Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
Torten-Talk! - Der Treffpunkt zum Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr...
Werbeanzeige:
#1

Ei mal anders und Hasenbrötchen

in Kulinarische Kunstwerke 11.02.2012 20:33
von Ava • Sugarbaby
| 128 Beiträge

Ostern naht (aus wenn es draussen noch nicht so aus sieht) und hier sind mal 2 nette Ideen für den Frühstückstisch/Kaffeetafel.

Einmal Rührteig in Eierschale gebacken und Vollkorn-Hasenbrötchen

Angefügte Bilder:
aaaa1.jpg
12.jpg

#2

RE: Ei mal anders und Hasenbrötchen

in Kulinarische Kunstwerke 11.02.2012 21:17
von Niki1809 • Sugarbaby
| 53 Beiträge

Hallo!
Also die Hasenbrötchen sind ja ur süß! Klasse Idee!
Könntest du mir eventuell das Rezept dafür verraten?
Lg, Niki


#3

RE: Ei mal anders und Hasenbrötchen

in Kulinarische Kunstwerke 11.02.2012 21:32
von Ava • Sugarbaby
| 128 Beiträge

Na klar, hier ist es:

Hefeteig:
250 g Roggenvollkornschrot
350 g Dinkelmehl
2 Pck. Trockenbackhefe
2 TL Zucker
1 1/2 TL Salz
250 g Kefir
1 Be. Crème fraîche Classic (150 g)

Außerdem:
etwas Wasser
einige Kürbiskerne , Sonnenblumenkerne, Sesam- und/oder Mohnsamen


Hefeteig:

Schrot, Mehl und Hefe sorgfältig in einer Rührschüssel vermischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze:
etwa 220°C
Heißluft:
etwa 200°C


Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten und zu einem Kreis flach drücken. Den Kreis in 8 "Tortenstücke" schneiden . Jede Spitze des Stücks abschneiden und zu kleinen Kugeln ("Hasenschwänzchen") formen.

Vom jeweils übrigen Stück etwa 1/3 abnehmen und "Hasenköpfe" in "Birnenform" formen. Das spitze Ende einschneiden, so dass 2 "Ohren" entstehen. Die übrigen Teigstücke zu Rollen (etwa 25 cm) formen.

Diese wie eine "Schnecke" einrollen und auf das Backblech legen. Den "Kopf" und das "Schwänzchen" anlegen. Die "Hasen" mit etwas Wasser bestreichen und mit Kürbis-, Sonnenblumenkernen, Sesam- und /oder Mohnsamen bestreuen. Die "Hasen" nochmals so lange gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben.


Das Blech in den Backofen schieben.

Einschub:
Mitte
Backzeit:
etwa 10 Min.


Nach 10 Min. die Backtemperatur reduzieren.

Ober-/Unterhitze:
etwa 200°C
Heißluft:
etwa 180°C


Die Hasen-Brötchen fertig backen.

Backzeit:
etwa 12 Min.


Die Brötchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und etwas abkühlen lassen.


#4

RE: Ei mal anders und Hasenbrötchen

in Kulinarische Kunstwerke 12.02.2012 13:01
von Niki1809 • Sugarbaby
| 53 Beiträge

Ein riesengroßes "Dankeschön", die werden zu Ostern natürlich probiert!
Lg, Niki


#5

RE: Ei mal anders und Hasenbrötchen

in Kulinarische Kunstwerke 12.02.2012 19:59
von Preitynaina • Icing Queen/Icing King
| 6.864 Beiträge

Sehr schön, aber es ist doch noch nicht mal KArneval




[


#6

RE: Ei mal anders und Hasenbrötchen

in Kulinarische Kunstwerke 12.02.2012 21:25
von Ava • Sugarbaby
| 128 Beiträge

Ja ich weiss, aber man kann ja schon mal planen. :-)


#7

RE: Ei mal anders und Hasenbrötchen

in Kulinarische Kunstwerke 12.02.2012 21:31
von Tillyyy • Kuchenküken
| 25 Beiträge

Das Rezept ist direkt gespeichert, die Brötchen sehen einfach spitze aus! Und die Idee mit den Eierschalen ist wirklich witzig, füllst du den Teig einfach so in die leeren Schalen und ab in den Ofen?

Liebe Grüsse, Tillyyy


#8

RE: Ei mal anders und Hasenbrötchen

in Kulinarische Kunstwerke 13.02.2012 12:47
von Ava • Sugarbaby
| 128 Beiträge

@Tillyyy: Ja ich spüle die Schalen aus und pinsel sie vorsichtig mit Öl aus.


#9

RE: Ei mal anders und Hasenbrötchen

in Kulinarische Kunstwerke 02.03.2012 13:17
von mamina78 • Kuchenküken
| 50 Beiträge

Das ist sooooo süüüüüüüß


#10

RE: Ei mal anders und Hasenbrötchen

in Kulinarische Kunstwerke 01.04.2012 21:32
von ruedbabe • Kuchenküken
| 44 Beiträge

Super Ideen,
die Rührteig-Eier gefallen mir Klasse,
wie lange bei wieviel Grad sind die denn gebacken ?
lg Sabine


#11

RE: Ei mal anders und Hasenbrötchen

in Kulinarische Kunstwerke 01.04.2012 23:28
von benyaparsamolur • Sugarbaby
| 181 Beiträge

echt toll die idee mit dein Eeierschalen
Die Hasen sehen auch sehr niedlich aus.

LG

Fatma


www.benyaparsamolur.com
www.facebook.com/pages/BenYaparsamOlurcom/310632772320934


#12

RE: Ei mal anders und Hasenbrötchen

in Kulinarische Kunstwerke 02.04.2012 20:19
von Ingwerherz • Icing Queen/Icing King
| 1.507 Beiträge

Oh, das gefällt mir beides sehr gut!
Vielen lieben Dank für die Anregung und das Rezept...


Liebe Grüße

Ingwer



"Lohnt sich das?" fragt der Kopf
"Nein",sagt das Herz, "aber es tut gut..."


#13

RE: Ei mal anders und Hasenbrötchen

in Kulinarische Kunstwerke 29.04.2012 16:25
von Shi_Kira • Tortentante/onkel
| 523 Beiträge

Deine Eier kannte ich schon, aber die Häschen noch nicht. Beides sieht total niedlich aus. Vielen Dank für dein Rezept.


Lg Gisela





Besucher
12 Mitglieder und 211 Gäste sind Online:
Conny81, MUCKE, Jenny1, Corihasi, Aroma, Jana93, frischling, Ingwerherz, Susi Süss, Lotti, Partypeugeot, cake-monster

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Keksiiisch
Forum Statistiken
Das Forum hat 62036 Themen und 722180 Beiträge.

Besucherrekord: 625 Benutzer (18.03.2012 19:29).