Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

die ersten Macarons

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 24.03.2012 14:34
von Heiko27 • Sugarbaby
| 151 Beiträge

Hallo,

nachdem unter den Tutorials ja ein toller Link zu einem Macaronsrezept zu finden ist, haben wir heute mal spontan unsere ersten überhaupt gemacht. Das ganze hat erstaunlich gut geklappt und nur 3 Stück insgesamt waren etwas an der Oberfläche eingerissen. Gefüllt haben wir das ganze mit einer Marzipan-Pistaziencreme weil wir immernoch die Zutaten dazu vorrätig hatten.
Eine echt leckere Sache und auch zügig hergestellt.

Gruß

Angefügte Bilder:
Macarons (700x467).jpg


zuletzt bearbeitet 24.03.2012 14:35 | nach oben springen

#2

RE: die ersten Macarons

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 24.03.2012 20:39
von sille68 • Cakeicer
| 360 Beiträge

Hey, die sehen Suuuper aus! Und mit der Marzipan- Füllng kannst Du die auch prima einfrieren und für wann auch immer aufbewahren. Falls noch welche da sind... Die werden durchs einfrieren nämlich echt besser!
LG Silke


nach oben springen

#3

RE: die ersten Macarons

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 24.03.2012 21:32
von Sonja1002 • Icing Queen/Icing King
| 1.288 Beiträge

Sehen sehr lecker aus, die Farben sind auch hübsch und die Füllung hört sich auch lecker an.Darf ich fragen wie du die Füllung gemacht hast?


Alles Liebe Sonja


nach oben springen

#4

RE: die ersten Macarons

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 25.03.2012 09:39
von Tami • Cakeicer
| 209 Beiträge

Also so lecker wie deine aussehen muss ich die doch entlich auch mal versuchen.

grüßle



nach oben springen

#5

RE: die ersten Macarons

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 25.03.2012 12:27
von Heiko27 • Sugarbaby
| 151 Beiträge

Man kann die Macarons einfrieren ? Wie taut man die denn dann auf, werden die dann nicht weich ?

@Sonja1002

Die Füllung geht ganz einfach, 1/2 Päckchen Rohmarzipan ca. 30 min. einfrieren (geht dann besser zu raspeln), dann in grobe Raspel hobeln. In der Zeit 1 Päckchen Pistazien im Mörser kleinstoßen. 1 guter Schuss Milch aufkochen, Marzipan zugeben und unter rühren "schmelzen" lassen, die Pistazien zugeben fertig. Die cremige Konsistenz stellt man dann ggf. über zusätzliche Flüssigkeit ein, wer mag noch 1..2 Tropfen Rosenwasser dazu und fertig ist eine schöne spritzbare Marzipancreme.

Gruß



zuletzt bearbeitet 25.03.2012 12:27 | nach oben springen

#6

RE: die ersten Macarons

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 25.03.2012 15:32
von benyaparsamolur • Sugarbaby
| 181 Beiträge

Hallo Heiko deine Macarons sehen aber gut aus!

Kannst du mir bitte sagen mit was du deine Macarons gefärbt hast?

LG

Fatma


www.benyaparsamolur.com
www.facebook.com/pages/BenYaparsamOlurcom/310632772320934


nach oben springen

#7

RE: die ersten Macarons

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 25.03.2012 15:53
von Heiko27 • Sugarbaby
| 151 Beiträge

Klar kann ich das... mit Wilton-Pastenfarben... einmal rot und einmal lila :)



nach oben springen

#8

RE: die ersten Macarons

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 25.03.2012 15:58
von dave • Cakeicer
| 227 Beiträge

hay
echt krass die sehen perfekt aus
meine ersten sahen nicht annähernd so schön aus
konnte das tutorial leider nicht finden
es kommt ja sehr auf den eischnee an


aus leidenschaft XD


nach oben springen

#9

RE: die ersten Macarons

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 25.03.2012 16:56
von Heiko27 • Sugarbaby
| 151 Beiträge

Das Tutorial kannst Du hier finden... ist echt super leicht damit wie ich finde. Bei uns war die Masse nicht so fließfähig wie im Tutorial beschrieben aber trotzdem funktionierte es super.

MACARONS die !!!!!! immer !!!! gelingen



nach oben springen

#10

RE: die ersten Macarons

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 25.03.2012 17:11
von Roswita • Tortentante/onkel
| 754 Beiträge

super, die sind ja wirklich gelungen. danke dir

ich glaub, ich werd sie auch probieren


Servus Roswita
www.gustabene.com
www.backvergnuegen.com
http://www.facebook.com/Gustabene


nach oben springen

#11

RE: die ersten Macarons

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 26.03.2012 19:14
von sille68 • Cakeicer
| 360 Beiträge

Klar kannst Du Macarons einfrieren. Bei gefriertauglichen Füllungen (Marzipan, Ganache, "reine" Buttercremes) gefüllt, bei Marmeladen und Puddingcremes ungefüllt. Zum einen wird dies in diversen Rezepten und Büchern empfohlen, weil die Schälchen dadurch so schön werden, zum anderen ist das der Grund, warum in deutschen Patisserien original französische Macarons angeboten werden können. Die bekommen die als Tk-Ware.
Zum Auftauen einfach 20 Min an der Luft bei Zimmertemperatur stehen lassen. Dann werden die auch nicht zu weich oder matschig.


nach oben springen

#12

RE: die ersten Macarons

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 27.03.2012 07:27
von rotmarina • Icing Queen/Icing King
| 2.877 Beiträge

Die sehen aber lecker aus


LG
Marina



http://tortenelfe.blogspot.com/

www.tortenelfe.de


nach oben springen

#13

RE: die ersten Macarons

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 28.03.2012 18:28
von Elli • Icing Queen/Icing King
| 6.914 Beiträge

Oh, die sehen ja wirklich gut aus. Ich habe mich bisher erfolgreich davor gedrückt .


Liebe Grüße
Elli

Life is uncertain - eat dessert first!


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 68885 Themen und 773205 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen