Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

Kommunionstorte in Paisley Form

in Besondere Anlässe 1. 02.04.2016 14:09
von Tortentanz • Icing Queen/Icing King
| 2.787 Beiträge

Ich dachte: "Mal was anderes" und habe diese Form ausprobiert. Ist ein bisschen tricky mit der Ganache und dem Eindecken, wie ich finde, aber es geht schon. Anfängergeeignet ist das allerdings nicht.

Zur Kommunion für die Tochter meiner Nichte. Innen ist Sachertorte mit Marzipan.

Die Rosen habe ich wirklich in einer sehr kurzen Zeit, vielleicht fünf Minuten pro Rose, mit dem Rosenausstecher von FMM gemacht. Wenn man wenig Zeit hat, aber ganz nette Röschen braucht, ist das eine super Sache. Natürlich sind sie nicht so perfekt, wie die "richtig" gemachten Rosen, aber oft ausreichend. Es muss ja nicht immer so aufwendig sein.


LG, Steffi

__________________________________________________________

http://www.tortentanz.de/

https://www.facebook.com/pages/Tortentan...22063699?ref=hl


zuletzt bearbeitet 02.04.2016 14:14 | nach oben springen

#2

RE: Kommunionstorte in Paisley Form

in Besondere Anlässe 1. 02.04.2016 15:56
von ursel 45 • Icing Queen/Icing King
| 1.142 Beiträge

Wau, die ist ja mal richtig toll geworden. Da passt alles finde ich. Bin beeindruckt. LG Ursel 😃 😃 😃


nach oben springen

#3

RE: Kommunionstorte in Paisley Form

in Besondere Anlässe 1. 02.04.2016 16:18
von Kruemelthebig (gelöscht)
avatar

Eine ganz tolle Torte. Mir gefällt die Form total gut und es passt zum Thema Kommunion. Sehr schön

LG
Kruemelthebig


nach oben springen

#4

RE: Kommunionstorte in Paisley Form

in Besondere Anlässe 1. 02.04.2016 16:27
von Prente2015 • Icing Queen/Icing King
| 2.142 Beiträge

Sehr schöne Torte, fein und sauber gearbeitet und dekoriert.... mal was anderes zum Thema!!!Was hast du für Formen benutzt, die gefallen mir richtig gut....LG Marion


nach oben springen

#5

RE: Kommunionstorte in Paisley Form

in Besondere Anlässe 1. 02.04.2016 16:39
von Tortentanz • Icing Queen/Icing King
| 2.787 Beiträge

Paisley Formen sind das. Gibt es bei Amazon für 25 Euro im 4er Set. Ist allerdings nur Weißblech, aber sie funktionieren.


LG, Steffi

__________________________________________________________

http://www.tortentanz.de/

https://www.facebook.com/pages/Tortentan...22063699?ref=hl
nach oben springen

#6

RE: Kommunionstorte in Paisley Form

in Besondere Anlässe 1. 02.04.2016 18:22
von huchti • Cakeicer
| 275 Beiträge

Super schöne Torte, mal was ganz anderes von der Formund sehr sehr schön dekoriert. Ganz toll.
LG und eine schöne Feier mit hoffentlich viel Sonnenschein.
Verena


nach oben springen

#7

RE: Kommunionstorte in Paisley Form

in Besondere Anlässe 1. 03.04.2016 19:00
von Schokofee84 • Icing Queen/Icing King
| 1.535 Beiträge

Hallo Steffi,die torte ist sehr hübsch und mal wieder was ganz anderes. Sie gefällt mir gut. Hast du Tortenringe in der Form?


Schokoladige Grüße,

Caro

Mitglied
http://www.mitliebegebacken.blogspot.de/


nach oben springen

#8

RE: Kommunionstorte in Paisley Form

in Besondere Anlässe 1. 03.04.2016 19:40
von Tortentanz • Icing Queen/Icing King
| 2.787 Beiträge

Hi Caro, dankeschön! Die Antwort zu den Tortenbackformen steht weiter oben.


LG, Steffi

__________________________________________________________

http://www.tortentanz.de/

https://www.facebook.com/pages/Tortentan...22063699?ref=hl
nach oben springen

#9

RE: Kommunionstorte in Paisley Form

in Besondere Anlässe 1. 03.04.2016 22:07
von Vali • Tortentante/onkel
| 734 Beiträge

Hallo Steffi,
die gefallen mir aber auch sehr gut. So eine Form trau ich mich nicht einzudecken. Wie geht man da vor? Zuerst die Spitze eindecken? So wie man bei eckigen versucht die Ecken faltenfrei hinzubekommen?
Liebe Grüße
Vali


Mama ich habe gerade keine Zeit, ich muss erst noch meinen Teig fertig knuddeln.
(Mein Sohn mit 3 Jahren.)
nach oben springen

#10

RE: Kommunionstorte in Paisley Form

in Besondere Anlässe 1. 03.04.2016 22:18
von Tortentanz • Icing Queen/Icing King
| 2.787 Beiträge

Hallo Vali,
ich war auch etwas besorgt, aber das eindecken war viel einfacher, als bei einer eckigen Form, fand ich. Ich habe die Fondantdecke einfach mittig aufgelegt und dann von oben nach unten genau wie bei einer runden Torte eingedeckt, ohne speziell an einer Ecke anzufangen. Ich habe den Fondant hier viel zu dick ausgerollt. Beim Anschneiden heute hab ich einen Schreck bekommen. Ich hatte extra dicker ausgerollt, wegen der anderen Form, aber dann habe ich eben gesehen, dass es viel zu dick war. War schon was peinlich. :-)


LG, Steffi

__________________________________________________________

http://www.tortentanz.de/

https://www.facebook.com/pages/Tortentan...22063699?ref=hl
nach oben springen

#11

RE: Kommunionstorte in Paisley Form

in Besondere Anlässe 1. 03.04.2016 22:24
von Vali • Tortentante/onkel
| 734 Beiträge

Danke für deine Antwort. Ich finde eckige Torten leichter einzudecken als runde. Vielleicht kann ich mich dann doch auch mal an ein Herz rantrauen.
LG
Vali


Mama ich habe gerade keine Zeit, ich muss erst noch meinen Teig fertig knuddeln.
(Mein Sohn mit 3 Jahren.)
nach oben springen

#12

RE: Kommunionstorte in Paisley Form

in Besondere Anlässe 1. 04.04.2016 06:57
von Florali • Icing Queen/Icing King
| 2.837 Beiträge

Sehr schön geworden, liebe Steffi!
So frische Farben! Und das Zarte gefällt mir auch sehr gut. Ich finde toll, dass es ein religiöses Motiv ist und der Vers ist sehr passend gewählt!
Da stört es mit Sicherheit keinen, dass der Fondant etwas zu dick war. Der wird ja sowieso oft nicht gegessen.


Liebe Grüße Tina

http://floralilie.jimdo.com/
https://www.facebook.com/floraliliesugarart
http://cakesdecor.com/Floralilie
http://floralilie.blogspot.de/
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 17 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 68903 Themen und 773277 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen