Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

Meine ersten gedrahteten Blumen

in Zucker Kunstwerke 07.05.2012 18:31
von Kuchenuli • Cakeicer
| 403 Beiträge

Hallo,
seit ich heute per Zufall rausbekommen habe, wie ich alleine meine Fotos auf die vom Forum gewünschte Größe bekomme (sonst musste mir immer mein Freund helfen, am PC bin ich etwas minderbemittelt), zeige ich euch gleich mal meine ersten gedrahteten Blumen. Es soll eine Phaleanopsis darstellen. Wie man sieht, muss ich noch ganz schön üben, mit der Farbe und dem Binden bin ich noch so gar nicht zufrieden, wenn ihr sonst noch irgendwelche konstruktive Kritik für mich habt, immer her damit!
LG Uli

Angefügte Bilder:
DSC_0150_003_007.JPG

Ich hab jetzt auch nen Block:
http://die-kuchenuli.blogspot.de/


nach oben springen

#2

RE: Meine ersten gedrahteten Blumen

in Zucker Kunstwerke 07.05.2012 22:15
von Mirta • Icing Queen/Icing King
| 4.464 Beiträge

Für den Anfang gar nicht schlecht.
Wie Du sie gebunden hast, sieht man auf dem Foto leider nicht so gut. Nur, dass die Blüten-Blätter enger aneinander gebunden sein sollten.
Für den Anfang würde ich Dir empfehlen, die Blattränder mit einem Balltool etwas dünner zu machen.
Hast Du zufällig Tinas Buch?
Ansonsten - die Kugel des Balltools sollte zur Hälfte auf dem Blütenblatt sein und mit der anderen Hälfte auf dem Pad.
Ganz vorsichtig mit leichtem Druck den Blütenblattrand nachfahren. Du wirst sehen, da sind dann schon Welten zwischen den Blüten.
Sie sehen damit viel lebendiger aus.

Probiers mal


Grüßle
Mirta


www.mirtas-zuckertraum.de
"Das Künstlerische beginnt mit dem Worte "anders"."
Carl Einstein


nach oben springen

#3

RE: Meine ersten gedrahteten Blumen

in Zucker Kunstwerke 08.05.2012 07:28
von Kuchenuli • Cakeicer
| 403 Beiträge

Ja ich hab Tinas Buch, und ich hab auch versucht sie auszudünnen. Da muss ich noch mal üben. Und nächstes Mal werde ich auch die Blätter in einer anderen Reihenfolge binden. Das war nicht so gut beschrieben in der Anleitung von Caros Zuckerzauber.
Und ja, ich werds ganz bestimmt noch mal probieren.
LG Uli


Ich hab jetzt auch nen Block:
http://die-kuchenuli.blogspot.de/


nach oben springen

#4

RE: Meine ersten gedrahteten Blumen

in Zucker Kunstwerke 08.05.2012 09:38
von Mirta • Icing Queen/Icing King
| 4.464 Beiträge

Hallo Uli,

ich kenne Caros Anleitung nicht. Manchmal steht man einfach auf der Leitung. Schau doch mal die Orchideenanleitung in Tinas Buch an.
Manchmal braucht man mehrere Anläufe und dann fällt der Groschen (jedenfalls wars bei mir so - mir hat damals auch ein Kurs geholfen)
Es braucht wirklich ein wenig Übung. Mit der Zeit wird man mutiger - gerade beim Ausdünnen der Blütenblätter.

Was ich auch raten würde:
Ich warte nicht, bis die Blütenblätter ganz trocken sind. Nur so lange bis sie "angesteift" sind - also die Form nicht mehr verlieren und doch
noch "bewegt" werden können.
Wenn Du dann die Blütenblätter bindest, kannst Du die Blütenblätter noch anpassen, ein bißchen verbiegen!
Verstehst Du was ich meine?

Ich empfehle auch jedem Schüler sich die echten Blüten ganz genau anzuschauen. Evtl. eine Blüte mal auseinander zu nehmen.
Die Blüten sind nicht alle gleich, jede ist verschieden und weißt ganz eigene Merkmale auf.
Das kannst Du auch bei den nachgemachten Blumen versuchen, das bringt "Leben" in die Blume.


Grüßle
Mirta


www.mirtas-zuckertraum.de
"Das Künstlerische beginnt mit dem Worte "anders"."
Carl Einstein


nach oben springen

#5

RE: Meine ersten gedrahteten Blumen

in Zucker Kunstwerke 08.05.2012 11:58
von Kuchenuli • Cakeicer
| 403 Beiträge

Hallo Mirta,
ich werds bei Gelegenheit noch mal probieren und deine Ratschläge beherzigen. Im Moment bin ich gerade ein bissl gehandicapt, weil ich beim Arzt war (mit Verdacht auf eine lokale Allergie) und mir Blut abgenommen wurde, da reagier ich immer sehr empfindlich.
LG Uli


Ich hab jetzt auch nen Block:
http://die-kuchenuli.blogspot.de/


nach oben springen

#6

RE: Meine ersten gedrahteten Blumen

in Zucker Kunstwerke 08.05.2012 15:22
von Mirta • Icing Queen/Icing King
| 4.464 Beiträge

Hoffentlich nichts schlimmes!
Bin auf Deine nächsten Blumen gespannt.


Grüßle
Mirta


www.mirtas-zuckertraum.de
"Das Künstlerische beginnt mit dem Worte "anders"."
Carl Einstein


nach oben springen

#7

RE: Meine ersten gedrahteten Blumen

in Zucker Kunstwerke 10.05.2012 17:44
von Kuchenuli • Cakeicer
| 403 Beiträge

Also das mit den neuen Blumen wird diese Woche vermutlich nix mehr, jetzt bin ich zwar diese komischen Allergiesymptome los, aber dafür ist meine rechte Hand geschwollen und ich arbeite gerade nach dem Zweifingersuchsystem mit links.
Aber mit meinen Blumen halte ich euch auf dem Laufenden.
LG Uli


Ich hab jetzt auch nen Block:
http://die-kuchenuli.blogspot.de/


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: VanessaS91
Forum Statistiken
Das Forum hat 68629 Themen und 771723 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen