waren baff.
Wir neigen alle dazu, das immer alles perfekt sein muss.
Dabei sind bei einem Kindergeburtstag die glänzenden Augen der Kiddys das Wichtigste.

lg,
Katrin



zuletzt bearbeitet 17.03.2010 12:45 | nach oben springen

#27

RE: habe was GAAAAANZ großes vor...

in Geburtstag-Kinder 17.03.2010 13:34
von Buggi • Icing Queen/Icing King
| 7.851 Beiträge

Also ich weiß nicht was du hast!

Ich finde die Farben TRAUMHAFT! Das schreit schon so RICHTIG nach FRÜHLING!!!

Mich stört allerdings, das sie so ARG schief- nicht uneben (finde ich nämlich NICHT!) ist--> das ist mir schon zu stark Topsey
Und wie ich zu dem "nicht Seiten schneiden" stehe- weißt du ja


Ich weiß allerdings WAS du meinst, man stellt sich eine Torte GANZ genau vor--- und dann wird sie nicht wie geplant--- es treten IMMER Probleme auf, also sieh es locker, du wirst immer besser werden und die Tochter deiner Freundin hat sich BEASTIMMT mega doll gefreut
Ich finde sie allerdings WIRKLICH A*sch Glatt-> unter dem Fondant.... und die Fondantschicht selber, hättest du ja gar nicht vieeel dünner machen können#

Noch ein paar Tipps/Fragen:
War die 5 zu schwer? Es sieht obe etwas eingebeult aus
Beim nächsten mal bitte VORHER schönere Fotos, von einer solch schönen Torte machen!


Würdest denn wieder eine SO große Topsey machen? Oder wurde sie sogar aufgegessen?
Ich mache lieber nur noch KLEINERE Torten, bei denen seltener was im Müll landet als wenn man so nen RIESEN Oschi mitbringt



Vielleicht stellst du sie lieber nochmal EXTRA bei Kindergeburtstagen ein!?! Wäre schade wenn sie HIER untergeht


>>>>>>>> Mitglied des: TCPRR n.e.V <<<<<<<<

http://www.torteneleganz.de


nach oben springen

#28

RE: habe was GAAAAANZ großes vor...

in Geburtstag-Kinder 17.03.2010 14:10
von dina105 • Sugarbaby
| 146 Beiträge

Hallo Buggi,

nein, die 5 war nicht zu schwer Die ist mir leider abgebrochen und ich habe oben die Torte ein ganz wenig eingeschnitten und die 5 da etwas "reingequetscht", damit die irgendwie hält.

Zu der Tortengröße: die war nicht ZU groß. Die wurde so groß gewünscht, weil es viele Leute da waren und ich glaube ausnahmslos ALLE, die die Torte gesehen und gegessen haben, wären lieber geplatzt, als hätten auch nur ein Stück davon WEGGESCHMISSEN. Es wurde auch einigen was mitgegeben. Die Torte ist also fast auf gewesen. Da landet garantiert NICHTS im Mülleime! Ich wurde für die Torte SOOOOO VIEL gelobt, dass irgendwann nicht mehr wusste, wohin mit mir , insbesondere als die ganzen Leute für mich bzw. meine Torte applaudiert haben! APPLAUDIERT.....das muss man sich mal vorstellen! In dem Moment hatte ich mir gewünscht, im Boden wäre ein Loch, in dem ich versinken könnte .

Und zu der Frage, ob ich wieder eine (so große) Topsey machen würde: das weiss ich nocht nicht. Aber eins kann ich jetzt schon sagen: SO SCHNELL garantiert nicht wieder! Die Torte hat auch ein Vermögen gekostet! Zwar durfte ich mir für 100,- € div. Torten-Sachen bestellen, die meine Freundin bezahlt hat. Aber die Zutaten haben wahracheinlich bereits mind. die hälfte davon gekostet. (allein von "Oma Buchholz" wurde schon !4FACHE! Rezept-Menge gemacht!).

Tja......und für Ende April habe ich bereits wieder eine "Bestellung" für eine dreistökige Torte (die zweite Tochter wird da 1 Jahr alt ), allerdings diesmach zum Glück KEINE Topsey....eine "normale" dreistökige


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: johnasscott
Forum Statistiken
Das Forum hat 68788 Themen und 772703 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen