Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

Hochzeitskuchen

in Besondere Anlässe 1. 02.05.2012 18:56
von marzipanfee • Icing Queen/Icing King
| 5.560 Beiträge

Hallo, Ich stelle meinen Hochzeitskuchen (keine Torte, wegen ohne Füllung) mal hier hinein. Bei Experimente kamen irgendwie keine Meinungen dazu. Da ich aber in Zukunft öfter eine Hochzeitstorte machen soll, muss ich wissen, ob die Erste (mein Anfang ohne Füllung) einigermaßen gelungen ist. Der Kunde war sehr zufrieden. Ich brauche Kritiken von Profis wie ihr.Bitte äußert euch.

Angefügte Bilder:


zuletzt bearbeitet 02.05.2012 19:03 | nach oben springen

#2

RE: Hochzeitskuchen

in Besondere Anlässe 1. 03.05.2012 09:15
von Susi Süss • Icing Queen/Icing King
| 2.167 Beiträge

Liebe Marzipanfee

Deine Torte, die mit Marzipan überzogen ist, ist halt anders als die, die mit Fondant überzogen werden. Es ist ein anderer Stil und darum auch schwer zu beurteilen. Das kannst Du ja selber auch sehen, wenn Du in der Bildergalerie herumstöberst.

Es ist nun mal so, dass man mit Marzipan nicht ganz so filigrane Blumen hin bekommt wie mit Blütenpaste. Was ich Dir empfehlen würde ist, dass Du versuchst, die Rosenblätter nach aussen etwas dünner zu machen. Am besten geht das, wenn Du die ausgestochenen Rondellen unter Folie legst und dann die Aussenkanten sorgfälltig durch die Folie mit den Fingern oder einem Spachtel ausdünnst. Es funktioniert am Besten, wenn der Marzipan nicht zu weich ist. Ansonsten Puderzucker unterkneten.

Ich habe ein Buch von Franz Ziegler, Magic Marzipan. Er hat ganz viele Tiere und auch Rosen mit Marzipan modelliert. Wenn Du die Gelegenheit hast und einmal in dem Buch stöbern kannst, so würde ich Dir das empfehlen. Das bringt Dich sicher weiter.

Mein Kommentar soll Deine Torte nicht abwerten. Ich meine es nicht böse und schreibe Dir, weil Du darum bittest.


Liebe Grüsse, Sandra

http://tortenmacherin.blogspot.com/


nach oben springen

#3

RE: Hochzeitskuchen

in Besondere Anlässe 1. 03.05.2012 09:50
von MrsCake • Icing Queen/Icing King
| 1.586 Beiträge

Ich kann dir nur empfehlen höhere Torten (so um die 8-9-10 cm) zu backen, denn das sieht gleich noch viel viel schöner aus Mir persönlich gefällt die natürliche Marzipanfarbe so gar nicht deshalb würde ich das wohl weiß einfärben. Auch für die Blumen und Blätter würde ich andere Farben nehmen bzw. Farben mischen, damit sie natürlicher aussehen

Die Ringe solltest du auch filigraner modellieren, da echte Ringe ja auch eher dünn und abgeflacht sind!

So, ich hoffe ich konnte dir ein kleines bisschen helfen :)


Liebe Grüße,
Sarah

http://sarahs-torten.blogspot.com/


zuletzt bearbeitet 03.05.2012 09:51 | nach oben springen

#4

RE: Hochzeitskuchen

in Besondere Anlässe 1. 03.05.2012 12:05
von marzipanfee • Icing Queen/Icing King
| 5.560 Beiträge

Ich danke euch. So hatte ich gehofft,das eure Antworten kommen. Da kann ich was mit anfangen. Danke für eurer ehrliches Urteil, und Verbesserungsvorschläge. Auch weitere Meinungen wären mir recht. Danke



zuletzt bearbeitet 03.05.2012 12:08 | nach oben springen

#5

RE: Hochzeitskuchen

in Besondere Anlässe 1. 03.05.2012 13:26
von jenn • Icing Queen/Icing King
| 2.073 Beiträge

Bei Experimente ist sie mir gar nicht aufgefallen glaub ich, Mir geht es auch so das ich die Marzipanfarbe, besonders zu den weissen Tauben ( die Dir gut gelungen sind) nicht schön find. Ich hab hier glaub ich was von weissem Marzipan gelesen, wenn das denn unbedingt sein muss. Fondant sieht etwas edler aus , meine Meinung. Da ich mit Marzipan nocht nicht gearbeitet hab ist schwierig Kritik ab zugeben.




nach oben springen

#6

RE: Hochzeitskuchen

in Besondere Anlässe 1. 03.05.2012 15:37
von marzipanfee • Icing Queen/Icing King
| 5.560 Beiträge

Hallo Jenny, ich habe bei meiner Steckdose weiße Lebensmittelfarbe eingearbeitet .Das ist aber leider sehr teuer, weil man so viel Farbe braucht. Da die Kunden nicht so viel bezahlen wollten, aber Marzipan haben wollten, habe ich mich für diese Variante entschieden. Schöner wäre vielleicht eine farbige Variante gewesen (aber welche?).Danke auch für deine Meinung.



nach oben springen

#7

RE: Hochzeitskuchen

in Besondere Anlässe 1. 03.05.2012 16:15
von Syla68 • Icing Queen/Icing King
| 11.277 Beiträge

Hallo,
ich kann Dir empfehlen das Marzipan mit Fondant zu mischen, da gibt schöne Farben, lässt sich leichter verarbeiten und hat den Marzipan Geschmack.
Die Rosenblätter kann man auch mit Fondat/Marzipan gemisch dünner auswellen und vor allem auch die Ränder mehr zum Leben erwecken, indem Du mit einem Schachlikspieß drüber rollst, dann wellen sie sich schön.
Vielleicht schaust Du mal bei Anleitungen oben nach Rosen, da gibt es viele Tipps und Tricks.
Die Tauben sind mir auch zu pummelig und die Ringe sind ja auch schon geschrieben worden.
Es gibt, glaube ich auch einen Taubenanleitung hier, mit schönen Flügeln, schau doch einfach mal nach.
Ansonsten mach weiter so und Du wirst sehen, mit jeder Torte gehen einem die Techniken und Kniffe besser von der Hand.
Bin schon gespannt auf Deine richtige Hochzeitstorte, diese hier war doch nur Probe oder???


Liebe Grüße Syla

"Wahre Künstler gestalten nicht nur, sie erzeugen Gefühle"
Samuel Pepy

www.kuchenkunst.jimdo.com


nach oben springen

#8

RE: Hochzeitskuchen

in Besondere Anlässe 1. 03.05.2012 18:01
von marzipanfee • Icing Queen/Icing King
| 5.560 Beiträge

So ist das. Darum muss ich eure Meinungen haben, damit die Nächsten besser werden. Vielleicht werde ich dann auch mal so gut wie ihr. Danke für die Tipps.



nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: solobest
Forum Statistiken
Das Forum hat 68800 Themen und 772763 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen