Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..

#1

Rezepte Teegebäck

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 01.07.2008 18:15
von dave • Cakeicer
| 227 Beiträge

hay hay
also aufgrund des echt supi feedbacks ,danke dafür, werde ich hier mal die rezepte reinstellen
have fun XD



Passionsfruchttropfen

buttermürbeteig

90 g Puderzucker
250g Butter
1g Salz
3g Zitrone
1 Ei
Mark 1 Vanilleschote
350g Weizenmehl

alle zutaten bis auf das mehl glatt arbeiten
Zum schluss vorsichtig das Mehl unterarbeiten
Nur kurz verkneten sonst wird der Mürbeteig brandig,
das fett läuft aus und er schnurrt (zieht sich zusammen)
Mürbeteig kühl stellen
Auf circa 2 mm ausrollen
Mit belibiegen Ausstecher ausstechen (wir benutzten eine tropfenform)
180-190 grad 7- 8 min backen hell gold gelb wichtig
sonst zergeht das gebäck nicht aus der zunge und es entstehen bitterstoffe

Füllung:
Passionsfruchtcanache
35ml Sahne
50g Passionsfruchtmark (natürlich kann man hier kreativ sein, wir benutzten hier fruchtmark von boiron gibt es auf bosfood.de)
160g Vollmilchkuvertüre

herstellung
sahne und Fruchtmark aufkochen
vom feuer nehmen und fein gehackte kuvertüre einrühren
Nicht zuviel rühren canache greniert sonst ( flockt aus )
Auskühlen lassen

Canache auf mürbeteig dressieren und zusammen setzen
Mit weißer kuvertüre überziehen
Mit Zartbitterkuvertüre felieren (überspindeln)
Am besten geht dies mit einer garniertüte und einem dünnen faden wirkt dieses am elegantesten

Angefügte Bilder:
mit leidenschaft XD
nach oben springen

#2

RE: Rezepte Teegebäck

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 01.07.2008 18:37
von dave • Cakeicer
| 227 Beiträge

Glasiertes Teegebäck

Buttermürbeteig auf 2mm ausrollen und mit Herz und Schmetterlingausstecher ausstechen

Backen:
180-190 grad 7-8min
hell gold gelb

Füllung
Marzipanfüllung
100g marzipanrohmasse
20g Alkohol (Kirschwasser)

Marzipan und kirschwasser glattarbeiten

Die füllung auf Herzen und Schmetterlinge dressieren und zusammen setzen

Aprikotieren
Aprikotur:
Aprikonfi
wasser
zucker
Alle zutaten aufkochen noch heiss auf das Gebäck streichen und anziehen lassen

Fondant mit Wasser temperieren

Alter FondantXD mit glukose und etwas neuen Fondant in der Mikro temperieren
verbessert Glanz und geschmeidigkeit

Fondant einfärben
Für die Schmetterlinge gelb
Für die Herzen rot

Das Teegebäck in den fondant tauchen (nur die glasierte seite XD)

Mit Spritzschokolade ausgarnieren
wenn jmnd interesse hat habe da ein supi rezept da reiss der faden auch nicht so schnell und so
natürlich ist das garnieren nicht ganz einfach

Schlaufen z.B. herz mit rot bzw gelb gefärbter Aprikosenkonfi auslassen
Am besten verwendet man hierfür wie beim Aprikotieren ein gelee
Für auslassen streicht man die konfi mit einer palette ganz lange hin und her bis sie geschmeidig wird
Besser ist es die Konfi mit etwas wasser aufzuschlagen

Angefügte Bilder:
mit leidenschaft XD
nach oben springen

#3

RE: Rezepte Teegebäck

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 01.07.2008 18:45
von dave • Cakeicer
| 227 Beiträge

Ochsenaugen

Mürbeteig auf 2mm ausrollen mit runden ausstecher ausstechen
Eine hälfte mit einem kleinen Herzausstecher mittig ausstechen
Dies werden später die deckel

wie gewohnt das ganze bei
180-190 grad 7-8 min
hell goldgelb

Die deckel mit Dekorschnee absieben (Dekorschnee ist ein Puderzucker der nicht schmilzt)

Füllung
Erdbeerkonfitüre

300g Erdbeermark
150 Gelierzucker

aufkochen

Eine garniertüte mit doppelten papier drehen
Die Konfitüre mit hilfe dieser garniertüte auf das gebäck spritzen und Deckel auf legen


mit leidenschaft XD
nach oben springen

#4

RE: Rezepte Teegebäck

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 01.07.2008 19:05
von dave • Cakeicer
| 227 Beiträge

Spritzmürbeteig

Rezept
170g weiche butter
75g puderzucker
35g Marzipanrohmasse
1g Salz
8g Zitrone
mark einer halben vanilleschote

50g vollei
235g gesiebtes Weizenmehl

Herstellung
Zuerst einen teil butter mit der marzipanrohmasse glatt arbeiten sonst entstehen später klümpchen
Butter,marzipan ,puderzucker,savazi in der anschlagmaschine kurz aufschlagen
(mixer tut es natürlich auch XD oder kitchenaide)
voll ei nach und nach dazu geben jetzt auf hoher geschwindigkeit weiter aufschlagen
weiss schlagen
zum schluss mehl unterlaufen lassen niedrige geschwindigkeit und nur kurz
mit einer Sterntülle (nr 4) aufdressieren

Für die kakoabohnen oder auch auch kakaobögen
den teig mit kakao pulver einfärben
auf 250 g teig 4g kakao
und bögen aufdressieren
oder mit hellem und dunklem teig herzen auf dressieren


backen bei 190 grad
ca 12 min gold gelb


füllung für die kakaobohnen

200g nougat
10g kakaobutter (funzt auch ohne)

Kakaobutter in der mikro auflösen
Aufgelöste kakaobutter zum nougat geben und in der mikro auf 35 grad themperieren

Nougatfüllung auf kakaobohnen dressieren und zusammen setzen
die enden in Kuvertüre tauchen (helle macht was her XD)
Mit gemahlnen Pistazien absetzen

Angefügte Bilder:
mit leidenschaft XD
nach oben springen

#5

RE: Rezepte Teegebäck

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 01.07.2008 19:27
von dave • Cakeicer
| 227 Beiträge

Duschesse

Rezept
120g Eiklar
110g Zucker
1g Salz
100g Nussgrieß (grob)
25g Mehl gesiebt
45 lauwarme butter

Herstellung
eikalr mit zucker und salz aufschlagen
zwischenzeitig die butter auflösen
Mehl mit Nussgriess erst kurz vor dem melieren (unterheben) mischen sonst verklumpt das mehl durch das fett der nüsse
Der Eischnee darf nur schön cremig geschlagen werden
ist es zu lange geschlagen kann mann schlecht melieren und die masse verliert an volumen
ist es zu kurz geschlagen verliert die masse auch an volumen
es sollt sich bei der finger probe ein spitze bilden
Nun das mehl-nussgriess gemisch melieren
Zum schluss die lauwarme (wichtig) melieren
Ist die Butter zu heiss fällt die masse zusammen

mit einer Lochtülle (12er) Tupfen auf bleche dressieren

backen
180-190
15-20 min letzten min auf unter blech backen

füllung
Nougatfüllung (siehe Kakaobohnen)
und zusammen setzen

Mit Zartbitterkuvertüre felieren

Angefügte Bilder:
mit leidenschaft XD
nach oben springen

#6

RE: Rezepte Teegebäck

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 01.07.2008 20:14
von Frülein • Icing Queen/Icing King
| 10.625 Beiträge

du bsit ein schatz, danke schön


lg Babsi

http://tortenphantasie.heim.at
nach oben springen

#7

RE: Rezepte Teegebäck

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 01.07.2008 20:19
von dave • Cakeicer
| 227 Beiträge
hay
ja gerne doch
den rest posten ich denn morgen
und sry wegen der rechtschreibfehler
und wenn ihr fragen dazu habt immer her damit

dave

mit leidenschaft XD
zuletzt bearbeitet 01.07.2008 20:19 | nach oben springen

#8

RE: Rezepte Teegebäck

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 01.07.2008 20:20
von shugar • Tortentante/onkel
| 771 Beiträge

WOW!!
Hört sich toll an!! ist das auch was für mich als Laie?? Sind ein paar "Fachwörter" drin
LG Martina


nach oben springen

#9

RE: Rezepte Teegebäck

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 01.07.2008 21:54
von Nägli • Icing Queen/Icing King
| 5.926 Beiträge

wow klasse rezepte dave danke
aber beim nächstenmal bitte die rubrik rezepte benutzen (wenn du freigeschalten bist)
dann kannst du ei ganzes backbuch hier rein setzen
naja die profis werdens sicher verschieben


LG Carmen


** http://naegelchen.repage2.de/
** http://carmen-nagel.magix.net/
http://www.slide.com/r/IMomxX5v0j_Bj14nz...l&view=original

*Jeder Mensch ist ein neuer Versuch der Natur, über sich ins Reine zu kommen.*

nach oben springen

#10

RE: Rezepte Teegebäck

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 02.07.2008 10:49
von tina371 • Sugarbaby
| 78 Beiträge

Danke Dave,
das sind ja tolle Rezepte. Sobald es draussen nicht mehr so schrecklich heiß ist, werd ich gleich was davon ausprobieren.
Du darfst gerne weitere Rezepte rausrücken, wir freuen uns darüber.

LG Martina


nach oben springen

#11

RE: Rezepte Teegebäck

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 02.07.2008 16:05
von Kara • Tortentante/onkel
| 823 Beiträge

Mjamm, DANKE



nach oben springen

#12

RE: Rezepte Teegebäck

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 03.07.2008 00:20
von dave • Cakeicer
| 227 Beiträge

hay
sry wusste nicht genau wohin damit bei der rubrik rezepte stand nur was von sahne und fondant und so glaube ich
jetzt weiss ich bescheid XD
so ich denke mal das ich hier aber weiter machen kann oder
Also auf in die nächste rundeXD

Makronenkonfekt
rezept
150g Marzipanrohmasse
80g Zucker
50g eiklar
1g Salz
3g zironenarieb

herstellung
alle zutaten in einem kupferkessel ( ja normaler topf tut es auch XD) auf 77-78 grad unter ständigem rühren erhitzen
masse löst sich vom topfrand
Masse blubbert einaml kurz auf
Sofort vom herd nehmen auf einer tortenscheibe auskühlen lassen

masse mit einer lochtülle 12 auf dressieren
verhauten lassen

backen
180-190 grad
12 min
aus garnieren
die hälfte der makrone in vollmich kuvertüre tauchen und mit spritzkuvertüre ( temperierte kuvertüre angestockt mit wasser oder alkohol) ausgarnieren


mit leidenschaft XD
nach oben springen

#13

RE: Rezepte Teegebäck

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 03.07.2008 00:31
von dave • Cakeicer
| 227 Beiträge

florentiner-carres
Mürbeteikapsel

Mürbeteig auf 2mm ausrollen auf blech setzen und stippen
schiene ansetzen

backen
180
10 min

florentinermasse (röstmasse)

rezept
250g butter
250g honig
250g zucker
150g sahne

500g gehobelte oder gehackte mandeln

herstellung
butter,honig,zucker und sahne bis zum schwachen faden 105 grad kocehn
fingerprode machen mit feuchten finger (kaltes wasser) etwas von der masse zwischen zwei fingern aus einander ziehn es muss sich ein faden bilden der schnell reisst
wer sich unsicher ist benutzt einfach thermo ne
vom feuer nehmen

zum schluss die mandeln einrühren
auf die mürbteigkapsle streichen
backen 180 grad
20 min mit unterblech

abgekühlte florentiner carres in 3cm x 3cm gro?e quadrate schneiden

ausgarnieren
eine ecke in kuvertüre tauchen



Das wars
Aso fertige Teegebäcksorten auf einer spiegelplatte präsentierenXD
aber die schmecken auch so gut XD

Dave

Angefügte Bilder:
mit leidenschaft XD
nach oben springen

#14

RE: Rezepte Teegebäck

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 03.07.2008 09:16
von shugar • Tortentante/onkel
| 771 Beiträge
Hab da mal ne Frage:
"Fondant mit Wasser temperieren

Alter FondantXD mit glukose und etwas neuen Fondant in der Mikro temperieren
verbessert Glanz und geschmeidigkeit"

Kannst du das etwas ausführlicher beschreiben, bitte??
Kann ich da MMF nehmen? Oder geht nur der flüssige? Und gehts auch ohne Glukose?
UND auch an dem Rezept für die Schoki wo der Faden nicht so schnell reißt, hätt ich Interesse! Bitte
Danke schon mal
LG Martina

zuletzt bearbeitet 03.07.2008 09:18 | nach oben springen

#15

RE: Rezepte Teegebäck

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 03.07.2008 11:12
von dave • Cakeicer
| 227 Beiträge

hay
ja etwas frischen fondat mit etwas und glukoseund gebrauchten fondant glattarbeiten und dann einfach immer ein paar sekunden in der mikrowelle anschiessen
blutwarm
weiss leider nicht was mmf ist
aber fürs glasieren nimmt man den flüssigen fondant
klar kannst du es auch ohne glukose machen
aber der glanz verbessert sich schon durch die glukose
Ich weiss ja nicht was so dein schwerpunkt ist aber ich finde um glukose kommt man nicht rum
Frag doch mal in der Apotheke nach Glukose die müssten sowass auch haben
Ober auf sweet-art.com
Die Anleitung zu spritzschokolade folgt bald


mit leidenschaft XD
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nancy
Forum Statistiken
Das Forum hat 68534 Themen und 771074 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen