Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..

#1

Meine 3. Fondant und 1. Ostertorte :) Das leben ist bunt...

in Feiertage 07.04.2012 20:23
von jaschminka • Kuchenküken
| 33 Beiträge

Ein Regenbogenkuchen mit Fondant überzogen. Sie ist zwar nicht perfekt, aber mit Liebe gebacken. Meine Mama hat sich sehr über die Kalorienbombe gefreut :)
Hat doch was fröhliches, oder?



zuletzt bearbeitet 07.04.2012 20:29 | nach oben springen

#2

RE: Meine 3. Fondant und 1. Ostertorte :) Das leben ist bunt...

in Feiertage 09.04.2012 13:02
von Tortina • Cakeicer
| 314 Beiträge

Man sieht, dass die Torte mit Liebe gebacken wurde.
Und es muss auch nicht immer alles perfekt sein.
Ich finde deine Torte suuuppi.
Liebe Grüße
vonne Tina


nach oben springen

#3

RE: Meine 3. Fondant und 1. Ostertorte :) Das leben ist bunt...

in Feiertage 09.04.2012 13:06
von SugarPrincess83 • Cakeicer
| 290 Beiträge

Ich mag diesen "woah"-Effekt bei den Regenbogentorten so gern. Schon allein deswegen finde ich deine Torte toll.
Eingedeckt ist sie auch super. Für deine dritte Torte ... Hut ab!

LG
princess



nach oben springen

#4

RE: Meine 3. Fondant und 1. Ostertorte :) Das leben ist bunt...

in Feiertage 09.04.2012 17:26
von hobby-maus • Icing Queen/Icing King
| 4.790 Beiträge

eine tolle torte...super gelungen


lg.evelyn



Probleme sind die Pole zwischen denen sich
die, fürs Leben, nötige Spannung erzeugt!!


nach oben springen

#5

RE: Meine 3. Fondant und 1. Ostertorte :) Das leben ist bunt...

in Feiertage 09.04.2012 18:15
von jaschminka • Kuchenküken
| 33 Beiträge

Danke für die lieben Kommentare von euch. Ich muss aber zugeben, dass sie mir nicht ganz so geschmeckt hat. Sie war zwischen den Böden mit einer MIschung aus Frischkäse und weißer Schokolade gefüllt. Ist so überhaupt nicht mein Fall. Habt ihr vielleicht eine bessere Idee, sodass ich beim nächsten Mal auch genießen darf?


nach oben springen

#6

RE: Meine 3. Fondant und 1. Ostertorte :) Das leben ist bunt...

in Feiertage 09.04.2012 18:15
von Monika • Icing Queen/Icing King
| 3.569 Beiträge

Super toll gemacht, gefällt mir sehr gut.
Die Regenbogentorte sieht so schön bunt aus.
Deine Schleife ist auch perfekt geworden.


Liebe Grüße
Monika


nach oben springen

#7

RE: Meine 3. Fondant und 1. Ostertorte :) Das leben ist bunt...

in Feiertage 09.04.2012 18:21
von jaschminka • Kuchenküken
| 33 Beiträge

Oh ja, die Gesichter der Kinder hättet ihr sehen sollen :) Die war der Hit. War auch richtig stolz und meine Mutter und meine jüngere Schwester wollten gar nicht glauben, dass ich die selbst gemacht habe.
Gibt nen richtigen Überraschungseffekt, kann ich wirklich nur empfehlen!!!! 7 Stunden Zeit habe ich investiert (in denen ich eigentlich hätte Physik lernen sollen) ;)


nach oben springen

#8

RE: Meine 3. Fondant und 1. Ostertorte :) Das leben ist bunt...

in Feiertage 10.04.2012 11:47
von Rehlein • Sugarbaby
| 143 Beiträge

Halli hallo,
die Torte sieht schön bunt aus. Auf jeden Fall ein "wow"-Effekt. Finde auch, dass sich die Füllung lecker anhört. Hast du einfach nur weiße, flüssige Schoki in Frischkäse gemischt und die Creme dann verschiedenfarbig eingefärbt? Könnte sonst noch weiße Ganache empfehlen...wobei ich die sehr süß finde...und ich glaube "dunkle" Ganache lässt sich nciht färben. Weiß ich aber nicht genau. Weiß das vll jmd von Euch?
Oder du nimmst als Füllung eine Sahne-Creme oder Mascapone-Creme. Die kannst du ja dann auch anreichern womit du lustig bist (mit z.B. Cookies oder Früchten etc.). Du musst nur aufpassen, dass diese auf keinen Fall an den Fondant kommt, denn dieser verflüssigt sich dann.
Nachdem ich die Torte bei dir hier gesehen habe, möchte ich sie für Sa auch ausprobieren. Mal schauen.


♥-liche Grüße,
Desi


nach oben springen

#9

RE: Meine 3. Fondant und 1. Ostertorte :) Das leben ist bunt...

in Feiertage 10.04.2012 19:27
von jaschminka • Kuchenküken
| 33 Beiträge

Hallo Rehlein.
Ich habe einen einfachen Teig gemacht und den auf 6 verschieden Schüsseln verteil und darin dann unterschiedlich gefärbt. Jeden Boden ca. 10-12 Min. gebacken und nach dem auskühlen aufeinandergestapelt. Zwischen diesen Böden war dann Frischkäse verrührt mit flüssiger weißer Schokolade. Ich fand man schmeckt den Frischkäse total raus, bäh :( Schokolade lässt sich nur ganz schwer und nicht mit herkömmlichen Lebensmittelfarben färben. Hab dad schon mal bei Cakepops versucht, das sieht richtig doof aus weil die Schokolade die Farbe nicht angenommen hat und flockig wurde und dann wollte sie nicht wieder flüssig werden boaaaah. Du musst Lebensmitelfarbe nehmen welche fettlöslich ist (falls du die schoki färben willst ;) Würd ich aber nicht tun, weil weiße Schichten zwischen den bunten Böden nochmal nen Effekt geben. Wünsche dir ganz viel Spaß bei ausprobieren und ich erwarte ein Foto vom Anschnitt
Achja die Torte war schon komplett mit weiser Ganache eingestrichen wegen des Fondants, damit er nicht schmilzt. Das war schon echt süß....



zuletzt bearbeitet 10.04.2012 19:38 | nach oben springen

#10

RE: Meine 3. Fondant und 1. Ostertorte :) Das leben ist bunt...

in Feiertage 11.04.2012 13:41
von Rehlein • Sugarbaby
| 143 Beiträge

Hi Jaschminka,
hmmm...ok. dann muss ich mir was anderes einfallen lassen, denn hab den Boden bereits vorgebacken und eingefroren :-( Werd dann glaub ich wirklich einfach die Füllung verschiedenfarbig einfärben.
Hab übrigens weiße Ganache bereits erfolgreich eingefärbt. Hab dafür die Gelfarben von Wilton verwendet. Das hat total gut funktioniert.
Werd dann mal überlegen welche Füllung ich dafür mache. Hoffe überhaupt. dass ich den Boden so oft und dünn durchgeschnitten bekomme *ahhhhh*


♥-liche Grüße,
Desi


nach oben springen

#11

RE: Meine 3. Fondant und 1. Ostertorte :) Das leben ist bunt...

in Feiertage 11.04.2012 14:43
von Ursula40 • Administrator
| 10.676 Beiträge

Versuch eine einfache Creme zu machen und mit Fruechten (Marmelade) passend zu den Farben anzureichen, ich finde weisse Schoki persoenlich zu suess mi wenig Eigengeschmack. Mit den Fruechten hast Du automatisch Kontrast, zu dem Suessen des Kuchens etwas Saeure zum absetzen, oder halt nur Zitrone in die Creme rein, ist halt hell dann, oder Orangencreme


LG aus Shanghai Uschi
www.flickr.com/photos/shanghai-schroeder


nach oben springen

#12

RE: Meine 3. Fondant und 1. Ostertorte :) Das leben ist bunt...

in Feiertage 11.04.2012 15:51
von jaschminka • Kuchenküken
| 33 Beiträge

@Rehlein: Bin ganz doll gespannt wie das bei dir hinkommt
Habe auch mit den Wiltonfarben den Teig eingefärbt. Wie du siehst sind die Farben sehr schön geworden.
Ehrlichgesagt glaube ich nicht, dass es klappt die Füllung verschieden bunt zu färben außer du nimmst irgendeinen Quark/Creme die du mit Gelatine anreicherst damit jeder einzelne Quarkboden allein "aushärten" lässt.


nach oben springen

#13

RE: Meine 3. Fondant und 1. Ostertorte :) Das leben ist bunt...

in Feiertage 12.04.2012 15:15
von Rehlein • Sugarbaby
| 143 Beiträge

ohh.gott...ihr macht mir Angst. Bin echt mal gespannt. Hoffe, dass ich überhaupt den Boden so dünn geschnitten bekomme. wenn der mir zerbröselt, dann hab ich ein Problem *ahhhhh*...wollte jetzt einfach nur ne Sahne Füllung machen und die Sahne dann halt unterschiedlich einfärben und Cookies als kleinen Beigeschmack hinzugeben. Warum meinst du, dass es nicht klappt Sahne einzufärben? Die Farbe färbt doch eigentlich alles, oder nicht?
Drückt mir die Daumen. :-)


♥-liche Grüße,
Desi


nach oben springen

#14

RE: Meine 3. Fondant und 1. Ostertorte :) Das leben ist bunt...

in Feiertage 12.04.2012 16:18
von jaschminka • Kuchenküken
| 33 Beiträge

Ja doch Sahne kann man einfärben. Also willst du die Böden zur Trennung der einzelnen Sahnelagen nehmen, hab ich das richtig verstanden? ;)
Also ich hatte ja jeden Boden einzeln gebacken und der war auch echt dünn, hab ihn kaum von der Form bekommen. Man muss eben sehr vorsichtig sein. Du backst wahrscheinlich einen einfarbigen ganzen Boden den du dann selbst in dünne Scheiben schneidest oder? Ich nehme zur Hilfe immer so einen verstellbaren Ring als Halt. Der sieht genauso aus wie der hier: http://www.yopi.de/image/prod_pics/5196/f/5196575.jpg hast du sowas zfällig? Hab da den ersten Boden reingemacht, dann die creme und dann den nächsten Boden, als dann ein Boden etwas kaputtgegangen war, habe ich einfach eine kleine "Ecke" mit dem kaputten Boden also den Bröseln gefüllt. Durch diesen Ring, konnten die Brösel an der Seite nicht rausfallen und ich konnte ganz entspannt die nächste Schicht Creme auftragen ^^ Dieser ring hat alles schön zusammengehalten bis alles "ausgehärtet" war. Am Ende hat man garnicht mehr gesehen, dass der ein oder andere Boden kaputt gegangen ist hihi

Oh man, hab soviel geschrieben, hoffe du verstehst wie ich das meine. Viel Erfolg, das wird schon. Wollte dir keine Angst machen. Freu mich auf dein Ergebnis.


Gruß aus der schönsten Stadt der Welt
<3 <3 <3


zuletzt bearbeitet 12.04.2012 16:20 | nach oben springen

#15

RE: Meine 3. Fondant und 1. Ostertorte :) Das leben ist bunt...

in Feiertage 12.04.2012 17:24
von Rehlein • Sugarbaby
| 143 Beiträge

Ja, so n Ring hab ich. Hab ja den Boden bereits gebacken und eingefroren. Somit kann ich ihn ja leider nicht mehr einfärben. Daher dachte ich dann halt dran, alternativ einfach die Sahne zu färben :-)


♥-liche Grüße,
Desi


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 68905 Themen und 773282 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen