Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

rote Rosen für eine Hochzeitstorte

in Zucker Kunstwerke 16.08.2012 13:13
von jennybaer23 • Cakeicer
| 388 Beiträge

Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade mit den roten Rosen für eine Hochzeitstorte fertig geworden. Ich habe hierfür mit den Ausstecherset: Multiflora Rosa von Caro´s Zuckerzauber gearbeitet.

Hier die Bilder:



Liebe Grüße
Jenny


http://tortenazubi.blogspot.com


nach oben springen

#2

RE: rote Rosen für eine Hochzeitstorte

in Zucker Kunstwerke 16.08.2012 15:40
von Sissi83 • Icing Queen/Icing King
| 1.081 Beiträge

Hi. Innen finde ich sie sehr schön gemacht. Auch, dass sie innen etwss tiefersitzende Blätter haben ist super. Nur: ich hoffe du bist für Kritik offen, die Aussenblätter von Rosen gehen nach aussen weg, nicht nach innen gebogen wie bei dir, daher sehen sie für mich aussen eher wie Pfingstrosen aus.


GlG


nach oben springen

#3

RE: rote Rosen für eine Hochzeitstorte

in Zucker Kunstwerke 16.08.2012 23:16
von riri154 • Tortentante/onkel
| 695 Beiträge

Da muss ich Sissi recht geben. Ich glaube du hast aus versehen die äusseren Blätter verkehrt herum angerahtet.

lg riri


nach oben springen

#4

RE: rote Rosen für eine Hochzeitstorte

in Zucker Kunstwerke 17.08.2012 07:15
von jennybaer23 • Cakeicer
| 388 Beiträge

Hallo ihr beiden,

vielen Dank für euer Feedback .. Die äußeren Blütenblätter sind richtig, das besondere an der Multiflora ist, dass die Blütenblätter herzförmig sind. Ich finde jetzt persönlich nicht das sie wie eine Pfingstrose aussieht.. aber egal jeder hat ja ne andere Meinung und Eindruck. Das ist auch gut so

Also danke für euer Feedback.

Lg Jenny


http://tortenazubi.blogspot.com


nach oben springen

#5

RE: rote Rosen für eine Hochzeitstorte

in Zucker Kunstwerke 17.08.2012 09:24
von torti • Cakeicer
| 213 Beiträge

Hi Jenny.
Ich dachte auch gerade HÄÄÄ?
Die Blätter sind ja falsch herum?!
Ich finde auch es sieht eher aus wie ne Pfingstrose. Aber an sich gefällt sie mir trotzdem ganz gut.
Lg Elina



nach oben springen

#6

RE: rote Rosen für eine Hochzeitstorte

in Zucker Kunstwerke 17.08.2012 17:21
von riri154 • Tortentante/onkel
| 695 Beiträge

Hallo
Die Blume ansich ist ja auch gut geworden. Ich finde nur, das sie nicht aussieht wie eine "Multiflora" (Heckenrose).Vielleicht suchst du dir ein Bild ( Vorlage). Dann siehst du vielleicht ,was wir meinen.
lg riri


nach oben springen

#7

RE: rote Rosen für eine Hochzeitstorte

in Zucker Kunstwerke 18.08.2012 12:59
von Beauty • Icing Queen/Icing King
| 2.891 Beiträge

also ich finde sie sehr schön gemacht. schön groß, ganz toll!
Bei den Rosenarten kenne ich ich mich nicht so aus, auf den ersten Blick sahen sie für mich auch eher nach Pfingstrosen aus, aber das ist egal;-) Was ich jedoch viel wichtiger finde-du hast die Blätter und die Blüten noch nicht "bepudert", und erst das erweckt Zuckerblüten zum Leben. Machst du das noch? Ich finde diesen Schritt sehr sehr wichtig, ohne fehlt einfach was. Das Grün der Blätter kann man satter gestalten, die "Adern" mit dunkler farbe hervorheben, und bei den Rosen die Kanten mit dunkleren Farben ebenfalls etwas "lebensechter" gestalten. Dann werden die Sträuße richtig toll, egal, was für Rosen das sind*grins*
Liebe Grüße
Julia


-------------------------------
ich bin das personifizierte chaos...aber hey-wer ordnung liebt, ist nur zu faul zum suchen


nach oben springen

#8

RE: rote Rosen für eine Hochzeitstorte

in Zucker Kunstwerke 18.08.2012 13:00
von Beauty • Icing Queen/Icing King
| 2.891 Beiträge

ps: ok, beim genauen hinsehen, sehe ich, dass die Blätter gefärbt sind, aber da würd ich eher mit dunkleren farben arbeiten, und bei den Rosen fehlts glaub noch...


-------------------------------
ich bin das personifizierte chaos...aber hey-wer ordnung liebt, ist nur zu faul zum suchen


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 68916 Themen und 773326 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen