Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..

Werbeanzeige
#1

Auch meine erste und eigene Hochzeitstorte

in Besondere Anlässe 1. 04.10.2011 13:24
von sunflower65 • Sugarbaby
| 110 Beiträge

Hallo zusammen,

unsere Hochzeit ist nun auch schon wieder fast ein Monat vorbei, unsere Flitterwochen beendet und nun geht es in den normalen (Ehe)Alltag .
Da ich unsere Torte auch selbst gemacht hab, möchte ich sie euch natürlich nicht vorenthalten. Ich bin froh, dass ich auf keinen gehört habe und mir den "Stress" angetan habe, der aber Gott sei dank sehr gering war. Ich hatte alles bis aufs Kleinste geplant und so bin ich trotz allem ganz entspannt ran gegangen. Es lief soweit auch alles gut, außer, dass ich diesmal Probleme mit dem Fondant hatte, der total geklebt hatte und auch geschwitzt hat (hatte fertigen Fondant von Calleb*ut genommen).

Was mir nicht gefallen hatte, war die Zusammensetzung der zwei Herzen. Ich war mit dem Übergang nicht so richtig zufrieden und hatte überlegt, beim nächsten Mal die Herzen zusammen komplett einzudecken oder wie hättet ihr das gemacht? Vielleicht hätte ich ja das linke Herz erst mit Fondant eindecken und dann erst ausstechen sollen? Das Royal Icing hat ganz gut geklappt und mit der Deko war ich auch soweit zufrieden. Hab nur gemerkt, dass ich noch ganz schön am Modellieren arbeiten muss, denn die Rosen waren noch nicht so, wie ich sie gern hätte. Aber Übung macht den Meister und deshalb werd ich fleißig weiter üben.

Wer es gern wissen möchte, unter dem linken Herz verbirgt sich der Bananen-Rührkuchen hier aus dem Forum mit einer Marzipan-Amaretto-Buttercremefüllung und unter dem rechten Herz gab es ein Zitronenkuchen (aus dem CK) mit einer Lemoncurd-Buttercremefüllung. Eingestrichen hab ich beiden Herzen mit der leckeren Schokobuttercreme von Sylvie.

Vielen lieben dank noch an die lieben Tipps, die ich von euch bekam und bin jetzt ganz gespannt auf eure Kommentare.

Angefügte Bilder:
IMG_5200.JPG

LG, Silvia


nach oben springen

#2

RE: Auch meine erste und eigene Hochzeitstorte

in Besondere Anlässe 1. 04.10.2011 13:34
von lunasky • Icing Queen/Icing King
| 1.135 Beiträge

Huhu Silvia,

erstmal herzliche Glückwünsche zur Hochzeit ... Deine Hochzeitstorte find ich toll. Die Herzen hätte ich, denke ich, auch zusammen eingedeckt, aber so schlimm finde ich das auch nicht ... aber schade ist, daß Du so eine doofe Tortenpappe drunter hast bei so einer schönen Torte , nächste Mal lieber weglassen ....

VG
Anja


nach oben springen

#3

RE: Auch meine erste und eigene Hochzeitstorte

in Besondere Anlässe 1. 04.10.2011 13:48
von sunflower65 • Sugarbaby
| 110 Beiträge

Hallo Anja,

vielen lieben dank. Den Gästen ist der "Übergang" der beiden Herzen natürlich nicht aufgefallen, aber wie das so ist, man selbst ist ja nie richtig zufrieden. Also, wenn ich nochmal so eine Torte mache, dann probiere ich es auf alle Fälle mit komplett eindecken.

Du meinst also, ich soll die Pappen ganz weglassen? Ich dachte mir, dass das vielleicht nicht so toll ist, wenn ich die Torte einfach nur auf das Silberpapier setze und es dann beim Schneiden einreißt. Gibt es denn vielleicht allgemein noch eine andere Alternative, um den Untergrund schöner zu gestalten? Mir fiel leider nur die Silberfolie ein. Hatte auch schon mal was von Geschenkpapier gelesen, kann es mir aber auch nicht so wirklich vorstellen. Es war übrigens ein Holzbrett (Einlegeboden), weil ich nichts anderes zum Draufstellen hatte.


LG, Silvia


nach oben springen

#4

RE: Auch meine erste und eigene Hochzeitstorte

in Besondere Anlässe 1. 04.10.2011 14:03
von sweetsecret • Icing Queen/Icing King
| 1.079 Beiträge

Hi Silvia,

auch von mir Glückwünsche, also die HZ ist echt schön, das Orange Icing ist sehr sauber gearbeitet
Farbe ist wünderschön, hätte die Herzen auch zusammen eingedeckt.

lg Sigrid



nach oben springen

#5

RE: Auch meine erste und eigene Hochzeitstorte

in Besondere Anlässe 1. 04.10.2011 14:22
von Preitynaina • Icing Queen/Icing King
| 6.864 Beiträge

Von mir auch alles, alles Gute für euch und deine Torte ist doch traumhaft, ich kann deine Kritik nicht nachvollziehen...( wenn ich bedenke, wieviele Frauen ich kenne, die ohne selbst einen Handschlag zu tun schon sowas von nervös sind...)Klasse gemacht




[


nach oben springen

#6

RE: Auch meine erste und eigene Hochzeitstorte

in Besondere Anlässe 1. 04.10.2011 16:05
von janikabo • Sugarbaby
| 140 Beiträge

hallo sylvia,meinen glückwunsch zur hochzeit und meinen glückwunsch zur torte! .....dein oranges icing sieht toll aus ,du kannst stolz sein! und dann noch zur eigenen hochzeit,bei all dem stress!
ganz toll!
lg karin


nach oben springen

#7

RE: Auch meine erste und eigene Hochzeitstorte

in Besondere Anlässe 1. 04.10.2011 18:08
von vronilein • Sugarbaby
| 106 Beiträge

hallo silvia,
auch von mir herzlichen glückwunsch.
tolle torte. der farbkontrast mit dem orange sieht sehr schön aus.

lg vroni


nach oben springen

#8

RE: Auch meine erste und eigene Hochzeitstorte

in Besondere Anlässe 1. 04.10.2011 20:11
von hobby-maus • Icing Queen/Icing King
| 4.790 Beiträge

hallo silvia
herzliche glückwünsche zu eurer hochzeit und viel glück für eine ganz, ganz lange zeit
ich finde herzen ,einzeln eingedeckt,sehr schön
und die tortendeko ist dir sehr gut gelungen
es muss nicht immer alles unter einer decke stecken

lg. evelyn


nach oben springen

#9

RE: Auch meine erste und eigene Hochzeitstorte

in Besondere Anlässe 1. 05.10.2011 08:39
von Quyrill • Icing Queen/Icing King
| 1.364 Beiträge

Alles Gute zur Hochzeit!
Ich kenn das wenn alle (incl. Bräutigam) einen für verrückt erklären weil man seine Hochzeitstorte selbst macht. ;)

Die ist dir wirklich sehr gut gelungen!

Bei großen Torten hatte ich auch schon ab und zu einfach Alufolie drunter und das war eigentlich nie ein Problem. Oder kennst du diese Silberfolie zum Basteln, die auf einer Seite Silber/Gold und auf der anderen Rot/Grün/Blau/Gelb ist? Die ist eigentlich noch besser als Alufolie. Ansonsten gibt es auch Klebefolie, die etwas fester und kunststoffbeschichtet ist - die kann man dafür auch ganz gut verwenden. Möglichkeit drei: Die Pappe in Herzform zuschneiden sodass sie unter der Torte verschwindet.

LG An


nach oben springen

#10

RE: Auch meine erste und eigene Hochzeitstorte

in Besondere Anlässe 1. 05.10.2011 09:52
von pinkmania • Tortentante/onkel
| 968 Beiträge

Hallo Namensvetterin und "Mitbraut",

auch eine klasse Torte und so ordentlich gearbeitet. Alles Gute Dir und Deinem Mann!

LG Silvia


nach oben springen

#11

RE: Auch meine erste und eigene Hochzeitstorte

in Besondere Anlässe 1. 05.10.2011 11:49
von MrsCake • Icing Queen/Icing King
| 1.586 Beiträge

Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit
Das die zwei Herzen einzeln eingedeckt sind, finde ich total ok. Durch die Deko wird der Übergang ja auch etwas verdeckt!
Ansonsten ist mir die Torte ein kleines bisschen zu voll und durch das Orange auch zu grell (aber mit orange kann man mich generell jagen )

Du hättest dein Brett auch mit selbstklebender Folie (aus dem Baumarkt) bekleben können. Das sieht schön aus und wenn du dann noch eine zugeschnittene Kapaplatte unter deiner Torte hast, bleibt das auch schön ordentlich


Liebe Grüße,
Sarah

http://sarahs-torten.blogspot.com/


zuletzt bearbeitet 05.10.2011 11:50 | nach oben springen

#12

RE: Auch meine erste und eigene Hochzeitstorte

in Besondere Anlässe 1. 08.10.2011 21:26
von ichbackgern • Tortentante/onkel
| 600 Beiträge

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit und nochmals Glückwunsch zu deiner/eurer Torte!
Die hast du sehr, sehr schön gemacht!

LG
Herta


nach oben springen

#13

RE: Auch meine erste und eigene Hochzeitstorte

in Besondere Anlässe 1. 09.10.2011 16:52
von Valüsch • Cakeicer
| 439 Beiträge

Silvia Herzlichen Glükwunsch zu Hochzeit .
Wunsche euch viele gute gemeinsame Jahre.
Deine Torte hast schön gemacht und wird bestimt noch mehr geschätzt wenn mann die selber gemacht hat.


nach oben springen

#14

RE: Auch meine erste und eigene Hochzeitstorte

in Besondere Anlässe 1. 15.10.2011 15:35
von sunflower65 • Sugarbaby
| 110 Beiträge

Hallo zusammen,

sorry, dass ich mich heut erst wieder melde, mich hatte es leider gesundheitlich umgehauen, aber jetzt bin ich wieder auf dem Damm.

Vielen lieben dank für eure lieben Glückwünsche, die ich meinem Mann gern mit weitergegeben habe, für eure lieben Komplimente und auch euren guten Tipps.

@Uli
Ja,ich bin leider immer wieder ein Perfektionist und mich hatte eben dieser Übergang von den beiden Herzen gestört. Vielleicht sollte ich beim nächsten Mal doch nicht ganz so kritisch sein.

@An
Ich glaub, ich weiß, was du für Silberfolie meinst. Ist eine tolle Idee und werd ich bei nächster Gelegenheit mal im Bastelladen nachfragen gehen. Oder gibt es das auch normal im Schreibwarenladen?

Selbstklebefolie ist auch eine gute Idee. Kann ich mir im Moment nur noch nicht so richtig vorstellen. Muss ich mir doch glatt mal im Baumarkt angucken gehen.

@Sarah
Danke auch dir für dein Tipp mit der selbstklebenden Folie. Eine Kapaplatte wär auch eine Idee, aber gibt es die auch in so großen Größen?
Und vielleicht kannst du mir ja mal ein Tipp geben, wie ich die Torte vielleicht anders hätte dekorieren können (bzw. weglassen hätte können), wenn sie dir zu voll wirkt? Bin, wie gesagt, für jeden Tipp dankbar.


LG, Silvia


nach oben springen

#15

RE: Auch meine erste und eigene Hochzeitstorte

in Besondere Anlässe 1. 31.10.2011 22:47
von Zuckerblume58 • Icing Queen/Icing King
| 2.862 Beiträge

Hallo Silvia,

danke für den Link zu deiner schönen Hochzeitstorte.
Ich hoffe, meine nachträglichen Glückwünsche werden auch jetzt noch entgegengenommen

Deine Doppelherz-Torte gefällt mir auch sehr gut Das orangefarbene Icing hast du sehr schön gespritzt und auch die Rosen sind dir fürs erste Mal recht gut gelungen. Wie gesagt: Übung macht bekanntlich den Meister

Ich weiß nicht, ob das Eindecken der beiden Herzen aufeinmal besser geklappt hätte. So eine Torte habe ich persönlich noch nie gemacht

Es gibt sehr schöne silberne Cakeboards in verschiedenen Formen. Leider weiß ich jetzt nicht, ob es für Doppelherztorten auch welche gibt??
Ich stelle meine Kuchen immer auf Kapaplatten, da kann man dann auch bedenkenlos drauf schneiden, ohne gleich das schöne Cakeboard zu zerstören. Das Cakeboard lässt sich dann auch mehrmals verwenden




http://zuckerblume58.jimdo.com/


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: CoraDi
Forum Statistiken
Das Forum hat 68303 Themen und 769451 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen