Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

Taufe und Pfui

in Besondere Anlässe 1. 27.05.2012 22:20
von Fips • Sugarbaby
| 75 Beiträge



Es tut mir leid für das Bild, aber ich möchte eure Meinung dazu hören bzw. lesen und bitte seid nicht sauer auf mich. Eine Bekannte hat mich gebeten ihr eine Tauftorte für ihr Patenkind zu machen, da sie aber die Mutter des Kindes nicht leiden kann, musste ich auch die Pfuitorte machen. Ich schäme mir!
Tja, was tut man nicht alles für Geld.
Die Tauftorte war unten Sacher und oben helle Masse mit Erdbeercreme, die Windel war Schokobanane mit Schokopuddingcreme.

LG,Uli aus Wien


nach oben springen

#2

RE: Taufe und Pfui

in Besondere Anlässe 1. 27.05.2012 23:40
von marzipanfee • Icing Queen/Icing King
| 5.560 Beiträge

Was man nicht alles machen kann. Schön ist relativ Bild 2



nach oben springen

#3

RE: Taufe und Pfui

in Besondere Anlässe 1. 28.05.2012 01:00
von Elli • Icing Queen/Icing King
| 6.912 Beiträge

Hallo Uli,
Tauftorte: Ganz hübsch
Das andere Teil: Geschmacklos bis eklig. Solche Torten braucht die Welt nicht. Bei Tortenaufträgen habe ich meine Grenzen. Das akzeptieren die Kunden auch.


Liebe Grüße
Elli

Life is uncertain - eat dessert first!
www.tortenmanufaktur-am-meer.com


nach oben springen

#4

RE: Taufe und Pfui

in Besondere Anlässe 1. 28.05.2012 10:03
von Syla68 • Icing Queen/Icing King
| 11.277 Beiträge

Deine Tauftorte ist süß geworden, schöne Farben und schön modelliert.
Die andere Torte hätte ich gar nicht erst gemacht... einfach nur doof...


Liebe Grüße Syla

"Wahre Künstler gestalten nicht nur, sie erzeugen Gefühle"
Samuel Pepy

www.kuchenkunst.jimdo.com


nach oben springen

#5

RE: Taufe und Pfui

in Besondere Anlässe 1. 28.05.2012 10:16
von Fips • Sugarbaby
| 75 Beiträge

Ihr habt vollkommen Recht, endlich hab ich Leute auf meiner Seite! Ich hab mir auch erst überlegt, ob ich die absagen soll, aber dann dachte ich vielleicht will sie dann auch die normale Tauftorte nicht. Ausserdem hat die Familie schon öfters Torten bei mir bestellt und das wollte ich mir auch nicht verderben. Und ich musste sie ja nicht essen. (hätte ich auch nicht!)
Danke für die Koplimente für Bild eins.

LG, Uli aus Wien


nach oben springen

#6

RE: Taufe und Pfui

in Besondere Anlässe 1. 28.05.2012 11:16
von zucker bine • Tortentester | 24 Beiträge

Die torte ist sehr süss ,Aber warum wird deine Bekannte Patin wenn sie die Mutter nicht Leiden kann
alos ich würde das nicht machen .


nach oben springen

#7

RE: Taufe und Pfui

in Besondere Anlässe 1. 28.05.2012 11:17
von Marhoff • Icing Queen/Icing King
| 3.736 Beiträge

Hi,
Deine Tauftorte ist süß,
Die Andere hätte ich sicher nicht gemacht
und schon garnicht an einem Tauftag

LG Margit


www.tortenstyling.de

______"Köln-Kob´s V.d.T-T-L`s"______


nach oben springen

#8

RE: Taufe und Pfui

in Besondere Anlässe 1. 28.05.2012 11:25
von Olli • Sugarbaby
| 184 Beiträge

Hallo

Also ich hätte die Pfui-Torte auch nicht gemacht. Vorallem verstehen ich nicht was deine Bekannte damit ausdrücken wollte. Sie kann zwar die Mutter ihres Patenkindes nicht leiden aber ich denke an so einem Tag sollte sich alles um das Kind drehen. Ich hätte (dem Kind zuliebe) meinen Hass für paar Stunden runtergeschluckt damit es ein schönes Fest für das Kind ist.

Lg Olga



nach oben springen

#9

RE: Taufe und Pfui

in Besondere Anlässe 1. 28.05.2012 11:48
von battlebee • Icing Queen/Icing King
| 1.437 Beiträge

Die Tauftorte finde ich auch sehr schön! Die Pfui-Torte hätte ich (entgegen aller anderen hier) ebenfalls gemacht, aber nicht wenn es eine Bekannte von mir wäre und ich den Hintergrund gewusst hätte...! Ganz ehrlich, wenn eine Kundin soetwas bei mir bestellen würde, dann wäre es für mich kein Problem das zu machen... da finde ich es schlimmer so lebensgroße Baby denen dann der Kopf zerschnitten wird... Es gibt sicherlich Dinge die ich auch NICHT machen würde, aber soetwas... pffff, wenns gewünscht ist... allerdings finde ich immer, man sollte seinen Prinzipien treu bleiben, wenn ich ein schlechtes Gefühl habe, dann mache ich es nicht... egal, ob sie dann die andere Torte nicht will...!
Ich weiß ja nicht, ob Du das professionell machst... aber es klingt ganz danach, es ist sicherlich auch einen Werbesache, ob das jetzt positiv (wow, was der Laden nicht alles macht) oder negativ (wäh, der Laden macht auch alles!) sei dahin gestellt!


suesse gruesse
betina
"gibt's nicht, gibt's nicht"


nach oben springen

#10

RE: Taufe und Pfui

in Besondere Anlässe 1. 28.05.2012 21:00
von Fips • Sugarbaby
| 75 Beiträge

Danke nochmal.
@battlebee. Ich kenne die Schwägerin meiner Bekannten nicht und den Humor den die haben werde ich auch nie richtig verstehen. Erst dachte ich "das kann ich nicht machen, was wär das für eine Taufe", aber eigentlich wars mir dann ziemlich egal. Die Bekannte wollte die Torte so haben, also muss sie selbst mit den Konsequenzen fertig werden. Mich geht das ja dann nichts mehr an. Ich habe kein eigenes Geschäft, ich mache das alles zuhause und wenn Leute eine Torte brauchen dann rufen sie mich an.
LG, Uli aus Wien


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Olikun
Forum Statistiken
Das Forum hat 68683 Themen und 772129 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen