Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
#1

Ideen zur Umsetzung eines schwierigen Tortenprojekts>> dringend

in Für Besucher und Neue Mitglieder 04.01.2017 23:37
von Veronika Drilling • Tortentester | 12 Beiträge

Hallo ihr Lieben ,

Erst einmal vielen Dank das ich bei euch sein darfst. Habe mir dank eurem Forum schon die ein oder andere Nacht um die Ohren geschlagen. Kann einfach nicht aufhören eure Beiträge zu lesen 😍 So viele phantastische Bilder!!!

Jetzt aber zu meinem "Problem" : soll für die Firma meines Freundes eine Torte machen. Sie soll ein bestimmtes Produkt darstellen das sie dort verkaufen. Füge euch Bilder ein, das ihr das "Ding" anschauen könnt , erklären wäre wohl zu schwierig...
Habe auch schon grob einen Schlachtplan für mich erstellt und dann kam mir die Idee euch zu fragen wie ihr heran gehen würdet . Was ihr für Böden / Füllungen / zum eindecken und vor allem zum Transport für Ideen habt 🙈 Würde mich sehr über ein paar Ideen freuen
liebe Grüße Niki🤗

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#2

RE: Ideen zur Umsetzung eines schwierigen Tortenprojekts>> dringend

in Für Besucher und Neue Mitglieder 08.01.2017 06:35
von wespetz • Cakeicer
| 450 Beiträge

Hallo Niki,

gewagtes Projekt !! Falls du Anfänger bist, würde ich einen normalen Kuchen backen und das Teil als Topper modellieren. Da hast du keine Schwierigkeiten mit Umfallen, Transport usw. und es kommt sicherlich auch gut an !!

Für eine 1:1 Ausführung brauchst du einen geeigneten Unterbau und Erfahrung, dass da nichts passiert....


LG Petra

www.tortenkult.de
https://www.facebook.com/Tortenkult/
nach oben springen

#3

RE: Ideen zur Umsetzung eines schwierigen Tortenprojekts>> dringend

in Für Besucher und Neue Mitglieder 08.01.2017 10:33
von Lady111 • Tortentante/onkel
| 924 Beiträge

Hallo Niki,

als "ersten Aufschlag" würde ich das blaue Teil aus einem Kasten-Rührkuchen machen und die Teile inkl. der Schraube aus Fondant modellieren. Ich denke Blütenpaste wird nicht stabil genug. Ich würde mir vor allem für die Schraube genug Zeit einplanen, dass sie gut durchtrocknen kann.

LG Kerstin


nach oben springen

#4

RE: Ideen zur Umsetzung eines schwierigen Tortenprojekts>> dringend

in Für Besucher und Neue Mitglieder 09.01.2017 07:48
von Veronika Drilling • Tortentester | 12 Beiträge

Liebe Petra, liebe Kerstin vielen lieben Dank für eure Ideen😍 Dachte schon es antwortet garkeiner💁🏼 meine Schraube habe ich aus Fondant und Blüten Paste gemischt und er liegt schon zum trocknen. Bin gespannt wie stabil er wird. Hätte vielleicht auch erwähnen sollen das es kein 1:1 Nachbau wird , sondern eine stark verkleinerte Version. Bin ja kein Profi...
@ Petra: dank dir habe ich jetzt einen Notfallplan : wenn alles schief geht mach ich nen kleinen Topper aus Modellierschoki; An einen Topper hatte ich nichtmal gedacht 🙈 danke

LG Niki


nach oben springen

#5

RE: Ideen zur Umsetzung eines schwierigen Tortenprojekts>> dringend

in Für Besucher und Neue Mitglieder 09.01.2017 09:03
von wespetz • Cakeicer
| 450 Beiträge

Gern geschehen. ... viel Glück. ..


LG Petra

www.tortenkult.de
https://www.facebook.com/Tortenkult/
nach oben springen

#6

RE: Ideen zur Umsetzung eines schwierigen Tortenprojekts>> dringend

in Für Besucher und Neue Mitglieder 09.01.2017 11:19
von Balu0807 • Cakeicer
| 322 Beiträge

Hallo ich war schon eine gefühlte Ewigkeit nicht mehr hier. naja die liebe Zeit.
Das mit der Schraube hätte ich ach so gemacht aus Modelierfondant ( 1:1 Fondant & Blütenpaste oder Fondant plus CMC) das wird gut stabil.
Allerdings mußt du aufpassen wenn die Schraube in der Luft hängen soll, das du die Achse lang genug machst. Damit das Teil dir nicht den Kuchen ausbricht sollte es Übergewicht bekommen oder du planst gleich das du die Schraube auf das Board aufsetzt.
Auf jeden Fall würde ich keinen zu weichen Boden nehmen eher einen Rührteig. Den kannst du mit Ganache schichten und zurecht schnitzen.
Die Idee mit dem Topper ist ein guter Plan B dann kannst du ne Torte mit ner leichten Füllung drunter machen.
Viel Erfolg
Liebe GRüße
Sylvia



nach oben springen

#7

RE: Ideen zur Umsetzung eines schwierigen Tortenprojekts>> dringend

in Für Besucher und Neue Mitglieder 13.01.2017 21:53
von Veronika Drilling • Tortentester | 12 Beiträge

Liebe Petra, Kerstin und Sylvia
Danke nochmal für eure Unterstützung!!! Denke ich bin euch ein paar Bilder schuldig 😘
War wirklich ein Mamutt Projekt das ich da nach Feierabend die Woche wuppen musste/durfte. Gab leider auch einen Verlust... Meine Schraube hat sich beim Transport einen Flügel gebrochen (trotz luftpolsterfolien zum abstützen) ; war leider auch nach 1 Woche noch nicht komplett durchgetrocknet😣( wie lange braucht sowas denn normal?!) Aber wurde dann einfach durch ein echtes neues ersetzt für die Firmenfeier!
Hoffe man erkennt Ähnlichkeit zum Original. In der Firma kam sie zumindest gut an und das war ja die Hauptsache 😃

LG Niki🤗

Angefügte Bilder:


zuletzt bearbeitet 13.01.2017 21:56 | nach oben springen

#8

RE: Ideen zur Umsetzung eines schwierigen Tortenprojekts>> dringend

in Für Besucher und Neue Mitglieder 17.01.2017 18:01
von Balu0807 • Cakeicer
| 322 Beiträge

Hallo,
Na wenn das nicht super geworden ist dann weis ich auch nicht.
Also ich hab bei meinen Tischlertorten die Sägeblätter und den Fuchsschwanz aus Modelierfondant gemacht ( damals noch den fertigen von Satin ice).
Ich hab´s so 0,5cm dick ausgerollt und zur Fixirung in der Torte 2 Schaschlikspiese eingelegt. Nach 4Tagen stand es war aber noch nicht boller hart.
Du kannst für so was auch reine Blütenpaste nehmen da kannst du richtig dünn ausrollen und die härtet komplett aus. Die bricht aber auch leichter .
LG Sylvia



zuletzt bearbeitet 17.01.2017 18:02 | nach oben springen

#9

RE: Ideen zur Umsetzung eines schwierigen Tortenprojekts>> dringend

in Für Besucher und Neue Mitglieder 18.01.2017 13:36
von Veronika Drilling • Tortentester | 12 Beiträge

😊danke dir Sylvia !
Hatte Fondant / Blütenpaste 1:1 gemischt und zusätzlich cmc Pulver eingeknetet... Alles nichts genutzt! Die Schwerkraft hat gesiegt 😏 Naja Übung macht den Meister !!! Vielleicht klappt es bei der nächsten Torte schon besser, war ja erst meine 2. mit Fondantüberzug. Hatte mich vorher eher mit Cakepops und cupcakes beschäftigt . Die kleinen Fondant Deko teile waren immer ruckzuck trocken 😉
LG Niki 🤗



nach oben springen

#10

RE: Ideen zur Umsetzung eines schwierigen Tortenprojekts>> dringend

in Für Besucher und Neue Mitglieder 20.01.2017 18:21
von Lady111 • Tortentante/onkel
| 924 Beiträge

Die Torte ist super geworden!!! Die echte Schraube paßt doch auch klasse dazu!
Ich würde das nächste Mal nur mit Blütenpaste arbeiten, die trocknet einfach schneller.
LG Kerstin


nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: melli1978
Forum Statistiken
Das Forum hat 68650 Themen und 771905 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen