Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

kikaninchentorte - oder auch meine allererste fondanttorte

in Geburtstag-Kinder 10.03.2013 19:50
von tabularasa83 • Kuchenküken
| 43 Beiträge

Als ersten richtigen beitrag möcht ich euch die kikaninchentorte zeigen, welche ich für meine tochter zum 1.geburtstag gemacht habe.

Nun ja...wirklich schön ist anders ;-)

Aber, man lernt ja nur durchs machen, und man lernt bei jeder torte!



Fehler nummer 1: mische fondant nie-nie-nie-niemals mit flüssiger lebensmittelfarbe. Das lässt sich auch nicht mit staubzucker wieder ausgleichen. Es folgt daraus ein übergewichtig wirkendes blaues häschen, das nur schwer stehen bleibt.

Fehler nummer 2: um einen unhübschen fondantabschluss zu kaschieren, lass dir zeit. Das doofe icing hab ich vieeeel zu dick und ungleichmäßig aufgetragen, dadurch hab ich dann nochmals mit smarties kaschieren müssen.

Weitere erkenntnis: ohne richtigen untergrund und ohne glätter wird die torte definitiv nicht glatt.

Und noch eine erkenntnis: mit fondant im sommer arbeiten ist nicht immer lustig.

Vielleicht lernt ja wer anderer aus meinen fehlern ;-)

Lg, tabularasa


nach oben springen

#2

RE: kikaninchentorte - oder auch meine allererste fondanttorte

in Geburtstag-Kinder 10.03.2013 22:27
von Dezember • Tortentante/onkel
| 911 Beiträge

Nun stell mal Dein Licht nicht so unter den Scheffel, Du hast das ganz toll hinbekommen ... und dann für das erste Mal!
Und gleich ein Häschen modelliert! Meinst Du die "Profis" machen keine Fehler? Auch da werden die Fehler vertuscht!
Also ich jedenfalls finde Deine Torte niedlich und sehr ansprechend!
LG Dezember


nach oben springen

#3

RE: kikaninchentorte - oder auch meine allererste fondanttorte

in Geburtstag-Kinder 10.03.2013 22:50
von Knubi • Sugarbaby
| 66 Beiträge

Ich finde auch, dass Deine erste Torte, die Du uns hier direkt zeigst, super geworden ist. Da Du die Fehler, die wir hier alle (ich auch) gemacht haben, schon selbst erkannt hast, ist das doch der direkte Weg zur Besserung.

Ich bin z. B. ein "Schoko-Bastler". Das heißt, ich arbeite mehr mit Modellierschokolade, weil meine Lieben nicht gern Fondant oder Marzipan essen.... Da ich manchmal auch nicht gerade ein Geduldsmensch bin. sind meine Torten meist etwas "englisch" (schief, uneben oder arg ungeleich in der Randgestaltung) wie meine aktuelle Arbeit zur Gratulation für meine Tochter zum Ausbildungsvertrag mal wieder zeigt

Hier wird auch niemand gebissen, wenn er Fehler macht, denn dafür gibt es dieses waaahnsinng tolle Forum. Wenn Du Dich gemütlich, mit ner Tasse Kaffee o. ä. hin setzt, Deinem Mann Deine Tochter anvertraust, wirst Du sehen, dass Du hier gaaaaanz viel Entdecken kannst.... Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß bei uns.



Ich esse nicht einfach Süßigkeiten, sondern gebe Kalorien ein zu Hause...
nach oben springen

#4

RE: kikaninchentorte - oder auch meine allererste fondanttorte

in Geburtstag-Kinder 11.03.2013 09:44
von tabularasa83 • Kuchenküken
| 43 Beiträge

Ma ihr seid lieb, danke! :-) ich bin ja auch so ein geduldsmensch *seufz* wenn was nicht gleich so klappt wie ich das möchte, zweifle ich gleich an mir. Auch wenn ich vom kopf her weiß, dass es einfach zeit, geduld und übung braucht.

Ans schokomodellieren möcht ich mich iiirrrgendwann auch gern wagen, mein mann ist mehr der schokoliebhaber und das wär sicher seins. Aber ich versuch erstmal die handgriffe richtig hinzubekommen. Am liebsten würd ich derzeit täglich fondantbasteln ;-) wobei zur zeit darf ich eh, am freitag muss eine tauftorte fertig sein.

Lg und danke für eure worte!


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nancy
Forum Statistiken
Das Forum hat 68534 Themen und 771075 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen