Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

Sprinkles und Türkiser Dripp frisches Buttercreme Törtchen

in Besondere Anlässe 2. 18.02.2019 19:17
von Prente2015 • Icing Queen/Icing King
| 2.038 Beiträge

Ihr Lieben, frisch und Frühlingshaft ist dieses kleine Törtchen das ich für unseren Kaffeeklatsch am Sonntag gebacken habe. Feine Kaffee Likör Böden gefüllt mit feiner Vanille Creme und klein gehackten Giottos als extra Crunch in den Schichten. Ich hoffe ihr habt ein bisschen Spass an einem kleinen Buttercreme Törtchen, ganz modern mit türkis blauen Dripp und vielen tollen Zuckerstreuseln und Perlen. LG Marion

http://www.marions-kaffeeklatsch.de/2019...mit-kaffee.html


www.marions-kaffeeklatsch.de
nach oben springen

#2

RE: Sprinkles und Türkiser Dripp frisches Buttercreme Törtchen

in Besondere Anlässe 2. 19.02.2019 15:41
von ursel 45 • Icing Queen/Icing King
| 1.070 Beiträge

Die sieht schon wieder so lecker aus. Mit der Pinzette die Perlen ins Dripping eingearbeitet, da hast du richtig viel Arbeit gemacht. Das sieht richtig klasse aus. Ja ,der Frühling steht vor der Tür, darauf freue ich mich auch schon sehr. Am Wochenende war ja schon richtig schönes Wetter. Hoffe ihr konntet die Torte richtig genießen. LG Ursel


nach oben springen

#3

RE: Sprinkles und Türkiser Dripp frisches Buttercreme Törtchen

in Besondere Anlässe 2. 22.02.2019 16:33
von Lady111 • Icing Queen/Icing King
| 1.063 Beiträge

WOW - was für eine Deko!!!
und lecker klingt sie natürlich auch wieder.

LG
Kerstin


nach oben springen

#4

RE: Sprinkles und Türkiser Dripp frisches Buttercreme Törtchen

in Besondere Anlässe 2. 25.02.2019 21:34
von ypsix • Cakeicer
| 201 Beiträge

WAHH - der Wahnsinn, aber bei Marion wohl eher in der Kategorie "völlig normal". Kompliment mit 5 ***** (mal wieder).

Wir haben uns am Sonntag (wegen massiver gesundheitlicher Probleme, bedingt durch 4 Ster Holz einräumen und noch etwas Holzhacken, also nichts wirklich schlimmes) picdumps von Torten angeschaut. Wohlgemerkt, das waren Torten, die bei Konditoren bestellt wurden! Wir haben uns schlappgemacht. Mein Kommentar war: Duhu, ich bin da in einem Forum, das mehrheitlich aus Hobbybäckerinnen / - konditorinnen besteht - SOWAS kann man sich dort nicht vorstellen.

Liebe Grüße vom ypsix


Aufgeben gilded fei ned!
nach oben springen

#5

RE: Sprinkles und Türkiser Dripp frisches Buttercreme Törtchen

in Besondere Anlässe 2. 26.02.2019 11:55
von Prente2015 • Icing Queen/Icing King
| 2.038 Beiträge

Ja hier im Forum sind wie Backverrückten ganz gut aufgestellt liebe @ypsix , aber mir tun Bäcker und Konditoren heute ehrlich manchmal sogar leid. Alles muss möglichst billig sein und die Leute wollen nicht viel zahlen. Dafür gibt´s immer mehr aus der Tüte und Fertigprodukte für Creme und Pudding, da würde mir die Arbeit keinen Spaß mehr machen. Die Dekoration verschlingt bei uns Hobby Bäckern ja oft die meiste Zeit, wenn ich da nur an Zuckerblumen, Macarons oder Baisers denke, da haben die in den Backstuben gar keine Zeit für. Deshalb bleib ich schön dabei das das für mich immer noch Hobby ist, obwohl meine Familie mich langsam für bekloppt hält, LG Marion


www.marions-kaffeeklatsch.de
nach oben springen

#6

RE: Sprinkles und Türkiser Dripp frisches Buttercreme Törtchen

in Besondere Anlässe 2. 28.02.2019 11:12
von ypsix • Cakeicer
| 201 Beiträge

@Prente2015,

ich würde Dir gerne widersprechen. Leider können sich sehr viele Menschen gute Backwaren gar nicht mehr leisten und viele Bäcker versprechen "Handwerk" und dann sind es doch nur Backmischungen und -pülverchen oder Teiglinge die in den Backautomaten geschoben werden.
Kochen und Backen wird in vielen Schulen gar nicht mehr angeboten und wenn man von zu Hause nur Lasagne in der Aluschale kennt, dann verelendet eben auch der Geschmack. Wir haben sehr lange Brot mit richtigem Sauerteig selbst gebacken, weil der Dorfbäcker kein gutes Brot hatte. Inzwischen haben wir zwei sehr gute Bäckereien und für 2 Personen lohnt sich das Führen des Sauerteigs nicht wirklich. Da gebe ich auch gerne für Qualität einen Kujambel mehr aus.
Mein Jüngster hatte eine Ausbildung zum Konditor angefangen und nach einem halben Jahr gefrustet aufgegeben weil er nur apricotieren durfte. Da hatte er zu Hause ganz andere anspruchsvollere Sachen ausprobieren können. Beide Söhne können kochen und backen und erst vorgestern kam ein Notruf: "ich will Frikadellen machen und habe keine Eier"
Die Fertigprodukte sind ja eine gezielte Strategie, einerseits wird vermittelt man könne 'Zeit sparen' und andererseits mit minimalem Aufwand tolle Geschmacksergebnisse erzielen. Und exakt das funktioniert eben nicht. Eine gute Soße z. B. braucht gute Zutaten und Zeit. Und dann kommen noch die Faktoren Erfahrung + Erfahrung dazu. Die Erfahrung, wie etwas schmecken kann und die Erfahrung wie man eben diesen besonderen Geschmack hinkriegt. Nur so als Beispiel, diese Schokogetränke aus Pulver und einen "richtigen" Kakao mit Milch und echtem Kakao oder Vanillinzucker versus Vanilleschote. Da liegen ja Welten dazwischen.
In diesem Sinne, wünsche ich Dir weiterhin viel Spaß mit einem wunderschönen Hobby!
Liebe Grüße vom ypsix


Aufgeben gilded fei ned!
nach oben springen

#7

RE: Sprinkles und Türkiser Dripp frisches Buttercreme Törtchen

in Besondere Anlässe 2. 01.03.2019 11:48
von Klarabella • Tortentante/onkel
| 695 Beiträge

@Ypsix : ich muss leider beipflichten. Ich habe durch Zufall vor langen Jahren die Bestelllisten einer Bäckereieinkaufsgenossenschaft in die Finger bekommen. Was da drauf stand hat mir die Haare zu Berge stehen lassen. Da kann ich dann auch gleich aus der Tiefkühltruhe kaufen. Da habe ich dann auch nichts anderes, aber zumindest wird mir über den Preis nicht vorgegaukelt, ich hätte ein wahnsinnig hochwertiges Produkt erstanden.
Gruß Klarabella



nach oben springen

#8

RE: Sprinkles und Türkiser Dripp frisches Buttercreme Törtchen

in Besondere Anlässe 2. 08.03.2019 10:57
von Prente2015 • Icing Queen/Icing King
| 2.038 Beiträge

Liebe @Klarabella , wir haben und hatten in Aachen ein paar wirklich gute und hochwerige Bäckereien und Konditoreien, viele sind nicht mehr übrig die das Wort Handwerk verdient haben, aber die tun mir leid weil sie gegen die großen Ketten die ihre Brötchen auch Polen TK geliefert bekommen oder Aldi nicht mehr anstinken können. Ich gebe euch aber Beiden recht, für Produkte aus der Tüte mag ich kein Geld ausgeben und noch trauriger ist es wenn man dann hört das jungen Menschen der Spaß an einem eigentlich so tollen Beruf in kurzer Zeit genommen wird. Schade... LG Marion


www.marions-kaffeeklatsch.de
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: johnasscott
Forum Statistiken
Das Forum hat 68788 Themen und 772706 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen