Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..
Werbeanzeige
#1

Barbie-Torte

in Besondere Anlässe 2. 05.08.2017 02:08
von Klarabella • Tortentante/onkel
| 540 Beiträge

Hallo, nachdem ja letztens jemand bemängelt hat, dass im Forum nicht mehr so viel los ist, gab es für mich in dieser Woche gleich zwei Anlässe für eine Torte. Die erste möchte ich euch hier vorstellen: Barbie-Torte für meine Enkelin zum ersten Kindergartentag. Und ich musste feststellen, dass ich in Bezug auf Fondant & Co. inzwischen schon ein bisschen eingerostet bin. Drinnen waren 20 cm Böden aus Wiener Masse, die ich am Samstag gebacken und Montag weiter verarbeitet habe. Die waren wunderbar luftig und saftig - aber trotzdem sie zwei Tage gut verpackt und ausgekühlt waren, haben sie beim Einstreichen entsetzlich gekrümelt. Ich kann das Rezept daher zwar empfehlen - bis auf die Verwendung bei Fondanttorten (Rezept bei youtube Emilio Romanie). Sie noch in Form zu schneiden habe ich mich dann beim besten Willen nicht mehr getraut. Erste Reaktion meines Sohnes: "Die hat einen Hintern wie Kim Kardashian." Und Recht hat er 😂. Der Fondant (Renshaw Extra), den ich zum ersten Mal ausprobiert habe, hat mich nicht wirklich überzeugt, sondern noch einige Probleme bereitet. Gefüllt war sie mit einer Sahne-Schmand-Füllung mit Blaubeeren, Erdbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren und eingestrichen mit weißer Lieblingsbuttercreme (auch zum ersten Mal ausprobiert). Und hier jetzt die Bilder - nicht perfekt - aber meine Enkelin hat es nicht gestört - die war eh nur scharf auf die Barbie:

Angefügte Bilder:


nach oben springen

#2

RE: Barbie-Torte

in Besondere Anlässe 2. 05.08.2017 16:54
von Marry123 • Icing Queen/Icing King
| 3.853 Beiträge

musste ich jetzt lachen wegen den Kommentar deines Sohnes. Denn das Gleiche hab ich mir auch gedacht. Aber destotrotz ist sie schön geworden. Ist halt dann eine Rokokodame.






liebe Grüße
Marry


zuletzt bearbeitet 05.08.2017 16:54 | nach oben springen

#3

RE: Barbie-Torte

in Besondere Anlässe 2. 06.08.2017 00:31
von ursel 45 • Tortentante/onkel
| 825 Beiträge

Hallo Klarabella, da freue ich mich eine Torte von dir. Da kann ich mich nur anschließen; hatte die gleichen Gedanken wie Mary. Mir gefällt Deine Barbytorte richtig gut. Trotz dem Hinterteil. Rockokodamen hatten doch wirklich so überzogene extrawagnte Kleider 😉Mit dem Fondat von Renshaw kann ich dir leider nur recht geben und dann noch bei der Hitze. Hast du das Kleid ja eh super hinbekommen. Die BlütenPaste von Renshaw finde ich wiederum völlig in Ordnung. LG Ursel 😃


nach oben springen

#4

RE: Barbie-Torte

in Besondere Anlässe 2. 06.08.2017 11:23
von Prente2015 • Icing Queen/Icing King
| 1.719 Beiträge

Der "Kleine" weiß Bescheid, ich hab mich weggewrofen bei dem Kommentar. Aber so hattet ihr wenigstens reichlich Torte, LG Marion


www.marions-kaffeeklatsch.de
nach oben springen

#5

RE: Barbie-Torte

in Besondere Anlässe 2. 06.08.2017 13:24
von Klarabella • Tortentante/onkel
| 540 Beiträge

Tja, wo sich andere Silikon ins Hinterteil packen lassen, hatte Barbie doch wenigstens Sahne, Schmand und frische Früchte 😂. Übrigens ist der "Kleine" inzwischen 20 und überragt mich um einen Kopf. Die Kleine, von meiner Enkelin mal abgesehen, in der Familie, bin ich.
Gruß Klarabella



nach oben springen

#6

RE: Barbie-Torte

in Besondere Anlässe 2. 15.08.2017 10:21
von Lady111 • Tortentante/onkel
| 705 Beiträge

Für eine Rokoko-Dame richtig schick. Ich finde Wiener Masse auch nicht schön zum Schneiden. Da ist der Wunderkuchen z. B. echt besser.
LG Kerstin


nach oben springen

#7

RE: Barbie-Torte

in Besondere Anlässe 2. 17.08.2017 06:38
von Lilley • Tortentester | 14 Beiträge

des wäre was für meine nichte =)
sieht wirklich sehr gut aus zum anbeißen


Alle glauben an mich, außer einer. Ich

Raps, Johannes
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Miriam_Miriam
Forum Statistiken
Das Forum hat 68402 Themen und 770195 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen