Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..

Werbeanzeige
#1

Brauche wieder eure Hilfe!!!

in Geburtstag-Kinder 13.01.2007 19:05
von suesse81 • Sugarbaby
| 136 Beiträge

Hallo zusammen, ein Frohes Neues Jahr noch nachträglich.

Ich brauche eure Hilfe. Die Tochter meiner Cousine hat im Februar Geburtstag und wünscht sich eine Dornröschentorte, wie genau sie die will weiß sie selbst nicht, sie ist 5 Jahre alt, also wird 6. Ich weiß nur Dornröschen, eine runde Torte, Happy Birthday und die Zahl soll auch noch irgendwie drauf und es soll Schokobuttercreme rein und wenn es geht keine Fondantdecke.

So hilfe, meine cousine hat mich als erstes gefragt bevor sie zu einer Konditorei geht, jetzt will ich sie nicht enttäuschen.

Hat jemand eine Idee? Also für Deko? Meine Cousine wollte schon eine Dornröschen Figur drauf haben (was ich aber in Miniformat als Aufleger nicht finde) inkl. dieser Rosenranke aber wie soll ich das hinbekommen?
Und Dornröschen modellieren kann ich bestimmt nicht, weil ich sowas noch nie gemacht habe und selbst mit Spielknete nix hinbekomme das irgendwie nach was aussieht.

Ich dachte schon das ich eine Marzipandecke drauf mache und dann vielleicht nur ein Bild von Dornröschen in die Mitte auf Fondant gemalt. Aber wie mach ich das?

LG Sabrina



nach oben springen

#2

RE: Brauche wieder eure Hilfe!!!

in Geburtstag-Kinder 13.01.2007 19:41
von Wonni • Icing Queen
| 7.230 Beiträge

also ich würd mal viele grüne Würsterl als Äste wild über die Torte verstreuen und da dann kleine Miniröschen drantun. Meinst nicht das Du eine Prinzeesin oben drauf schaffen könntest? Hm, vor meinem inneren Auge seh ich eine mehrstöckige Torte, aber es soll ja nicht mehrstöckig sein. Wenn Du eine gamalte haben willst vielleicht ein Fenster malen hinter dem Dornröschen steht und den Fensterrahmen dann aus Fondant drauf und die Rosenranken rundherum?

Ansonsten fällt mir noch die Spindel ein...


W nni




nach oben springen

#3

RE: Brauche wieder eure Hilfe!!!

in Geburtstag-Kinder 13.01.2007 19:53
von Lady • Icing Queen/Icing King
| 1.213 Beiträge

Als Dornrößchen könntest du doch eine PollyPocketFigur nehmen und diese als Princessin mit Fondant einkkleiden.Ist ja dann nur die Deko mit Fondant. Schade eigentlich, daaa sie kein Fondant will, stell mir grad ne Barbie als Dornrößchen vor, Mit lauter Ranken und kleinen Minirößchen auf dem Kleid.
Ciao Thora




nach oben springen

#4

RE: Brauche wieder eure Hilfe!!!

in Geburtstag-Kinder 13.01.2007 19:54
von Pippilotta • Icing Queen/Icing King
| 2.737 Beiträge

Hallo,
mach ihr doch ein Dornröschenschloss mit ganz vielen Ranken und Röschen.... - das Dornröschen liegt doch im obersten Turm und schläft noch
Oder Du malst das Dornröschenmotiv auf eine Fondantplatte, dann brauchst Du auch nichts zu modellieren....
LG,
Monika



nach oben springen

#5

RE: Brauche wieder eure Hilfe!!!

in Geburtstag-Kinder 13.01.2007 19:56
von Pippilotta • Icing Queen/Icing King
| 2.737 Beiträge

Ach ja, in den Tutorials gibt's von Leyla eine Anleitung, wie man eine Fondantplatte bemalt - ist gut nachzumachen!



nach oben springen

#6

RE: Brauche wieder eure Hilfe!!!

in Geburtstag-Kinder 14.01.2007 09:54
von melsch • Tortentante/onkel
| 750 Beiträge

ich würde die Torte selbst als bett machen (also eckig und mit z.B. brauner buttercreme und die Kopfenden aus Fondnat - muss man ja dann nicht essen)
und für dornröschen würde ich ne Barbie drauflegen ( auf ein fondantkissen wegen der Haare ), anziehen mit buttercreme und dann halt überall die ranken drauf ... und die geburtstagszahl würde ich vielleicht mit kleinen Röschen/blumen aufs kleid in die Ranken einbauen...
ist garnicht so einfach eine idee in Worte zu fassen

melschi
Blumengrüße und Konfekt !



nach oben springen

#7

RE: Brauche wieder eure Hilfe!!!

in Geburtstag-Kinder 15.01.2007 07:17
von guanoapes • Icing Queen/Icing King
| 9.321 Beiträge

also ich find die idee mit dem bett auch total gut
schade allerdings dass wenn geht keinen fondant nehmen
sollst.. marzipan geht???



nach oben springen

#8

RE: Brauche wieder eure Hilfe!!!

in Geburtstag-Kinder 15.01.2007 07:37
von LeylaY • Icing Queen/Icing King
| 3.835 Beiträge
Hallo Sabrina!

Also soweit ich verstanden habe darfst du doch ein klein wenig Fondant nehmen?? Wenn du schon an eine bemalte Fondantplatte gedacht hast... Ich schau mal ob ich vielleicht was hübsches als Anregung im Net finden kann... Das Bett mit der Barbie oder die bemalte Fondantplatte sind doch schonmal gute Tips von den Anderen...

LG LeYLa


zuletzt bearbeitet 15.01.2007 07:40 | nach oben springen

#9

RE: Brauche wieder eure Hilfe!!!

in Geburtstag-Kinder 15.01.2007 07:44
von natessimo • Icing Queen/Icing King
| 4.555 Beiträge
huhu,
wie wäre es damit als fondant-bild?
vielleicht noch ein paar rosen dazu, schön wären ja auch mit buttercreme gespritzte rosen....oder welche aus marzipan...

http://allvintagestore.com/Children%20Pi...Beauty%20SC.jpg


lg nadine
~*~ Essen macht Spass im Mund ~*~


zuletzt bearbeitet 15.01.2007 07:46 | nach oben springen

#10

RE: Brauche wieder eure Hilfe!!!

in Geburtstag-Kinder 15.01.2007 08:23
von suesse81 • Sugarbaby
| 136 Beiträge

Hallo, vielen Dank euch allen für die tollen Anregungen. Es ist anscheinend nicht so einfach sie zufrieden zu stellen.....ich hab im Net nach Tortendekofiguren gesucht und die diversen Märchen auch gefunden, Aschenputtel, Dornröschen, Schneewittchen etc. aber da es keine Original Disney Princess Figuren sind will sie die nicht

Ich hab ihr gesagt das man vieles schön dekorieren kann was aber wieder Fondant wäre, und ich dran gedacht habe so eine Art Fondantbild darauf zu legen. Ich konnte jetzt keine Abneigung dagegen hören sowie Freude, naja nur die Aussage das es doch recht kompliziert ist und sie auf jeden Fall eben Herzlichen Glückwunsch, wie die Jahreszahl und die Kerze drauf soll. Ihr schwebte auch so eine Art 3D Torte vor sowie eben die tortenaufleger. Letztes Jahr hatte sie die als Winnie Puh, mit Brücke etc. diese Figuren hab ich auch von der gleichen Firma wie es die Märchenfiguren gibt, ist halt nur keine Disney Figur. Da gibt es nur Die schöne und das Biest und alles andere halt.

Aber ich würde mich trotzdem über die Anleitung eines Fondantbildes freuen, und das Bild mit der Sleeping Beauty find ich total schön. Vielleicht kann ich sie anhand der Idee besser überzeugen.

LG Sabrina



nach oben springen

#11

RE: Brauche wieder eure Hilfe!!!

in Geburtstag-Kinder 15.01.2007 08:28
von Frülein • Icing Queen/Icing King
| 10.625 Beiträge

ich glaub wonni, hat mal so ein dornröschen im bett gemacht, sah total toll aus

die leute zufrieden zustellen ist nicht einfach


lg Babsi



nach oben springen

#12

RE: Brauche wieder eure Hilfe!!!

in Geburtstag-Kinder 26.01.2007 12:46
von suesse81 • Sugarbaby
| 136 Beiträge

Danke euch allen für die Ratschläge. Aber das war keine einfache Entscheidung.

Wir haben uns jetzt darauf geeinigt das ich eine 2-stöckige Torte mache. Unten eine 28-er Biskuittorte die mit einer Schokosahne gefüllt ist (das Rezept ist zwar mit rohen Eiern von einer Milka-Herzen-Torte aber sie will die Creme) und hülle es mit einer Marzipandecke ein. Für die Größe dachte ich mir ich nehme die fertige von Schwart*u, nur frag ich mich ob die Größe der Decke reicht für eine 28er Torte das die Seiten auch mit eingedeckt sind. Weiß das jemand???

Dann kommt obendrauf ein Schokoherz mit Vanillecreme, dieses Decke ich dann mit selbst gefärbtem Marzipan in rosa ein und kommt in die Mitte. Auf das Herz kommen je 1 gelbe und 1 rote Marzipanrose uns spritze mit Icing die Blätter. In die Mitte kommt eine Disney Princess Kerze mit Jahreszahl.
Den Abschluß zwischen Herz und runder Torte werde ich mit einer grün-weissen Kordel umranden das man das abgesäge vom Marzipan nicht so sieht und umrande die Torte mit rosa Icing tuffs oben und unten.

Irgendwo entweder oben oder auf die Seite kommt die Aufschrift "Für Celine" oder so.

Ich habe nur ein Problem. Marzipan sollte ja nicht in den Kühlschrank. Ich weiß das es nicht so anfällig ist wie Marzipan aber trotzdem etwas.
Die untere Füllung die meine cousine wünscht besteht aus:
Sahne die aufgekocht wird und abgekühlt, 2 Tafeln Milkaschokolade, 150g Butter, 3 Eiern.
Ich muss die Eier mit der Butter verrühren, das Eiweiß steif schlagen und alles zusammen zu einer Creme halt verarbeiten. Das MUSS ich doch in den Kühlschrank stellen oder? Das wird mir ja nix bringen wenn ich es bei den Temperaturen auf die Terasse stelle oder geht das doch?

Vor allem brauch ich die Torte erst am 08.02. kann sie also max. am Vortag eben zubereiten.

Oder meint ihr wenn die Torte mit Marzipan eingedeckt 1 Nacht im Kühlschrank steht passiert nix?

LG Sabrina



nach oben springen

#13

RE: Brauche wieder eure Hilfe!!!

in Geburtstag-Kinder 26.01.2007 14:04
von natessimo • Icing Queen/Icing King
| 4.555 Beiträge

ui, hast du nun marzipan oder fondant gemeint? so richtig hab ich das nicht kapiert.

also die von schwartau hat bei mir nicht für eine 28cm große torte gereicht, sondern nur für eine 26cm große...
vielleicht machst du die torten einfach etwas kleiner wenn du die marzipandecke benutzen möchtest!
ansonsten selber kneten und mit puderzucker so bearbeiten, dass nix mehr so klebt... und ausrollen, ging gut bei den hochzeitstorten die ich letztes jahr gemacht hab.

marzipan geht auch gut im kühlschrank (sogar bei 2 grad)... bei fondant bin ich unsicher, wegen deiner creme, hab fast immer buttercreme.
aber wenn du es in nen kühlen raumstellst wird, das doch bestimmt auch gehen oder?
hmmm, die sache mit den eiern ist immer schwierig... manchmal kann man die eier mit dem zucker über einem warmem wasserbad aufschlagen... das finde ich immer besser, aber ich weiss nicht ob das bei dem rezept geht.

hoffe ich konnt dir einige fragen beantworten.

bis zum 8.2. könnest du ja eventuell eine kleine probetorte machen und in den kühlschrank stellen.

Alles Liebe Nadine
Lust auf Genuss



nach oben springen

#14

RE: Brauche wieder eure Hilfe!!!

in Geburtstag-Kinder 26.01.2007 16:59
von suesse81 • Sugarbaby
| 136 Beiträge

Hallo, Marzipan. Meine cousine mag überhaupt kein Fondant. Sonst würde ich mir keine Gedanken machen. Bisher hab ich immer Fondanttorten gemacht mit Buttercremefüllung die im kühlen Raum gelagert war. Und vor dem ausrollen hatte ich auch keine Angst.

Jetzt will sie halt Marzipan und eben diese Füllung und bei Sahne sowie rohen Eiern bin ich skeptisch und stelle es lieber kalt!

Ist das ausrollen von Marzipanrohmasse (nach Puderzuckerverarbeitung natürlich) genauso einfach wie mit fondant oder nicht? Sonst könnte ich ja auch einfach die Decke selbst ausrollen und auflegen, dachte nur es ist so schwer mit Marzipan und das kleine Herz von 11cm hätt ich bestimmt locker gepackt.

Viel Marzipan brauch ich denn für eine 28cm Torte inkl. Rand?

In einem meiner Bücher stand drin das man 1kg für 22cm braucht. Und ich dürfte es nur auf Puderzucker ausrollen nie auf Mehl oder Stärke. Aber Bäckerstärke nehme ich immer für Fondant.

LG Sabrina



nach oben springen

#15

RE: Brauche wieder eure Hilfe!!!

in Geburtstag-Kinder 26.01.2007 17:21
von grandisi • Administrator
| 9.429 Beiträge

In Antwort auf:
In einem meiner Bücher stand drin das man 1kg für 22cm braucht. Und ich dürfte es nur auf Puderzucker ausrollen nie auf Mehl oder Stärke. Aber Bäckerstärke nehme ich immer für Fondant.



Vermutlich im Original ein englische Buch,oder? Da wird der Marzipan ca 1/2 cm dick ausgerollt,für unter Fondant!
Habe gelesen dass eine Gärung stattfindet wenn Marzipan zusammen mit Speisestärke kommt. Mehl wurde ich auch nicht benutzen.

Du kannst erst Marzipanstreifen ausrollen und schneiden für die Seiten,dann der runde Decke drauf tun,zusammenkneifen,fertig!


LG Grandisi
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten!

Never trust a skinny baker!



nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 45 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: CoraDi
Forum Statistiken
Das Forum hat 68303 Themen und 769453 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen