Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..

#16

RE: Phalaenopsis mit "Lila-Touch"

in Zucker Kunstwerke 28.08.2012 21:14
von Florali • Icing Queen/Icing King
| 2.837 Beiträge

Hallo Gugelhupf,

ich habe diese Narbe so gemacht, wie ich es oben schon beschrieben habe: eine Art "Würfel" geformt, ihm ein wenig Taille gegeben, dann oben einmal längs eingeschnitten und die "Flügel" geformt. Danach aufgeklebt und später bemalt.

Hier kannst du das Ergebnis sehen, das zwar immer noch nicht ganz optimal ist, aber ich war schon sehr zufrieden im Vergleich zu meinen ersten Phaleanopsis. Auch bei mir sind die Labellum-Blätter noch etwas dick, aber die sind ja auch sooooo zerbrechlich!

Ich hoffe, du kannst mit der Beschreibung was anfangen!


Ganz liebe Grüße Tina

http://floralilie.jimdo.com/


nach oben springen

#17

RE: Phalaenopsis mit "Lila-Touch"

in Zucker Kunstwerke 29.08.2012 08:00
von Gugelhupf • Icing Queen/Icing King
| 1.091 Beiträge

Hi Tina,

erstmal Danke für den Link! Darauf kann man gut erkennen wie Du es gemacht hast. Ja, mit der Beschreibung kann ich definitiv was anfangen Eigentlich steht die nächste Orchidee erst im November an aber ich werde in den nächsten Tagen mal nur diese Blütennarbe modellieren und hier einstellen. Bin auf Deine Antwort gespannt


Liebe Grüße
Nici


nach oben springen

#18

RE: Phalaenopsis mit "Lila-Touch"

in Zucker Kunstwerke 29.08.2012 08:37
von Florali • Icing Queen/Icing King
| 2.837 Beiträge



Ich bin gespannt!


Ganz liebe Grüße Tina

http://floralilie.jimdo.com/


nach oben springen

#19

RE: Phalaenopsis mit "Lila-Touch"

in Zucker Kunstwerke 01.09.2012 14:04
von Gugelhupf • Icing Queen/Icing King
| 1.091 Beiträge

So, nun hab ich es endlich geschafft. Eine Einschulungstorte für einen Nachbarsjungen hat dann doch etwas meine Orchidee in den Hintergrund gerückt
Hab den Ratschlag beherzigt und bin es angegangen in dem ich einen kleinen Würfel modelliert hab. Hab mir sogar extra eine Phalaenopsis gekauft - war im Kaufland grad im Angebot Nun das Objekt meiner Begierde stand nun direkt vor meiner Nase und hoffe das Resultat kommt bei Euch gut an. Mir gefällt es natürlich deutlich besser wie meine ersten Versuche. Was sagt Ihr dazu?
Hatte auch eine Verluste zu verzeichnen. Von 3 Orchideen blieb am Ende nur diese eine übrig

Angefügte Bilder:

Liebe Grüße
Nici


nach oben springen

#20

RE: Phalaenopsis mit "Lila-Touch"

in Zucker Kunstwerke 01.09.2012 17:26
von Florali • Icing Queen/Icing King
| 2.837 Beiträge

Na, die ist doch jetzt super geworden!!!
Zwar waren die ersten auch schon gut, doch nun sieht sie wirklich natürlich aus!

Da hat sich die Investition in die echte Orchidee tatsächlich gelohnt! Zusätzlich hast du nun eine wirklich pflegeleichte Pflanze, die man ja nur einmal die Woche wässern muss.


Ganz liebe Grüße Tina

http://floralilie.jimdo.com/


nach oben springen

#21

RE: Phalaenopsis mit "Lila-Touch"

in Zucker Kunstwerke 01.09.2012 19:10
von jenn • Icing Queen/Icing King
| 2.073 Beiträge

Sehen toll aus.
An Orchideen trau ich mich noch nicht, aber immer wenn ich so schöne von Euch sehe würde ich am liebsten gleich bei Caro Ausstecher bestellen. Allerdings bringt mein Mann mich dann um glaube ich




nach oben springen

#22

RE: Phalaenopsis mit "Lila-Touch"

in Zucker Kunstwerke 01.09.2012 21:09
von Florali • Icing Queen/Icing King
| 2.837 Beiträge

Hallo Jenny,

du kannst dir auch einfach Schablonen machen und dann mit dem Rädchen ausschneiden. Es sind ja nicht so viele Blätter bei den Orchideen. Für das Labellum habe ich sowieso noch keine guten Ausstecher gefunden, da ich die zwei "Fädchen" wie bei meinen echten Orchideen ganz lang machen wollte.

Wenn man eine echte Orchidee hat, kann man eine Blüte sehr gut als Muster für die Schablonen nehmen.


Ganz liebe Grüße Tina

http://floralilie.jimdo.com/


nach oben springen

#23

RE: Phalaenopsis mit "Lila-Touch"

in Zucker Kunstwerke 03.09.2012 20:55
von Gugelhupf • Icing Queen/Icing King
| 1.091 Beiträge

Hallöle Ihr 2,

vielen vielen lieben Dank für Eure Feedbacks!

Jenny, Du wirst den Kauf nicht bereuen Vorallem bin ich von den Veinern für die Phalaenopsis begeistert. Diese geben ja der Orchidee die perfekte Echtheit. Defintiv ihr Geld wert
Tina, ja die Fädchen sind bei den Echten zwar länger aber die würden doch zu 90 % immer abbrechen. Meinst Du nicht die Länge könnte man hinbekommen, wenn man die Blütenpaste an der Stelle etwas dicker lässt und wenn man eh mit dem Balltool drüber geht,versucht man es gleich durch das Ausdünnen länger hinzubekommen? Nur laut gedacht...


Liebe Grüße
Nici


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 68917 Themen und 773327 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen