Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

Meine persönliche Horrortorte...

in Besondere Anlässe 1. 20.04.2010 09:54
von battlebee • Icing Queen/Icing King
| 1.437 Beiträge

Hallo Leute,
kurz die Geschichte dazu. Ich hatte den Auftrag von einer Freundin der Tante eine Torte für eine Hochzeit zu machen -KEINE HOCHZEITSTORTE- sondern eben ein Mitbringsel! Durchmesser 32cm war der Wunsch, sonst keine weiteren Angaben. Nun gut, Skizze erstellt, genaue Abläufe ebenfalls (Auftrag Mittwoch, Abgabetermin Samstag vormittag) Ich arbeite jeden Tag von 11:00-19:00h, also bedarf das alles einem straffen Plan! Leider habe ich irgendwie einen Tag verloren... Am Freitag war ich fest davon überzeugt, dass Donnerstag ist, als mich mein Arbeitskollege bat eine Sachertrote für 12 Personen bis morgen zu backen, als Geschenk für einen Kunden. Dann, während dem arbeiten checkte ich erst, dass es schon Freitag ist... mir wurde ganz heiss...

also Heim um 19:30h, Sachertorte machen, das ging ganz gut & schnell. Erstes Foto ist die Scahertorte (mit meinen neuen Buchstaben von der Backwerkstatt... ich hab mich verliebt!!)
Dann zur grossen Torte... alles dauerte ewig... Torte mit Füllung kühl gestellt, Buttercreme vorbereitet, Rosen schnell gemacht (wollte eigentlich andere und viel mehr machen, aber Zeit fehlte...) Total müde um 04.30h ins Bett! Um 7:00h aufgestanden... mit Buttercreme bestrichen, kühl gestellt, ab an den Fondant!

Und dann begann die Misere...Dieser verdammte Fondant wollte sich nicht so gross ausrollen lassen und als ich ihn soweit hatte riss er mir mindestens 5 Mal beim aufheben... Stress, 9:00h und um 11:00h muss ich bei der Arbeit sein und alles fertig! Nun wir Ihr sehen konntet habe ich improvisieren müssen und zuerst die Oberfläche eingedeckt und dann die Seiten mit extra Stücken (hatte keinen Nerv mehr eine ganze Bahn für den Rand auszurollen!) Um alles etwas zu kaschieren, habe ich dann noch Silberperlen angebracht (Erstes Döschen habe ich mit der Hand umgestossen und alle Kügelchen sind in der Küche verteilt gewesen )

Alles in allem finde ich die Torte okay, für das was alles schiefgegangen ist...

Wie deckt Ihr denn so grosse Torten ein???

Achja: die Torte zur Hochzeit ist ein Mandelkuchen mit Vanillepudding-Füllung mit Kirschen!

Und: Sorry für den langen Text, aber das musste raus...

Was sagt Ihr?

Angefügte Bilder:

suesse gruesse
betina
"gibt's nicht, gibt's nicht"


nach oben springen

#2

RE: Meine persönliche Horrortorte...

in Besondere Anlässe 1. 20.04.2010 10:19
von Amy • Icing Queen/Icing King
| 1.521 Beiträge

oh man da hast du aber was mitgemacht! tut mir leid! ích hatte auch schon mal so tage wo alles irgendwie nicht so wollte!

aber ich muss dir sagen du hast deine torte sehr gut hinbekommen tortz der probleme! und die beschenkten haben von den problemen wahrscheinlich nichts gesehen weil es für die sowieso toll war oder?

ich hab so eine große torte noch nicht eingedeckt aber vielleicht mit mehr fondant? sorry kann dir da leider nicht helfen!


lg Julia



http://www.backzauber.jimdo.com


nach oben springen

#3

RE: Meine persönliche Horrortorte...

in Besondere Anlässe 1. 20.04.2010 10:25
von Torten-Lotta • Icing Queen/Icing King
| 2.427 Beiträge

Dafür hast du es doch noch ganz gut gerettet!
Was heisst denn für dich 'so große Torten'? Also ich rolle den Fondant aus, aber nciht zu dünn und decke dann die Torten in einem ein! Ich hatte das bisher noch nicht, dass ich die Torte nicht in einem hätte eindecken können! Hey, Übung macht den Meister!
Ich persönlich mag die Röschen nicht so gerne, ich hätte Ribbonröschen etwas schöner gefunden auf der Torte!


Liebe Grüße,
Katja


http://www.torten-lotta.de


nach oben springen

#4

RE: Meine persönliche Horrortorte...

in Besondere Anlässe 1. 20.04.2010 11:00
von VALeRi7 • Icing Queen/Icing King
| 1.083 Beiträge

Sieht trotzdem schön aus.... so ne sch***** passiert aber auch immer dann wenns grad net passt...


LG Vanessa


http://valeridreamcakes.jimdo.com/


nach oben springen

#5

RE: Meine persönliche Horrortorte...

in Besondere Anlässe 1. 20.04.2010 11:10
von Preitynaina • Icing Queen/Icing King
| 6.864 Beiträge

Ich find auch , das du sie gut hinbekommen hast- an der großen sieht man etwas am Rand, aber wirklich nur minimal- Horrortorten hatte ich am WE auch und wollte eigentlich alles an die Wand werfen- versteh dich allso sehr gut- die Füllung hört sich aber auch super lecker an..





nach oben springen

#6

RE: Meine persönliche Horrortorte...

in Besondere Anlässe 1. 20.04.2010 14:14
von Suella • Icing Queen/Icing King
| 3.452 Beiträge

Čestitam, Betina !!
Grossen Kompliment an Dein Durchhaltevermoegen!! Fuer den ganzen Aerger den Du hattest, hast Du die beiden Torten gut hingekriegt. Mir fehlt an der weissen Torte unten nur noch ein kleiner Abschluss, aber unter den Umstaenden haett' ich wahrscheinlich auch gedacht, passt schon!!
Fuer groessere Torten einfach mehr Fondant, etwas dicker ausrollen als fuer eine "normal"grosse Torte. Ich roll' den Fondant dann immer am Esstisch aus und ziehe ihn wie ein Tischtuch ueber die Torte. Drugi put će biti bolje !!! LG Susi


http://sites.google.com/site/petrijevcaninfamily/


nach oben springen

#7

RE: Meine persönliche Horrortorte...

in Besondere Anlässe 1. 20.04.2010 15:33
von Winnie77 • Tortentante/onkel
| 850 Beiträge

Aaah was les' ich denn da "sretan rodendan" ... kommst du aus Bosnien, Kroatien, Serbien?

... und ein Lob an dein Durchhaltevermögen, die Torten sind sehr schön ... erst recht wenn man bedenkt, dass du die zu nachtschlafender Zeit gemacht hast! Super!!

Liebe Grüße von Tina


nach oben springen

#8

RE: Meine persönliche Horrortorte...

in Besondere Anlässe 1. 20.04.2010 21:09
von Anfängerin • Icing Queen/Icing King
| 1.984 Beiträge

Oh man, Du Ärmste. Dafür ist die Torte aber doch ganz schön geworden . Allerdings hätte ich auch Ribbon Roses schöner gefunden.


LG Tanja

>>>Präsidentin und Gründungsmitglied des TCPRR n.e.V<<<

Nett ist die kleine Schwester von Sch***.

http://www.tanjas-art.de


nach oben springen

#9

RE: Meine persönliche Horrortorte...

in Besondere Anlässe 1. 21.04.2010 10:02
von battlebee • Icing Queen/Icing King
| 1.437 Beiträge

Hallo Danke Euch für Euer Feedback!

Mit den Ribbon-Röschen habt Ihr recht... mann hätte ich nur daran gedacht, ich hatte ja vor ganz andere Rosen (mit viel mehr Aufwand) zu machen, habe das aber dann schnell verworfen und Rosen gemacht, die einfacher und vor allem schneller gehen. An die Ribbon-Röschen hab ich gar nicht gedacht, denn die sind ja auch recht einfach in der Herstellung....

Nachdem bald eine weitere Torte zur Hochzeit ansteht, die ähnlich aussehen soll...(: wenn die wüssten!) werde ich es mit den Ribbons probieren und Euch berichten...

@susi: danke für den Tipp... bei der nächsten grossen Torte (hoffe echt nicht so bald) werd ich es so probieren...

Lebe in Kroatien, daher sretan rodendan & sretno mladenci!


suesse gruesse
betina
"gibt's nicht, gibt's nicht"


zuletzt bearbeitet 21.04.2010 10:04 | nach oben springen

#10

RE: Meine persönliche Horrortorte...

in Besondere Anlässe 1. 21.04.2010 10:15
von Tortenphantasie • Kuchenküken
| 47 Beiträge

Ich find sie super *klatsch*

aber solchen horror muss man nicht haben.



nach oben springen

#11

RE: Meine persönliche Horrortorte...

in Besondere Anlässe 1. 21.04.2010 17:18
von Lilli70 • Tortentante/onkel
| 628 Beiträge

Da hast aber richtig Pech gehabt . Das passiert meistens beim Stress .
Slijedeći put će biti bolje .
Pozdrav Lilli


nach oben springen

#12

RE: Meine persönliche Horrortorte...

in Besondere Anlässe 1. 21.04.2010 18:12
von peanuts • Tortentante/onkel
| 937 Beiträge

Für den Stress hast du es dann doch noch gut hin bekommen. Die Sachertorte gefällt mir total gut, wo hast du denn die tollen Buchstaben her? Ist das Eigenkreation?
Ich finde immer, dass man einen guten "Bäcker" oder Tortenkünstler - oder wie auch immer - auch daran erkennt, wie er mit "Horrortorten " umgeht. Beim nächsten Mal klappt es sicher ganz anders!


Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi :-)


nach oben springen

#13

RE: Meine persönliche Horrortorte...

in Besondere Anlässe 1. 21.04.2010 18:56
von Süßkirsche • Icing Queen/Icing King
| 1.275 Beiträge

Ich finde deine Torten trotz allem sehr schön....

gute Lösung mit den Perlen

und ich wäre tot umgefallen wenn ich
Nachtschicht machen müsste nochmal

lg Heidi


nach oben springen

#14

RE: Meine persönliche Horrortorte...

in Besondere Anlässe 1. 21.04.2010 19:07
von Winnie77 • Tortentante/onkel
| 850 Beiträge

@Peanuts: Die Buchstaben sind (denke ich Mal) mit den "Funky Kleinbuchstaben Austechern" gemacht.
Findest du z.B. bei Torten-Kram unter Buchstabenausstecher wenn du die Seite ganz runter scrollst. Gibts für Klein- oder Großbuchstaben und auch mit Zahlen. Die sehen toll aus, die wollt ich mir auch irgendwann Mal holen.

Lieben Gruß von Tina



zuletzt bearbeitet 21.04.2010 19:07 | nach oben springen

#15

RE: Meine persönliche Horrortorte...

in Besondere Anlässe 1. 21.04.2010 22:09
von battlebee • Icing Queen/Icing King
| 1.437 Beiträge

Danke Euch! Ich hoffe auch, dass es das nächste Mal besser wird...!

@peanuts: Die Buchstaben habe ich von der Backwerkstatt, hier der link: http://www.backwerkstatt.com/ausstecher/buchstaben.html


suesse gruesse
betina
"gibt's nicht, gibt's nicht"


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tept1998
Forum Statistiken
Das Forum hat 68653 Themen und 771936 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen