Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

Raffaelo-Pralinen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 13.03.2012 17:40
von SSiemon • Tortentante/onkel
| 940 Beiträge

Habe mal Raffaello´s nachgemacht. Der Ideengeber war Winterkirsches Tortenfüllung. Bin ein wenig im Netz und hier gesurft und hab ein Rezept gefunden und ein wenig abgewandelt mal ausprobiert. Das ist das Ergebnis. Die Meinungen in meiner Familie waren durchweg positiv. Mein Papa bemängelte nur die fehlende Mandel! Ich dachte ich hätte noch welche zu Hause, aber doch nicht. Werde diese leckeren Kalorienbömbchen wohl noch öfter machen!

LG
SSiemon

Angefügte Bilder:
Raffellos 600x450.jpg

nach oben springen

#2

RE: Raffaelo-Pralinen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 15.03.2012 11:22
von sunny140 • Kuchenküken
| 33 Beiträge

Hallo SSiemon,
jammi die sehen echt gut aus ist ne tolle idee oh man ihr seid alle so kreativ.
lg sunny140


nach oben springen

#3

RE: Raffaelo-Pralinen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 15.03.2012 21:25
von freitagsfish • Tortentante/onkel
| 540 Beiträge

So schön frühlingshaft sehen sie aus, Deine Pralinen. Magst Du das Rezept veröffentlichen?


nach oben springen

#4

RE: Raffaelo-Pralinen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 16.03.2012 18:26
von Susi 8 • Icing Queen/Icing King
| 3.003 Beiträge

Die Pralinen sehen lecker aus.

LG Susanne



zuletzt bearbeitet 16.03.2012 18:27 | nach oben springen

#5

RE: Raffaelo-Pralinen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 16.03.2012 18:46
von hobby-maus • Icing Queen/Icing King
| 4.790 Beiträge

sehen super lecker aus
schickst du uns bitte dein abgewandeltes rezept
danke


lg.evelyn



Probleme sind die Pole zwischen denen sich
die, fürs Leben, nötige Spannung erzeugt!!


nach oben springen

#6

RE: Raffaelo-Pralinen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 16.03.2012 20:57
von SSiemon • Tortentante/onkel
| 940 Beiträge

Hallo,
hier ist das gewünschte Rezept:

75 g Wasser
130 g Zucker
20 g Vanillezucker
50 g Kokosflocken
120 g Margarine - Diese Zutaten zusammen aufkochen
200 g Kaffeeweißer
50 g weiße Kuvertüre - unterrühren, bis die Kuvertüre geschmolzen ist
ca. 50 - 75 g Kokosflocken - unterrühren, Masse abkühlen bzw. aushärten lassen.

Mit 2 Teelöffeln Kugeln abstechen evtl. 1 gehäutete Mandel reinstecken und in Kokosflocken wenden/rollen.

Leider kann ich nicht mehr genau sagen, wo ich das Rezept gelesen habe, ob hier oder bei CK oder Kochb.

Viel Spaß beim ausprobieren
SSiemon



zuletzt bearbeitet 16.03.2012 21:04 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manimaran
Forum Statistiken
Das Forum hat 68856 Themen und 773081 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen