Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
Werbeanzeige
#1

Meine zweite modellierte Figur

in Zucker Kunstwerke 16.02.2013 11:30
von terrorkrümmel76 • Cakeicer
| 418 Beiträge

Hallo zusammen, nach meiner ersten Modellierung letztes Jahr, die sich leider aus einer zartgliedrigen Elfe in eine kleine Pummelfee verwandelt hatte, hab ich das Modellieren erst mal auf Eis gelegt.
Jetzt wollte ich es aber doch nochmal versuchen. Hab mich mutig an die Gummibärchen-Marzipan-Masse gewagt und hab dann einfach mal losgelegt und das kam dabei heraus:
Der Übergang Körper-Hals-Kopf gefällt mir überhaupt nicht und mit dem Gesicht bin ich auch nicht wirklich zufrieden. Aber die Figur ist wenigstens nicht in sich zusammengesunken.
Habt ihr Verbesserungsvorschläge für mich??
LG Claudi


nach oben springen

#2

RE: Meine zweite modellierte Figur

in Zucker Kunstwerke 16.02.2013 13:05
von Ronja • Tortentante/onkel
| 709 Beiträge

Hallo Claudi, für den zweiten Versuch sieht das doch schon ganz gut aus!
Die Hände finde ich etwas zu dick, versuche, die etwas platter zu drücken, dann einzuschneiden und gegebenenfalls dann die einzelnen Finger noch etwas auszumodellieren.
Den Mund hätte ich etwas weniger breit gemacht (kleinerer Rosenausstecher) und für den Anfang würde ich dir empfehlen, vielleicht eine kleine Nase aufzukleben, das ist viel einfacher, als aus dem Stück zu modellieren.
Der Übergang Kopf-Hals lässt sich leicht mit einem Kragen kaschieren.


Liebe Grüße,
Ronja

http://tortengroove.wordpress.com/
https://www.facebook.com/Tortengroove
nach oben springen

#3

RE: Meine zweite modellierte Figur

in Zucker Kunstwerke 16.02.2013 14:27
von Dirkmarke • Icing Queen/Icing King
| 1.737 Beiträge

Hi! Sieht doch schon prima aus. Wäre froh, wenn ich das schon so könnte. Die Gimmibärchen-Marzipan-Masse interessiert mich. Könnte ich evtl. das Rezept haben?

Lg Steffi



nach oben springen

#4

RE: Meine zweite modellierte Figur

in Zucker Kunstwerke 16.02.2013 17:52
von terrorkrümmel76 • Cakeicer
| 418 Beiträge

Danke Euch beiden!
Ronja: Stimmt, mit den Händen hatte ich meine liebe Not, da stimmt einfach meine Feinmotorik noch nicht so ganz, meine Finger scheinen einfach zu dick zu sein, um solche filigranen Teile zu modellieren. Für den Mund hatte ich den kleinen Rosenausstecher, aber wohl zu beherzt zugedrückt, meine Feinmotorik eben :-). vielen Dank für Deine ehrliche Meinung, werde versuchen, Deine Tipps umzusetzen (auch was die Nase betrifft)
Steffi: das Rezept hab ich hier aus dem Forum, du nimmst 300 gr Gummibärchen (hatte weiß, gelb, orange und einige Rote) und schmilzt sie vorsichtig in der Mikro, wenn alles flüssig ist, werden 200 gr. Marzipan untergeknetet, aber vorsichtig: sehr heiß und vor allem noch viel klebriger. Such einfach mal hier, da gibt es ganz viele Tipps zu der Maße.
LG Claudi


nach oben springen

#5

RE: Meine zweite modellierte Figur

in Zucker Kunstwerke 16.02.2013 19:15
von Gutscha Lydia • Icing Queen/Icing King
| 1.859 Beiträge

Dein Doktor sieht schon ganz schön aus. Mit dem Gesicht habe ich bis heute noch meine Schwierigkeiten, bis ich ein Gesicht nach meinen Wunsch fertig bekomme dauert sehr lange, das wegen ist die Marzipan-Gummibärchen-Masse am besten dazu geeignet. Die trocknet langsam und man kann auch am nächsten Tag Verbesserungen vornehmen.

@Steffi- du kannst hier nachschauen Meine Modeliermasse (Marzipan+Gummibärchen)

Liebe Grüße
Lydia


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 45 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hanni86
Forum Statistiken
Das Forum hat 68431 Themen und 770425 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen