Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..

#16

RE: Wafer Paper Anemone und Rose

in Zucker Kunstwerke 24.06.2015 08:15
von Florali • Icing Queen/Icing King
| 2.835 Beiträge

Vielen Dank, Lucinda und Rosa!

Ich muss aber auch zugeben, dass nicht jedes Blatt immer gut wird. Gerade mit einem flachen Veiner haftet das Papier nicht so gut, wie bei den gewölbten Veinern und klappt an den Rändern manchmal zusammen. Da ist es dann schon etwas tricky, ein gutes Blatt zu bekommen. Allerdings lassen sich Ränder ja am Ende auch wieder gut beschneiden.


Liebe Grüße Tina

http://floralilie.jimdo.com/
https://www.facebook.com/floraliliesugarart
http://floralilie.blogspot.de/
nach oben springen

#17

RE: Wafer Paper Anemone und Rose

in Zucker Kunstwerke 24.06.2015 08:59
von nostra06 • Icing Queen/Icing King
| 3.224 Beiträge

Danke für die Info Tina.
Geschaut hab ich schon nach Steamern, da stand eben nur nicht dabei ob er alleine läuft und genau das war mir wichtig.
Meinen benutze ich nur um Farben zu fixieren ist immer noch besser als Wasserkocher oder Topf.


Das gibt's doch nicht gerade gegoogelt und gesehen das es den jetzt überall gibt.
Auch in deutschen Tortenshops.


https://www.flickr.com/photos/56696576@N...in/photostream/
LG, Rosy


zuletzt bearbeitet 24.06.2015 09:03 | nach oben springen

#18

RE: Wafer Paper Anemone und Rose

in Zucker Kunstwerke 24.06.2015 11:06
von Jule-backt • Cakeicer
| 312 Beiträge

Wow @Florali die Anemone haut mich echt um, die sieht wahnsinnig natürlich aus. Da ist dir aber auch mal wieder die Farbe super gelungen! Auch die Ros eist toll, allerdings erkennt man auf dem Bild die Struktur etwas schlechter. Aber auch die sieht wirklich echt aus. Dieses Waferpaper hat natürlich auch den Vorteil, dass die Blüte sehr viel leichter wird, als aus Blütenpaste, oder? Wie zerbrechlich sind die fertigen Blumen? Könnte man sie gut transportieren oder brechen sie schnell ein, wenn man irgendwie an die Blütenblätter kommt?


LG Jule

www.jule-backt.blogspot.de
nach oben springen

#19

RE: Wafer Paper Anemone und Rose

in Zucker Kunstwerke 24.06.2015 11:58
von Florali • Icing Queen/Icing King
| 2.835 Beiträge

Vielen Dank, Jule!

Ja, die Blüten sind vom Gewicht her fast vergleichbar mit echten Blüten. Also sehr leicht! man braucht keinen Sand mehr in den Vasen wie bei den Zuckerblumen.
Und dass sie nicht so zerbrechlich sind wie Zuckerblumen ist ja der Riesenvorteil! Das Material gibt ja nach. Nach dem Dämpfen wird es etwas härter, so pergamentartig und man kann das Blatt nicht mehr rollen und durchaus auch etwas abbrechen. Aber es ist lange nicht so empfindlich wie Blütenpaste. Wenn die Papier-Blüte auf den Boden fällt, passiert in der Regel nichts. Ich hatte die Wafer Paper-Rose ja sogar als Ansteckblume auf der Cake & Bake getragen. Deren Blätter waren allerdings nicht gedämpft und daher noch etwas flexibler. Wenn man die Blätter etwas verformen möchte, muss man sie einfach kurz in Dampf halten und es wird für einen Moment wieder weich und biegbar.

Ich will auch noch mal einen Test mit dem farbigen Esspapier aus dem Supermarkt machen und denke, dass es damit auch gehen müsste.


Liebe Grüße Tina

http://floralilie.jimdo.com/
https://www.facebook.com/floraliliesugarart
http://floralilie.blogspot.de/
nach oben springen

#20

RE: Wafer Paper Anemone und Rose

in Zucker Kunstwerke 24.06.2015 12:03
von Elli • Icing Queen/Icing King
| 6.912 Beiträge

Absolut traumhaft!


Herzlichen Gruß
Elli

Mitglied im IGT e.V.
nach oben springen

#21

RE: Wafer Paper Anemone und Rose

in Zucker Kunstwerke 24.06.2015 13:52
von tineszuckerwelt • Sugarbaby
| 199 Beiträge

Deine tollen Blumen aus Waferpapier locken mich langsam auch zu diesem Material.
Sicher toll, wenn die Blumen nicht so schwer sind.
Ob sie schmecken oder nicht ist ja egal, da außer meinen Kindern sowieso niemand die Blüten ißt.
Super!
Liebe Grüße, Tine



nach oben springen

#22

RE: Wafer Paper Anemone und Rose

in Zucker Kunstwerke 24.06.2015 22:18
von Florali • Icing Queen/Icing King
| 2.835 Beiträge

Vielen Dank euch beiden!

@tineszuckerwelt
Tine, das mit den Kindern und den Blumen kommt mir bekannt vor!

Ja, bei mir hat es auch etwas gedauert, bis ich mich in Bezug auf Blumen an das Material getraut habe, obwohl ich es mir schon gekauft hatte. Wahrscheinlich war wirklich der Workshop bei Stevi Auble der Auslöser, obwohl ich jetzt noch ganz andere Sachen damit mache. Ich bin jetzt echt Feuer und Flamme und entdecke ständig neue Möglichkeiten!


Liebe Grüße Tina

http://floralilie.jimdo.com/
https://www.facebook.com/floraliliesugarart
http://floralilie.blogspot.de/
nach oben springen

#23

RE: Wafer Paper Anemone und Rose

in Zucker Kunstwerke 24.06.2015 23:39
von Tortentanz • Icing Queen/Icing King
| 2.787 Beiträge

Unglaublich! Da hast du aber was entdeckt! Ich verneige mich vor dir!


LG, Steffi

__________________________________________________________

http://www.tortentanz.de/

https://www.facebook.com/pages/Tortentan...22063699?ref=hl
nach oben springen

#24

RE: Wafer Paper Anemone und Rose

in Zucker Kunstwerke 25.06.2015 13:19
von Nayrunia • Icing Queen/Icing King
| 1.171 Beiträge

Liebe Tina,
was soll ich sagen? Deine tollen Blümchen hauen mich jedes Mal wieder vom Hocker. Wie du das Blau und die Struktur hinbekommen hast,ist einfach genial. Chapeau!


Lieben Gruß
Tanja



Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag. (Charlie Chaplin)

Mein Flickr-Acc:
https://www.flickr.com/photos/10944894@N06/
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: guggelinchen
Forum Statistiken
Das Forum hat 68716 Themen und 772333 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen