Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

Kittyvariationen für meine kleinen Nichten

in Geburtstag-Kinder 12.07.2012 00:21
von Rosa • Icing Queen/Icing King
| 3.936 Beiträge

Hallo, meine kleinen Nichten lieben Kitty, sie haben sich zum Geburtstag nur das gewünscht und das kann ich doch erfüllen, zumal ich dafür sehr liebgehabt wurde von beiden!

Es waren meine ersten Cakepops überhaupt gewesen, aber es hat gut funktioniert

http://www.chefkoch.de/user-fotos.php?id=55607

Rosa


nach oben springen

#2

RE: Kittyvariationen für meine kleinen Nichten

in Geburtstag-Kinder 12.07.2012 09:12
von maracaibo • Cakeicer
| 394 Beiträge

DIE sind ja super geworden. Ist das wirklich Cakepopsteig oder sind das gebackene Kekse.


Freue mich auf Euren Besuch auf meiner Facebookseite:

https://www.facebook.com/pages/K%C3%B6ln...256961891006948


nach oben springen

#3

RE: Kittyvariationen für meine kleinen Nichten

in Geburtstag-Kinder 12.07.2012 09:28
von bluetenvogel • Icing Queen/Icing King
| 1.615 Beiträge

Oh wie schön!! Das ist ne tolle Idee und sie sehen auch sehr toll aus!







http://danis-motivtorten.jimdo.com/


nach oben springen

#4

RE: Kittyvariationen für meine kleinen Nichten

in Geburtstag-Kinder 12.07.2012 10:16
von fenta103 • Icing Queen/Icing King
| 1.334 Beiträge

Die CakePops sehen sehr liedlich aus.
Es würde mich auch sehr interessieren was für Teig du dafür genommen hast.
Sie sind so schön sauber gearbeitet und sehen aus wie aus dem Laden :)
Das sich deine Nichten sehr darüber gefreut haben kann ich mir gut vorstellen.

Wünsch euch allen einen schönen Donnerstag.


Liebe Grüße aus Berlin von fenta103

meine 1. Motivtorte mit einem Auto

Wusstet ihr eigentlich das 70% aller Frauen die falsche BH-Größe tragen?


nach oben springen

#5

RE: Kittyvariationen für meine kleinen Nichten

in Geburtstag-Kinder 12.07.2012 22:12
von Rosa • Icing Queen/Icing King
| 3.936 Beiträge

Hallo!

Erst mal Danke, ich hab welche mit Stiel gebacken, die sind auch auf einem Foto zu sehen, die anderen die echten Cakepops hab ich aus einem halbierten hellen biskuitboden und 2 großen Esslöffeln Buttercreme zusammengeknetet, aber es war viel zuviel buttercreme gewesen, ich dachte das kann man vielleicht so mischen wie die Masse von den Granatsplittern, falsch gedacht! Also Mixer raus und Löffelbiskuits pulverisiert und reingeknetet, solange bis ich einen total schönen Teig bekommen habe, der überhaupt nicht geklebt hat, ich konnte ihn sehr gut ausrollen unter Klarsichtfolie und mit den Formen ausstechen, die ausgestochenen Teile habe ich in den Kühlschrank gelegt, dann nach ca. 1 Stunde die Stiele reingemacht und nach 15 Min. die Pops getaucht, dafür habe ich 400g weiße Kuvertüre mit 200g weißer Fettglasur zusammen geschmolzen, das war nicht wirklich flüssig, so das ich nur wenig abtropfen lassen musste und auch nur einmal getaucht habe. Danach hab ich sie antrocknen lassen und aus Fondant mit dem Clayextruder und der dünnsten Scheibe die Barthaare gemacht, bei den anderen mit einem schwarzen Lebensmittelstift aufgemalt, das mit dem Extruder hat schon extrem lange gedauert! Durch den Stempel konnte man aber immer deutlich sehen, wo sie hingehören. Es hat Spaß gemacht und ich mach das bestimmt mal wieder, Stiele habe ich bei Pativersand gekauft. Bei den rosa-weißen Cookies habe ich die eine Hälfte von oben und die andere nach dem trocknen von unten getaucht, dann mit der Pinzette die Perle aufgelegt, die waren am schnellsten zu machen. Den rosa Guss gibt es von Pickertglasur und der schmeckt nach Himbeeren. Auf einem Bild sieht man die unüberzogenen Pops mit dem Stiel, ausgerollt habe ich 1 cm dick zwischen Holzleisten. Bei den anderen Cookies, auch bei denen wo der Stiel mitgebacken wurde, habe ich meinen Spitzbubenteig genommen, da er nicht verläuft und ziemlich gut schmeckt. Die mit Stiel musste ich auch zeimlich dick ausrollen, http://www.chefkoch.de/rezepte/514581147...Spitzbuben.html Heute war meine Schwester mit der kleinen Johanna da und sie hat gleich gefragt, ob es mal wieder Kittys gibt, das hat mich schon gefreut.

Rosa


nach oben springen

#6

RE: Kittyvariationen für meine kleinen Nichten

in Geburtstag-Kinder 19.07.2012 19:10
von Dezember • Tortentante/onkel
| 911 Beiträge

Hallo,

vielen Dank für Deine Anleitung! Sollte ich einmal "in die Verlegenheit" kommen, Cakepops machen zu müssen, werde ich darauf zurückkommen.
Deine Cakepops sind Dir super gelungen und ich kann mir gut vorstellen, daß sie bei den Kindern gut angekommen sind!

LG Dezember


nach oben springen

#7

RE: Kittyvariationen für meine kleinen Nichten

in Geburtstag-Kinder 23.07.2012 00:27
von Rosa • Icing Queen/Icing King
| 3.936 Beiträge

Hallo Dezember!

Danke für Deine nette Antwort!

Rosa


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Booti
Forum Statistiken
Das Forum hat 68792 Themen und 772727 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen