Forum Übersicht - Austausch von Tipps, Infos, Ideen und mehr..

#91

RE: Raffaelos selber machen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 26.02.2010 21:16
von wespetz • Cakeicer
| 450 Beiträge

@winterkirsche
Hallo Tascha... nun geht es hier um Oreschki... ich hab mal gegoogelt... das sind kleine gebackene "Nüsse".. ich habe auch gelesen, man kann den Teig als Platte backen, dann deine Füllung drauf und wieder eine Platte... nun fehlt nur noch das Rezept für die Oreschki... könntest du das mal verraten ?? Weißt du, ob das mit den Platten funktioniert ??

LG Petra


nach oben springen

#92

RE: Raffaelos selber machen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 26.02.2010 22:21
von Winterkirsche • Icing Queen/Icing King
| 4.312 Beiträge

Hallo Petra! Also, wie das mit einer Platte gehen soll, ist mir nicht bekanntNoch nie gegessen und nie gesehen. Es gibt aber auch in DE solche Waffelautomaten, mit Wechselplatten für Nüsse, Baümchen und s.w. Da wird dann Teig eingefüllt und wie Waffeln gebacken, nur hast statt Waffel halbe hohle Nüsse, die du dann füllst und zusammenklebst. Mit Rezepten kann ich dir auch nicht dienen, ich backe die nicht, wie gesagt, ist mir zuviel Arbeit, mein Mann würde die ja in Windeseile vernichten.Macht er immer bei meiner Freundin(die versteckt immer einen kleinen Rest von ihm, sonst würden die anderen nix abbekommen).Ich kann sie ja mal morgen fragen. Die kann man auch anders befüllen, mit Butter-Milchmädchen-Gemisch(zimlich kleberig, aber auch sooo lecker), oder auch herzhaft, mit Frischkäse.

LG Tascha


http://winterkirsche.jimdo.com


nach oben springen

#93

RE: Raffaelos selber machen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 23.06.2010 20:52
von gabibelchen • Icing Queen/Icing King
| 2.631 Beiträge

@ suella: Ich habe das Rezept ausprobiert. Sie haben lecker geschmeckt. Aber leider sind meine Kugeln keine Kugeln geblieben. Sie sind nach einiger Zeit so runde Taler geworden (wie ein Flaschenverschluss). Geschmeckt haben sie super - aber ausgesehen haben sie komisch.

Gibt es da einen Trick?

lg
Gabi



nach oben springen

#94

RE: Raffaelos selber machen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 29.06.2010 19:28
von Suella • Icing Queen/Icing King
| 3.452 Beiträge

Hallo Gabi, hab' Deine Frage leider jetzt erst entdeckt, bin leider nicht so oft hier unterwegs, wie ich gerne moechte.
Freu' mich, dass Dir die Kugeln schmecken. Probier beim naechsten Mal einfach etwas mehr Kokosflocken unter zu mischen. Auch die Lagerung ist wichtig. Ich hab' meine immer im Kuehlschrank, da die Aussentemperaturen, ich glaube z.Z. auch in Deutschland, ziemlich heiss sind. Hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen... LG Susi


http://sites.google.com/site/petrijevcaninfamily/


nach oben springen

#95

RE: Raffaelos selber machen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 29.06.2010 22:36
von gabibelchen • Icing Queen/Icing King
| 2.631 Beiträge

Hallo Susi,

danke für Deine Antwort. Ich werde es nächstes Mal mit mehr Kokos probieren. So direkt aus dem Kühlschrank fühlte sich die Konsistenz super an. Richtig schön zum Runterstechen und formen. Aber sobald sie ein wenig heraußen standen, verloren sie die Form. Ich habe das Rezept irgendwann im Frühjahr ausprobiert - damals aber nicht mehr das Thema gefunden ...

Aber geschmeckt haben sie alle - und das ist eh die Hauptsache. Blöder ist es, wenn etwas total lecker aussieht und dann schmeckt. Ist mir letztes Mal bei meiner Schwägerin so gegangen

Liebe Grüße und nochmals danke

Gabi



nach oben springen

#96

RE: Raffaelos selber machen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 30.06.2010 07:12
von Suella • Icing Queen/Icing King
| 3.452 Beiträge

Guten Morgen Gabi, ja die liebe Verwandschaft.. Die Kugeln werden leider weicher ohne Kuehlung, da sie ja nicht gebacken sind und Margarine gibt mit der Zeit einfach nach... was Du noch probieren kannst, kennst Du diese Platten, ca. DIN-A3 Format, verpackt in Plastikfolie,ca 5 Platten drin, Teig ist wie der von Eiswaffeln mit Rillen nur als Platte, denke in Deutschland kriegst Du die im tuerkischen Laden...bei uns heissen die Oblatni, uebersetzt Waffelblaetter,welch ein Satz
Ich bereite auch oft die doppelte Menge und streiche die Fuellung ohne vorherige Kuehlung zwischen 3 von den Platten.(Nach dem Fuellen musst Du die Platten mit Buechern o.A. beschweren, dass die Platten schoen zusammen kleben koennen) Ab in den Kuehlschrank und nach ca. 1 Std kannst Du die Platten in kleine Kekse schneiden. Sieht nett aus und die Platten beeintraechtigen den Geschmack ueberhaupt nicht. Diese Variante kannst Du dann auch mal ein paar Std. am Tisch stehen lassen, ohne dass die Optik leidet. Hoffe, ich konnte Dir helfen LG Susi


http://sites.google.com/site/petrijevcaninfamily/


nach oben springen

#97

RE: Raffaelos selber machen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 30.06.2010 19:21
von gabibelchen • Icing Queen/Icing King
| 2.631 Beiträge

Das werde ich ausprobieren - danke - ich wohne ja eh an der Grenze zu Deutschland

lg
Gabi



nach oben springen

#98

RE: Raffaelos selber machen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 15.07.2010 22:23
von CaMaTa • Sugarbaby
| 170 Beiträge

Ich mag ja kein Kokos, daher weis ich nicht wie Raffaello schmecken und auch nicht wie das *Rezept* Raffaello schmeckt das ich immer mache. Aber da es den anderen schmeckt und sehr Simpel ist, kann ich es ja mal Notieren.
Also ich habe keine genauen Angaben aber es war in etwa so:
1 Dose Milchmädchen
1 P. Kokosraspel ----> vermengen
1 geröstete Mandel hinnein geben und zu einer Kugel formen (was denn sonnst löl)
und in Kokosraspel wälzen, ab in den Kühlschrank bisschen fest werden lassen und genießen.


LG Mona


nach oben springen

#99

RE: Raffaelos selber machen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 15.07.2010 22:26
von möchtegern • Icing Queen/Icing King
| 1.719 Beiträge

Danke Mona,
das hört sich auch sehr lecker an und ist ja mega schnell gemacht so wie das aussieht, werde ich demnächst auch mal herstellen




LG Helga
http://www.helgas-backstube.de


nach oben springen

#100

RE: Raffaelos selber machen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 15.07.2010 22:35
von CaMaTa • Sugarbaby
| 170 Beiträge

Mich Schüttelt es wenn ich das essen müsste, lach. Gutes gelingen und lass es dir schmecken.


LG Mona


nach oben springen

#101

RE: Raffaelos selber machen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 16.07.2010 10:49
von Blackhorse • Sugarbaby
| 104 Beiträge

ui ich liebe Raffaelos...ich glaube das werde ich dieses Wochenende mal probieren!!


nach oben springen

#102

RE: Raffaelos selber machen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 17.09.2010 13:09
von MrsCake • Icing Queen/Icing King
| 1.586 Beiträge

Hab diese hier http://www.chefkoch.de/rezepte/519371148...-Raffaello.html auch gerade gemacht. Sind relativ fest und mit echten Raffaello nicht z vergleiche, aber lecker finde ich sie trotzdem

Angefügte Bilder:
Blog (43).jpg

Lg,
Sarah

http://sarahs-torten.blogspot.com/


nach oben springen

#103

RE: Raffaelos selber machen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 08.11.2010 22:58
von Nienna • Tortentante/onkel
| 717 Beiträge

Hallo,

auch ich habe mich mal an den Raffaelos versucht... Oh man waren die lecker...

Wirklich lange haben nur die überlebt, die ich zum verschenken verpackt habe. Und zum Glück war die versprochen, sonst hätte ich mich auch über die hergemacht...

Ich muss aber sagen, ich habe die nicht alle allein verputzt. Ich hab eine kleine Schale zum Tupperabend hingestellt, das war das absolute Highlight, die konnten alle nicht glauben, dass die selbst gemacht waren...

Ich habe die Raffaelos nach Susis Rezpet gemacht mit Magermilpulver, das es bei uns ganz normal im real zu kaufen gibt.

Wie gesagt, ich fand die Teile absolut lecker, werde die öffter machen.

Anbei ein kleines Bilde von den verpackten...

Ja, es ist eine Tüte mit Engeln... hatte leider keine andere mehr, die waren alle und leider hab ich keine gefunden. Die Beschenkte hat sich trotzdem gefreut.


LG

Nienna

Angefügte Bilder:
Raffaelo (3).JPG

Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
John Lennon


nach oben springen

#104

RE: Raffaelos selber machen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 15.12.2010 12:55
von Sassa • Sugarbaby
| 81 Beiträge

Ich habe das Rezept von Susi auch ausprobiert, allerdings bekomm ich auch keine Kugeln, sondern kleine Flache teller, deshalb werde ich die heute wohl alle nochmal zusammen mischen und noch mehr Kokosraspeln hinzufügen, damit ich schöne Kugeln bekomme.. Vom Geschmack her sind die echt klasse. DANKE


nach oben springen

#105

RE: Raffaelos selber machen

in Cupcakes, Cakepops, Plätzchen, Petit Fours, etc 29.03.2012 21:53
von battlebee • Icing Queen/Icing King
| 1.437 Beiträge

*hoch schiiiiiiiieb*



Susi, magst Du mir vielleicht sagen, wie dieses Pulver über das 3 Seiten lang diskutiert wurde... hier bei uns heißt / aussieht????

Möchte die mal ausprobieren... ich liebe nämlich Raffaelos...! büdde - büdde - büdde ! ! !


suesse gruesse
betina
"gibt's nicht, gibt's nicht"


zuletzt bearbeitet 29.03.2012 21:53 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tept1998
Forum Statistiken
Das Forum hat 68654 Themen und 771941 Beiträge.

Besucherrekord: 851 Benutzer (08.11.2015 19:30).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen